krustige Stelle am Hinterlauf

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
SanneG

SanneG

Forenprofi
Mitglied seit
14 März 2008
Beiträge
1.417
Alter
47
Ort
Berlin
Ihr Lieben,

morgen schleppe ich unseren Zwerg George zu einem Tierarzt, aber vielleicht könnt Ihr mir trotzdem schon mal Hilfe und Tipps geben.

George hat am Hinterlauf eine kreisrunde kahle Stelle (verschorft), die offenbar kaum juckt - zumindest leckt er nicht und man kann auch darüber streichen. Allerdings ist die Stelle 5 Cent-Stück groß und ohne jede Haare.

Letzte Woche war unsere Tierärztin da und schloss einen Pilz aus. Er hatte damals eine Stelle an der Lippe, die aber abheilte. Aber da hatte er die Stelle am Bein noch nicht.
Da wir George erst fünf Wochen haben, glaubte die Tierärztin eher an Stress und einer Schwächung des Immunssystems. Wir sollten das weiter beobachten. Grundsätzlich käme eine Allergie wohl auch in Betracht. Allerdings ist unsere Tierärztin sehr schnell bei dem Thema "Allergie" und bei George tippte sie auf ein Unkraut im Garten. Nun kommt der Zwerg aber gar nicht in den Garten :-( Natürlich können wir auch Sachen reintragen, aber irgendwie sind wir am Zweifeln.

Was kann das sein? Wir hoffen sehr, dass - was immer es ist -, man dies gut in den Griff kriegen kann. Ich hatte das Forum hier durchforstet und bin auf e.G. gestossen. Habe mich jetzt da belesen, glaube aber erst mal nicht, dass es das ist. HOFFENTLICH.

Für jede Hilfe bin ich dankbar.

Herzliche Grüße und vielen Dank.
Sanne
 
SanneG

SanneG

Forenprofi
Mitglied seit
14 März 2008
Beiträge
1.417
Alter
47
Ort
Berlin
ich erlaube mir mal, mein Thema noch mal zu schubsen... :)
 
Fancy

Fancy

Forenprofi
Mitglied seit
11 August 2008
Beiträge
1.680
Och Mensch, hat dir keiner geantwortet? Wie gings denn nun weiter? Meine Gatta nera hat auch eine kleine kahle, leicht gerötete Stelle am Hinterlauf. Ist das wundgelaufen?
 
SanneG

SanneG

Forenprofi
Mitglied seit
14 März 2008
Beiträge
1.417
Alter
47
Ort
Berlin
Hallo Fancy,

leider stellte sich bei der Stelle am Hinterlauf dann doch heraus, dass es sich um einen Pilz handelt. Es hat eine Weile gedauert, aber jetzt ist der Fratz wieder voll behaart und wohlauf :)

Danke der Nachfrage und Euch viel Glück, dass es kein Pilz ist. Leider sind die wohl doch recht häufig.

Herzliche Grüße
Sanne
 
Fancy

Fancy

Forenprofi
Mitglied seit
11 August 2008
Beiträge
1.680
Hallo Sanne (welch schöner Name :) ),

die Gatta nera und ich müssen ohnehin bald zum TA, weil ihre Zähne nicht gut aussehen. Die Gatta nera lässt sich vom TA nicht untersuchen. Mit der Zahnbehandlung kann auch gleich am Hinterlauf geschaut werden.

Ich freue mich, dass bei deinem Fratz wieder alles schön ist!

LG Fancy
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben