Morgen kommen die Bömmel ab!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Andrea75

Andrea75

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 März 2008
Beiträge
333
Morgen früh 8 Uhr haben meine 2 Jungs ihren grossen Tag. Sie ahnen noch nichts von ihrem Glück, dafür bin ich um so nervöser! Gleich stell ich ihr Essen weg, damit sie auch wirklich 12 Stunden nüchtern sind.
Katzen in Narkose finde ich immer so beängstigend....
Und bei der Gelegenheit lasse ich gleich mal eine Blutuntersuchung mitmachen.
Sie sind jetzt 8 Monate und wiegen 4400 und 4100 gr, und haben seit ca 4 Wochen einen Fettschwanz und nächtens geht die Ruferei auch schon los. Dabei wollte ich es doch so gerne noch länger hinauszögern .(
Aber naja, vielleicht denkt ja morgen der eine oder andere an uns und drückt Däumchen!
 
Werbung:
B

birgitta

Gast
Toi-Toi-Toi.... möge alles gut gehen!!! Und bitte berichte, ja???;););)
 
E

EmiliaGalotti

Forenprofi
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
1.239
Ich drück euch die Daumen! Wird bestimt alles gut gehen!!!
 
U

Ute

Gast
Ui, noch mal Daumen drücken morgen!!! Kein Problem. Kriegen wir hin.
 
blugirl

blugirl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 März 2008
Beiträge
163
Klar, Daumen sind gedrückt! Aber das läuft sicher alles bestens & deine Zwei sind ratzfatz wieder fit. :)

LG!
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
54
Ort
kleve/ NRW
ich denk an euch, bin doch dann mit pooh und carlchen auch in der TK.

das schaffen wir alles schon, und morgen abend sind wir froh, das wir es hinter uns haben.
 
J

joma

Gast
Auch hier werden daumen und Pfoten gedrückt!!!

Bin erstaunt was deine Katermänner wiegen mit 8 Monaten...WOW,mein Garfield hat mit 9 Monaten 3200g.
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
uiuiuiuiuiui... um ein haar hätte es meinen großen auch morgen erwischt... aber mein TA ist noch in Urlaub udn ich wollte vor der Kastra noch etwas mit ihm besprechen.... sonst könnte seine Assistentin den kleinen ja zwischennehmen...
So hat das blasse Teilchen noch ne Woche Galgenfrist ;)

für morgen drücken wir die Daumen
 
Baschdl82

Baschdl82

Forenprofi
Mitglied seit
7 Dezember 2007
Beiträge
1.043
Alter
39
Ort
Mannheim
Ui weiss wie dir zu mute ist, mir ging das auch sehr nahe, wie ich Gizmo zum TA gebracht habe! Hätte weinen können! aber wie ich ihn dann wieder abends abholen konnte war die freude groß, zwar irgendwie nicht bei ihm (er sah mich an als wüsste er was ich ihm angetan hatte!) aber dafür umsomehr bei mir!
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #10
Ui weiss wie dir zu mute ist, mir ging das auch sehr nahe, wie ich Gizmo zum TA gebracht habe! Hätte weinen können! aber wie ich ihn dann wieder abends abholen konnte war die freude groß, zwar irgendwie nicht bei ihm (er sah mich an als wüsste er was ich ihm angetan hatte!) aber dafür umsomehr bei mir!

naja, du hast ihm ein ausgeglichenes Leben in Gesellschaft und ohne Hormonstress ermöglicht.....:D


Das Männer immer so ein Geschisse um die dämlichen Bömmel machen müssen:rolleyes::rolleyes:
 
Andrea75

Andrea75

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 März 2008
Beiträge
333
  • #11
@kleine66: ja morgen abend werden wir wohl ganz erleichtert sein :)
@baschdl: hmm ja bei Männern kommt ja noch ein ganz anderer Faktor hinzu!
mein Freund zieht schon den ganzen Abend ein Gesicht, als ob er morgen dran wäre... ich bin ja "nur" nervös wegen der Narkose. Aber der TA bei dem ich schon seit 20 Jahren bin, hat mir schon 2 Katzen und 2 Kater kastriert, und ist immer alles gut gelaufen. Von daher versuche ich gaaaanz ruhig zu bleiben, auch wenns schwerfällt.....
Danke allen fürs Daumendrücken :)
 
Werbung:
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #12
@kleine66: ja morgen abend werden wir wohl ganz erleichtert sein :)
@baschdl: hmm ja bei Männern kommt ja noch ein ganz anderer Faktor hinzu!
mein Freund zieht schon den ganzen Abend ein Gesicht, als ob er morgen dran wäre... ich bin ja "nur" nervös wegen der Narkose. Aber der TA bei dem ich schon seit 20 Jahren bin, hat mir schon 2 Katzen und 2 Kater kastriert, und ist immer alles gut gelaufen. Von daher versuche ich gaaaanz ruhig zu bleiben, auch wenns schwerfällt.....
Danke allen fürs Daumendrücken :)
schick deinen Freund doch gleich mit ;:)
Meinen Söhnen ahb ich acuh immer mit Kastra gedroht, seit Smoky sich von seinen Bömmeln verabschiedet hat udn ich gesehen habe, wie einfach das bei den jungs geht ;)
 
Andrea75

Andrea75

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 März 2008
Beiträge
333
  • #13
Überstanden überstanden, juhu !
Die beiden Süssen waren gleich dannach wach, naja wach ist vielleicht das falsche Wort, aber immerhin! Jetzt torkeln sie sich so mit Seegang durchs Wohnzimmer.
Hatte zur Unterstützung und Händchenhalten meine Mom mitgenommen.
Mein Freund hat sowas wie Phantomschmerzen, aber auch er ist erleichtert das es nun vorbei ist.
Der einzige der es mir richtig übelnimmt, ist mein Dad. Der tut grade so als ob ich ein Tierquäler wäre oder ihn zum Kastrieren geschleppt hätte. "Sind doch Wohnungskatzen und keine Freilaufenden, wo sollen die Sextrieb kriegen, wenn die nie eine rollige Katze zu Gesicht kriegen!"
Blablabla^^
Zum einen Ohr rein, zum anderen raus :)
So, jetzt gehe ich die beiden weiter beaufsichtigen, das sie keine Dummheiten machen.
@kleine66 : bei dir auch alles gutgegangen?
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
54
Ort
kleve/ NRW
  • #14
Überstanden überstanden, juhu !
Die beiden Süssen waren gleich dannach wach, naja wach ist vielleicht das falsche Wort, aber immerhin! Jetzt torkeln sie sich so mit Seegang durchs Wohnzimmer.
Hatte zur Unterstützung und Händchenhalten meine Mom mitgenommen.
Mein Freund hat sowas wie Phantomschmerzen, aber auch er ist erleichtert das es nun vorbei ist.
Der einzige der es mir richtig übelnimmt, ist mein Dad. Der tut grade so als ob ich ein Tierquäler wäre oder ihn zum Kastrieren geschleppt hätte. "Sind doch Wohnungskatzen und keine Freilaufenden, wo sollen die Sextrieb kriegen, wenn die nie eine rollige Katze zu Gesicht kriegen!"
Blablabla^^
Zum einen Ohr rein, zum anderen raus :)
So, jetzt gehe ich die beiden weiter beaufsichtigen, das sie keine Dummheiten machen.
@kleine66 : bei dir auch alles gutgegangen?

ich freu mich für dich das ihr es überstanden habt.
ich muß noch ein wenig warten, pooh ist noch in der klinik:(
 
tiggerw83

tiggerw83

Forenprofi
Mitglied seit
15 November 2007
Beiträge
1.952
Ort
Mainz
  • #15
Überstanden überstanden, juhu !
Die beiden Süssen waren gleich dannach wach, naja wach ist vielleicht das falsche Wort, aber immerhin! Jetzt torkeln sie sich so mit Seegang durchs Wohnzimmer.
Hatte zur Unterstützung und Händchenhalten meine Mom mitgenommen.
Mein Freund hat sowas wie Phantomschmerzen, aber auch er ist erleichtert das es nun vorbei ist.
Der einzige der es mir richtig übelnimmt, ist mein Dad. Der tut grade so als ob ich ein Tierquäler wäre oder ihn zum Kastrieren geschleppt hätte. "Sind doch Wohnungskatzen und keine Freilaufenden, wo sollen die Sextrieb kriegen, wenn die nie eine rollige Katze zu Gesicht kriegen!"
Blablabla^^
Zum einen Ohr rein, zum anderen raus :)
So, jetzt gehe ich die beiden weiter beaufsichtigen, das sie keine Dummheiten machen.
@kleine66 : bei dir auch alles gutgegangen?


na das ist doch schön das zu hören das es den kleinen gut geht.
das mit den phantomschmerzen kenn ich. hatte mein freund bei fosco auch. bei rabea wars wurscht. ihr wurde ja nicht die männlichkeit genommen :)

jhat ihn ewig bedauert :)
 
Andrea75

Andrea75

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 März 2008
Beiträge
333
  • #16
Männer Männer Männer. Ich sag da jetzt nix mehr zu :D Sind ja auch hier welche anwesend.
Also würde jemand jetzt gucken kommen, der würde es wahrscheinlich nicht glauben das sie heute morgen kastriert wurden. Jetzt haben sie ein bisschen geschlafen und nun ist nix mehr mit Seegang.
Sehen tut man auch nichts durch die Hosen. Gerade zerpflücken sie in der Küche einen Pappkarton, ich höre es bis hierher rascheln.
Also echt, ich habe das bis vor kurzem nicht geglaubt, weil ich das noch nie bei einem Kater gesehen habe, wirklich erst bei meinen 2. Die Züchterin hat mir das zwar schon im Vorfeld gesagt, aber ich konnt mir nix drunter vorstellen und dachte nur häh. Diesen Fettschwanz, der das 1. Symptom sein soll das der Kater solangsam geschlechtsreif wird. Jetzt bin ich mal gespannt, ob das wirklich wieder weggeht.
Für Pooh halte ich immer noch die Daumen gedrückt, weiss ja nicht wann er es überstanden hat. Hoffe doch das er bald wieder zuhause ist.
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
54
Ort
kleve/ NRW
  • #17
huhu liebe,

ja, man staunt doch immer wieder, wie schnell die fellpopos sich erholen. unsereins würde erstmal flachliegen und hätte bestimmt kein interesse daran kartons zu zerlegen.
ich freu mich sehr für euch, das es ihnene shcon wieder so gut geht.

vom kleinen pupu weiß ich noch nichts, soll um 15 uhr nochmal anrufen:(
 
tiggerw83

tiggerw83

Forenprofi
Mitglied seit
15 November 2007
Beiträge
1.952
Ort
Mainz
  • #18
huhu liebe,

ja, man staunt doch immer wieder, wie schnell die fellpopos sich erholen. unsereins würde erstmal flachliegen und hätte bestimmt kein interesse daran kartons zu zerlegen.
ich freu mich sehr für euch, das es ihnene shcon wieder so gut geht.

vom kleinen pupu weiß ich noch nichts, soll um 15 uhr nochmal anrufen:(

was bekommt dein kleiner denn gemacht? wird er auch kastriert? oder ist da was anderes?

rabea hat sich auch schnell erholt. um 10 operiert und und um 16 uhr schon wiedert top fit.
fosco hat bis zum nächsten morgen gebraucht. ist immer ein grauen für mich. aber jetzt haben wir alle durch... puh... :)
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #19
meien Güte, wenn ich höre, wie sich eure Partner anstellen, find ich das echt witzig ;)


meiner fragt höchstens mal nach, ob sie schon wieder wach sind, und wann wer als nächstes in die kastra geht ;)

aber der hat auch kein Problem, wenn man von Vasektomie spricht, wäjhren andere kerle alleine beim Gedanken daran schlagartig impotent werden und breitbeinig laufen ;)
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
54
Ort
kleve/ NRW
  • #20
was bekommt dein kleiner denn gemacht? wird er auch kastriert? oder ist da was anderes?

rabea hat sich auch schnell erholt. um 10 operiert und und um 16 uhr schon wiedert top fit.
fosco hat bis zum nächsten morgen gebraucht. ist immer ein grauen für mich. aber jetzt haben wir alle durch... puh... :)

eigetnlich wird pooh auch kastriert. aber da er innen liegende hoden hat, dauert die op wohl länger:(
 

Ähnliche Themen

Antworten
10
Aufrufe
5K
katzenhai2
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben