letzte nacht gab es terror

D

Dorothy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20 Januar 2008
Beiträge
17
Hallo,


also letzte nacht war die hölle, bonnie soll nicht ins schlafzimmer, durfte die nacht davor aber das es stress mit nem hund gab der zu besuch kamm (haben sich richtig gefetzt, und sie hatte richtig angst das der immer noch da ist...)

soo und gestern war ich den ganzen tag nicht da da klausureinsicht und klausur war, mein freund war aber da (weiß garnicht ob er intensiv mit ihr gesoielt hat)

und als er abends ins bett kam, ging der terror los, sie miautttt herz zereisend vor der tür und wenn sie das gefühl hatte wir schlafen oder ignorieren sie zu stark hat sie an der tür gekratzt, nein sagen half kurz und als ich dann total sauer was hab ich gegen die tür geschlagen wenn sie kratze was sie aber nur beim ersten mal beeindruckte,


ich hoffe heute nacht wird es besser! das rädert ganz schön!
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
wie wäre es mit Oropax????
;)aushalten ist das Einzige wenn sie wirklich nicht ins Schlafzimmer darf....
lg Heidi
 
D

Dorothy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20 Januar 2008
Beiträge
17
ja also die nächste nachts hat sie kurz vor der tür gestanden hat miaut und aufgegebene! und so ist wieder alles okay, gott sei dank
 

Ähnliche Themen

Antworten
37
Aufrufe
2K
Antworten
11
Aufrufe
4K
Pegasine
Antworten
22
Aufrufe
2K
Antworten
7
Aufrufe
3K
taggecko
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben