Morgen Biopsie, bitte mal drücken

  • Themenstarter shao
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
shao

shao

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
7.540
Alter
40
Hallo Ihr Lieben!

Morgen isses soweit, Hook muss ein Stückchen von sich dem TA überlassen :(

Wegen seiner Stellen am Bauch.
Ich weiß, er wird "nur" sediert.

Und ich weiß auch, dass meine beiden sich theoretisch lieb genug haben, sich eher um den anderen zu kümmern, als die Schwäche auszunutzen und drauf zuspringen.

Dennoch werd ich leicht nervös.

Sagt, wenn sowas eingeschickt wird...
Wird dann sowiesoauf alles mögliche und unmögliche getestet oder muss ich vorher sagen, dass ich will, dass geguckt wird, obs EG sein könnte? :confused:

Wie dem auch sei,wäre nett, wenn ihr ein paar Daumen habt, dass er 1. kein rumfliegendes Futter findet heute nacht/morgen früh (beim TroFuwerfen verschwinden manchmal Stückchen), dass er sich 2. leicht eintüten lässt morgen früh, dass er mir das 3. nicht übel nimmt, dass (ganz wichtig) 4. morgen alles gut geht, dass 5. was harmloses, behandelbares bei rauskommt und dass Lilly 6. nicht gemein zu ihm ist, wenn er wiederkommt...

Danke
Lg
 
A

Werbung

dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Hier werden alle Daumen und Pfötchen gedrückt für morgen
und natürlich auch das bei der Untersuchung alles OK ist
 
shao

shao

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
7.540
Alter
40
Danke fürs Daumendrücken :)

Bin derzeit am Handeln, ob meine Mum mich morgen fährt oder ob ich selber fahren muss (dann könnte ich heute keinen Schnaps trinken).
Meinen Freund nehm ich nicht mit, der verdreht nur wieder die Augen, wenn ich sage, ich will unbedingt, dass auf EG getestet wird :rolleyes: :D
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Liebelein,hier wird gedrückt was das Zeugs hält ;)
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
Wir drücken mit, alles Daumen und Pfötchen werden aktiviert.
Wäre toll, wenn Deine Mutter Dich fahren könnte, dann kannst Dich ganz auf Deinen Süßen konzentrieren.
Ich würde einfach mit TA abklären, was automatisch mit untersucht wird, dann kannst Du ja spontan entscheiden......

Ihr packt das ;)
 
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Hier werden auch alle Daumen gedrückt.:)
 
Anke

Anke

Forenprofi
Mitglied seit
11. Mai 2008
Beiträge
8.602
Alter
55
Ort
Hannover
Wir drücken auch ganz dolle die Daumen und die Pfötchen.
 
shao

shao

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
7.540
Alter
40
Danke schön fürs Daumendrücken.
Wies aussieht, werd ich wohl selber fahren.

Naja, wird schon.

Ich darf aber noch 4 Stunden auf Arbeit hocken und krieg jetzt schon Kopfschmerzen, großartig :rolleyes:
 
CatAngel

CatAngel

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2008
Beiträge
1.768
Wir denken an deinen Süßen...
WAS ist EG:oops:
 
E

EmiliaGalotti

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
1.239
  • #11
Oooh, mein kleiner Hook...da drück ich natürlich auch ganz feste mit!!!! Auch für dich und deine Nerven!!
 
Werbung:
shao

shao

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
7.540
Alter
40
  • #12
Oooh, mein kleiner Hook...da drück ich natürlich auch ganz feste mit!!!! Auch für dich und deine Nerven!!

Danke :)

Wie lange brauchts denn i.d.R. bis Katzen von ner Sedierung wieder fit sind?

Doch nich genauso lange wie bei ner "richtigen" narkose, oder?
 
pacara

pacara

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.421
Ort
anner Saar
  • #13
da habe ich leider - oder GsD - keine Ahnung. Aber ich denke morgen an Euch. Wird schon schiefgehen!
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
49
  • #14
Unsere Luna hatte im März eine Biopsie.
Es wurde alles Mögliche untersucht: Krebs, Allergie, EG, Pilz.....das wird alles bei einer Biopsie rausgefunden.

Und Luna hatte eine Vollnarkose, weil sie auch gleich mit kastriert wurde.

Bei einer Biopsie muß immer Vollnarkose gemacht werden; aber eine ganz leichte, weil es nur 2 Minuten dauert, bis die Gewebeprobe entnommen wurde.
Also, wird es bei Euch nicht so lange sein, bis Dein Mäuschen wieder fit ist:)

Ich drücke und quetsche die Daumen und wünsche Euch viel Erfolg, alles Liebe....
 
shao

shao

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
7.540
Alter
40
  • #15
da habe ich leider - oder GsD - keine Ahnung. Aber ich denke morgen an Euch. Wird schon schiefgehen!

Danke fürs Daumendrücken :)

Unsere Luna hatte im März eine Biopsie.
Es wurde alles Mögliche untersucht: Krebs, Allergie, EG, Pilz.....das wird alles bei einer Biopsie rausgefunden.

Und Luna hatte eine Vollnarkose, weil sie auch gleich mit kastriert wurde.

Bei einer Biopsie muß immer Vollnarkose gemacht werden; aber eine ganz leichte, weil es nur 2 Minuten dauert, bis die Gewebeprobe entnommen wurde.
Also, wird es bei Euch nicht so lange sein, bis Dein Mäuschen wieder fit ist:)

Ich drücke und quetsche die Daumen und wünsche Euch viel Erfolg, alles Liebe....

Danke schön :)
Frage nun an dich:
Wir das alles automatisch untersucht?
Oder muss ich sagen, was ich alles untersucht haben will?
Ich meine Krebs, Pilz, ok. Das wird gängig sein.
Aber EG?

Nicht, dass das nachher nicht untersucht wird, nur weil ich verpeile, drauf hinzuweisen oder so :eek:

Lg
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
49
  • #16
Also, mein TA hat mir damals gesagt, daß EG sowieso bei einer Biopsie untersucht wird, weil das ja ein Bestandteil des Blutes ist.
Und weil EG eben AUFGRUND irgendwelcher Störungen auftritt.

Aber um ganz sicherzugehen, sag´ es doch lieber dazu, wenn Du Dein Mäuschen morgen zum TA bringst.
Frag´ Deinen TA genau, WAS alles beim Pathologen automatisch untersucht wird.
Dann bist Du auf der ganz sicheren Seite.
 
shao

shao

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
7.540
Alter
40
  • #17
Also, mein TA hat mir damals gesagt, daß EG sowieso bei einer Biopsie untersucht wird, weil das ja ein Bestandteil des Blutes ist.
Und weil EG eben AUFGRUND irgendwelcher Störungen auftritt.

Aber um ganz sicherzugehen, sag´ es doch lieber dazu, wenn Du Dein Mäuschen morgen zum TA bringst.
Frag´ Deinen TA genau, WAS alles beim Pathologen automatisch untersucht wird.
Dann bist Du auf der ganz sicheren Seite.
Ok, aber dass das eh beachtet wird ist schonmal gut.

Beruhigend, ich vertraue mir selber nämlich nicht unbedingt, dass ich mich in dem Streß (den das auch für mich bedeutet, ich bin ganz fürchterlich nervös) daran erinnere :oops:
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
49
  • #18
..geht mir auch oft so, daß ich von Zuhause aus nochmal bei meiner TÄ anrufen muß, weil ich irgendwas nicht richtig gehört oder verstanden habe:oops:

Aber das macht nix; wenn´s um meine Süßen geht, frage ich halt 1000 mal, bevor ich 1x was nicht richtig mache.....

Sag´s morgen nochmal dazu, und dann ist gut....

Ich denke an Euch morgen:)
 
shao

shao

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
7.540
Alter
40
  • #19
Also, je mehr ich lese, desto ängstlicher werde ich (normal, oder?)
Nachdem ich jetzt gelesen habe, dass Tumore auch solche Hautveränderungen auslösen können, habe ich mir selber Google-Verbot erteilt :oops:

Grad daheim angerufen, Futter is weggeräumt.
Noch 2 Stunden, dann kann ich heim....
 
Lexa

Lexa

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2006
Beiträge
2.112
Ort
München
  • #20
Wir drücken auch ganz fest die Daumen und Pfoten!
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben