Meine Amie hat ne Macke,eure auch?

Crazymami35

Crazymami35

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 April 2007
Beiträge
625
Ort
Duisburg
Ich hoffe, ich schreibe in der richtigen Rubrik....!

Meine Amie treibt mich zum Wahnsinn, seit ca.3 Wochen , geht sie in ihr Klo ,buddelt ein Loch immer an der gleichen Stelle, pieselt hinein und scharrt es wieder zu. Das Problem ist, das mir die Pampe jetzt immer am Boden kleben bleibt.:mad::eek:
Beim großen Geschäft macht sie das nicht. Wenn sie so weitermacht, kann ich bei jeder Komplettreinigung auch ein neues Klo dazu kaufen, weil alles verätzt ist! Habt ihr vielleicht eine Idee, was ich dagegen tun kann?
Haben eure Katzen auch so macken, die euch Tierisch Nerven?
Isch will nicht alleine genervt sein!!
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Das Klo mal andersrum hinstellen? Oder ist die betroffene Stelle genau mittig, dann wär ein solcher Dreher witzlos.

Vielleicht noch mehr Streu einfüllen?

Zugvogel
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
:D Kommt mir sehr bekant vor.
Maggie peiselt immer gaaanz vorne an den Rand. Sie sitzt also immer nur vorne. Kann also jeden Tag die dicken Pieselbrocken mehrmals entfernen.
 
Crazymami35

Crazymami35

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 April 2007
Beiträge
625
Ort
Duisburg
Ich habe ein Haubenklo und andersrum passt die Haube nicht mehr drauf. Sie pieselt direkt links neben dem Eingang. Dreh ich das komplette Kaklo einmal um die eigene Achse, ist sie ganz schlau und pieselt dennoch in die gleiche Ecke. Mehr oder weniger Streu ist völlig egal, sie buddelt ein Loch!
 
Joesephine83

Joesephine83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Oktober 2007
Beiträge
614
Alter
37
Ort
Bremen
Sonst probier doch mal die Kaklo Beutel aus, sofern sie die nicht kaputt kratzt...
 
Crazymami35

Crazymami35

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 April 2007
Beiträge
625
Ort
Duisburg
Sonst probier doch mal die Kaklo Beutel aus, sofern sie die nicht kaputt kratzt...
Das ist ne gute Idee, hätte ich auch selbst drauf kommen können!:D
Gleich morgen werden Beutel gekauft und ausprobiert. Danke für den Tipp!
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Das ist ne gute Idee, hätte ich auch selbst drauf kommen können!:D
Gleich morgen werden Beutel gekauft und ausprobiert. Danke für den Tipp!

Da bin ich aber mal gespannt. ;)
Evtl. wäre das auch was für Maggie. Nur schrabbt die meist wie ein Elefant.:D
 
U

Ute

Gast
Bei dem Titel des Threads müsste ich jetzt schreiben:

"Isch abe gar keine Amie" :p.

Nee, meine machen das nicht.

Zoe hat aber das Problem das sie ihren Poppes immer zur falschen Seite dreht und somit nicht IN das Klo, sonder AUS dem Klo raus pieselt... Auch ein kleines bisschen nervig. Besonders wenn man grade eine frisch gewaschene Badmatte hingelegt hat :mad:.
 
deichbiene

deichbiene

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
411
Alter
50
Ort
Bremerhaven
Ob das wohl am Namen liegt?

Meine Amy geht schon seit ich sie als kleines Mädchen bekommen habe täglich einmal zum wälzen aufs Klo.
Ist ihr auch völlig wurscht,ob was drinne ist oder nicht,sie wälzt sich,dass es nur so spritzt:mad:

Dann vollgesudelt raus,mit einem Hechtsprung in die-meist feuchte,da benutzt vorher-Badewanne und dann durchs Bad.:mad::mad:

Du kannst Dir bestimmt vorstellen,wie das Bad aussieht :eek:
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
  • #10
Ob das wohl am Namen liegt?

Meine Amy geht schon seit ich sie als kleines Mädchen bekommen habe täglich einmal zum wälzen aufs Klo.
Ist ihr auch völlig wurscht,ob was drinne ist oder nicht,sie wälzt sich,dass es nur so spritzt:mad:

Dann vollgesudelt raus,mit einem Hechtsprung in die-meist feuchte,da benutzt vorher-Badewanne und dann durchs Bad.:mad::mad:

Du kannst Dir bestimmt vorstellen,wie das Bad aussieht :eek:

:eek: Oje, kann ich mir ausmalen.:rolleyes:
 
T

Tobikater

Gast
  • #11
Mein Paulchen gräbt auch immer das ganze Kaklo um bevor er was macht und danach wird wieder zu gegraben und das schööön ordentlich (so daß die Streu dann VOR dem Klo liegt).:mad:

Das Ganze dauert bestimmt so ca. 8-10 Min. und wenn der Herr das mitten in der Nacht macht ist es ganz schön nervig.

Man meint er will sich einmal durch´s Kaklo graben um zu gucken was da drunter ist... :D:D:D
 
Werbung:
deichbiene

deichbiene

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
411
Alter
50
Ort
Bremerhaven
  • #12
Mein Paulchen gräbt auch immer das ganze Kaklo um bevor er was macht und danach wird wieder zu gegraben und das schööön ordentlich (so daß die Streu dann VOR dem Klo liegt).:mad:

Das Ganze dauert bestimmt so ca. 8-10 Min. und wenn der Herr das mitten in der Nacht macht ist es ganz schön nervig.

Man meint er will sich einmal durch´s Kaklo graben um zu gucken was da drunter ist... :D:D:D
Weiss mans?

Da findet man mitunter die wunderlichsten Dinge...:rolleyes::D
 
Hollie

Hollie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 März 2008
Beiträge
357
Ort
Gaggenau
  • #14
Hallole,
ich muß immer wieder über die Beiträge schmunzeln, egal in welchem Forum ich gerade bin.....
Meine Hollie macht auch ein wahnsinns Spektakel...
Rein ins KaKlo und rumgescherrt, Geschäft gemacht und dann wird gebuddelt was das Zeug hält. Der Boden ist schon toal verkratzt, irgendwann demnächst hat er wohl ein Loch :)Aber nicht genug, nein sie kratz auch noch am Deckel, und wie und das auch sehr ausdauernd.......... . Aber ganz herrlich find ich, das sie, bevor sie aussteigt immer erst ihre Pfoten am Rand abstreift......... sehr ordentlich die Gute......... so liegen dann nur ein paar Mini-Klümpchen vorm KaKlo.........:D
LG SU
 
Burdackel

Burdackel

Forenprofi
Mitglied seit
8 April 2008
Beiträge
2.564
Ort
Hemer
  • #15
Ich muss auch gerade lachen, wo ich das hier lese, denn Maxi ist genauso!

Sie geht ins Klo (Haubenklo), dreht sich erstmal ein paar Mal, buddelt ein Loch, pieselt rein und scharrt es wieder zu!
Wenn sie nen Haufen macht, liegt der immer oben auf :rolleyes:

Naja, ich benutze diese Toilettentüten, die ins Klo kommen und dann Streu drüber...soweit so gut und auch praktisch, aber nicht mehr, wenn maxi so lange buddelt, dass keine Folie mehr da ist, sondern nur noch ein riesen Loch!

Sie buddelt auch, als wollte sie durchs Klo durch und im Boden weiterbuddeln!

Tagsüber stört es mich nicht, da höre ich nicht hin, aber nachts ist das echt nervig, weil sie auch mal locker bis zu 10 Minuten auf dem Bottich verbringt!
:rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #16
kommt mir sehr bekannt vor - Cleo und Nero pinkeln mit Vorliebe in eine der Ecken eines KAKLOS (also Beide ins gleiche....) - ich hab da immer insgesamt eine ziemliche Pampe hängen:D

Es scheint ihnen zu gefallen....was soll ich machen? :rolleyes::rolleyes:
glg Heidi
 
M

mousecat

Gast
  • #17
Klein-Meikel gräbt sich auch jedesmal wenn er auf Klo geht,
bis China durch.:D

Als ich noch ein Hauben-Eckklo lag dann
auch noch die gute Hälfte des Streus nicht mehr im,
sondern vor dem Klo.:mad:



Ich kann und will ihm sein Klo-Ritual nicht abgewöhnen,
also wasche ich das Kaklo alle zwei Tage aus und fülle
den Sand neu ein. Klappt wunderbar.
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
  • #18
Merlin gräbt so lange, bis das halbe Klo leer ist. Und dann gräbt er im rausgeworfenen Streu weiter (er gerät da richtig in Extase).

Zum Glück erst nach dem Geschäft, vorher macht er sich nur eine kleine Kuhle.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben