Leo pinkelt auf das Bett ! :(

carooooo

carooooo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Dezember 2010
Beiträge
544
Ort
Wien
Hallo !


Hier der Fragenkatalog:

Die Katze:
- Geschlecht:weiblich
- kastriert (ja/nein):ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein):nein
- Alter:1
- im Haushalt seit: Dezember 2010
- Gewicht (ca.):4 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: letzten monat
- letzte Urinprobenuntersuchung: -
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: -
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: -

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 1
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 9 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt:2-3
- Freigänger (ja/Nein):nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: -

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): beide offen
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert:2 mal am tag ,komplett 1x pro woche
- welche Streu wird verwendet:dm hygiene streu (nicht klumpend)
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): eines im bad an der wand .zweites in einer ecke
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: -

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht:2 wochen
- wie oft wird die Katze unsauber: alle 2-3 tage
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: urin
- Urinpfützen oder Spritzer: pfützen
- wo wird die Katze unsauber: bett
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch):horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: noch nichts

==============================

Ich hoffe sehr das ihr mir helfen könnt ich werde mit ihr aber sowieso wieder bald zum TA fahren.Ich schätze das wäre am besten so einen kurzen Check vielleicht mit Urinprobe.
Danke! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
Genau, lass den Urin untersuchen. Meistens steckt eine
Blasenentzündung dahinter.
Frischen Urin mit einer Einwegspritze aufziehen und
beim Check mit untersuchen lassen.
Geh auf jeden Fall so schnell als bald, Blasenentzündung ist
sehr schmerzhaft.
Ausserdem solltes du die Pinkelstellen
entduften. Das heißt alles was im Bett angepinkelt wurde
waschen und in den letzten Spülgang ein paar Tropfen
Myrtenöl geben.
 
carooooo

carooooo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Dezember 2010
Beiträge
544
Ort
Wien
Danke für die Antwort!
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
@ carooooo, mach ganz schnell einen Termin für die
Kleine. Wenn man Pech hat, gewöhnt sie sich das
Wildpinkeln an und dann hast du wirklich ein Problem.
Wenn gesundheitlich alles im grünen
Bereich ist, und sie trotzdem weiter pinkelt, muss
man mal weiter überlegen.

Es kann auch in ganz seltenen Fällen protest sein.
Hast du schon mal an einen Kumpel gedacht.
Sie sitzt den ganzen Tag alleine in der Bude und ist
sicher sehr einsam. Egal wie oft du dich mit ihr beschäftigst
du kannst ihr keinen Katzenkumpel ersetzen.
Ich finde es immer sehr traurig, wenn Katzen die nicht in den
Freigang können, alleine in der Wohnung gehalten werden.

Hier mal was zum lesen ......:smile:

http://www.katzen-forum.net/die-anfaenger/41071-warum-2-kitten-unbedingt-noetig-sind.html

http://www.katzen-forum.net/die-anfaenger/8827-warum-zwei-katzen-besser-sind-als-eine.html
 
carooooo

carooooo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Dezember 2010
Beiträge
544
Ort
Wien
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
Ich weiß schon das es nicht gut ist Katzen alleine zu halten aber ich lebe noch mit meiner Mutter zusammen:mad:. Die zweite wird hoffentlich dieses Jahr folgen .

Ok, das freut mich.....:grin:
Ich habe auch nur eine Katze, aber sie hat
beliebigen Freigang und kann kommen und gehen
wie sie will.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Die zweite wird hoffentlich dieses Jahr folgen .
Wenn dieses Jahr die zweite Miez ins Haus kommen soll, warum dann erst später und nicht gleich?

JETZT wäre ein Kumpelchen für Dein Einzelkind wichtig, JETZT ist eine der wichtigsten Prägungsphasen im Katzenleben, und darum würde ich dringend dazu raten, JETZT ganz schnell nach einem weiteren Katzel Ausschau halten!

Na klar, nun muß auch schleunigst der Harn auf Blasenentzündung und -kristalle getestet werden, bitte keine Zeit verlieren. :)



Zugvogel
 
carooooo

carooooo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Dezember 2010
Beiträge
544
Ort
Wien
Hallo !

Ich war also heute beim TA sie hat zwei Spritzen bekommen Antibiotika und was fürs Immunsystem . Am Di geh ich nochmal mit Urinprobe aber wie soll ich die denn nehmen wenn sie doch die ganze zeit aufs Bett macht und nicht ins Katzenklo?Ich hab mir trotzdem mal diese Streu vom TA mitgenommen und das zweite Klo mit Folie ausgekleidet hoffe es funktioniert!:oops:
 
carooooo

carooooo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Dezember 2010
Beiträge
544
Ort
Wien
Wenn ich mich einmischen darf: Bitte, gib kein Geld für dieses Myrteöl aus. Dann kauf lieber einen guten Reiniger, z.B. "Extreme Simple Solution" von Fressnapf oder Biodor/Ecudor. Mach bitte keine Experimente mit diesem depperten Myrteöl. Mich hat der Scheiß 6 Euro gekostet dafür, dass ich es nahezu komplett über meinem Bett auskippte, der Geruch verflog und es genauso intensiv wie zuvor auch nach Urin stank. Diese Erfahrung berichten hier mehrere User - bitte, glaub nicht an die "Myrteöl gegen Uringestank" oder "Myrteöl zum Entduften"-Mantra.

Myrteöl wird von der gleichen Fraktion empfohlen, die Bachblüten empfielt. Solltest du nicht esoterisch veranlagt sein und so sehr an derartige Wirkung glauben, dass es einfach allein aus deinem Glauben heraus wirkt, kauf dir bitte etwas Ordentliches. Mit Myrteöl verschwendest du wirklich nur dein Geld.

Ich hab schon einen Flecken und Geruchsentferner ! Aber danke für den Hinweis.:)
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
  • #10
Hallo !

Ich war also heute beim TA sie hat zwei Spritzen bekommen Antibiotika und was fürs Immunsystem . Am Di geh ich nochmal mit Urinprobe aber wie soll ich die denn nehmen wenn sie doch die ganze zeit aufs Bett macht und nicht ins Katzenklo?Ich hab mir trotzdem mal diese Streu vom TA mitgenommen und das zweite Klo mit Folie ausgekleidet hoffe es funktioniert!:oops:

Gute Frage....wie wäre es mit einer großen Malerfolie
auf dem Bett. War jetzt mein erster Gedanke.:)
 
carooooo

carooooo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Dezember 2010
Beiträge
544
Ort
Wien
  • #11
Gute Frage....wie wäre es mit einer großen Malerfolie
auf dem Bett. War jetzt mein erster Gedanke.:)

Ah! Ja das ist ja mal ne Idee also ich muss mich wirklich bei die bedanken du hast mir wirklich geholfen Danke :smile:
 
Werbung:
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
  • #12
Ah! Ja das ist ja mal ne Idee also ich muss mich wirklich bei die bedanken du hast mir wirklich geholfen Danke :smile:

Nicht doch, das habe ich hier bestimmt mal irgendwo
gelesen.....und behalten.:D:D

viel Glück!
 
Baset

Baset

Forenprofi
Mitglied seit
4. Dezember 2011
Beiträge
9.330
  • #13
Wodka.

Nicht trinken, ausser bei großer Verzweiflung, aber Wodka neutralisiert den ..äh Duft!

Ja und wie nimmt man eine Urinprobe von einem Bettpinkler? Nimmt man das ganze Bett mit? Samt Lattenrost?

Also die Frage hat es schon in sich, finde ich.

Wenns keine Blasenentzündung ist: Protestpinkler? Langweilepinkler?

Zweite Katze ist sicher ein sehr guter Vorschlag, mithin der beste. Wäre es für die Frau Mutter so schlimm? Zumal Du eh irgendwann ausziehst?

Also nervig ist das schon....klar....aber manchmal langweilen sich die Miezen alleine einfach. Sagen können sie es nicht. Also drücken sie es auf ihre Art aus....

LG

Birgit
 
carooooo

carooooo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Dezember 2010
Beiträge
544
Ort
Wien
  • #14
Hmm gute Antwort:D Wodka also :cool: Wenn ich das ganze Bett mitnehme der TA wird Augen machn Hahahaha
 
carooooo

carooooo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Dezember 2010
Beiträge
544
Ort
Wien
  • #15
:cool:JA!!!! Ich hab die Urinprobe ! Aber mein Problem ist das der TA erst wieder um 17.00 Uhr offen hat -.- Und das mit der Suppenkelle hat bei mir nicht funktioniert Sie hat sich bedrängt gefühlt! :rolleyes:

Liebe Grüße
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
  • #16
:cool:JA!!!! Ich hab die Urinprobe ! Aber mein Problem ist das der TA erst wieder um 17.00 Uhr offen hat -.- Und das mit der Suppenkelle hat bei mir nicht funktioniert Sie hat sich bedrängt gefühlt! :rolleyes:

Liebe Grüße

Würde bei meiner Miss auch nicht gehen. Das hört sich
immer so leicht an mit der Kelle. aber Pustekuchen.
Meine klemmt auch sofort ab.
Es gibt aber auch noch Streu, das den Urin nicht aufnimmt.
Ausserdem kann der TA. auch Urin abnehmen wenn es
hart auf hart kommt.
Aber.....egal du hast die Probe .

Viel Glück..
 
S

Sylvie77

Benutzer
Mitglied seit
16. Juni 2011
Beiträge
30
Ort
Sehestedt
  • #17
Ich hatte kürzlich das selbe Problem mit meiner Lily: Mehrmals täglich wurde ins Bett gepinkelt, trotz dreier Klos, die den Katzen zur Verfügung stehen.

Erster Gang war zum TA, aber alles in Ordnung. Ich hatte nach zwei Tagen das Bett komplett mit zwei Plastiktischdecken abgedeckt, so dass da schon mal nichts mehr auf die Matratze laufen konnte, vorher jedesmal mit Wodka entduftet.

Das sieht vielleicht aus, wenn man Besuch bekommt, der ins Schlafzimmer schaut, weil wie immer die Tür aufsteht und auf dem Nachttisch die Flasche Wodka steht...:oops:

Vor der Urinprobe habe ich die Plastikdecken gründlich mit heißem Wasser gereinigt, damit keine Bakterien drauf waren - und gewartet. Dann einfach mit Einwegspritze aufgesaugt.

Nach vielem Rumprobieren (die Toiletten anders platziert, Hauben ab etc) stellte sich raus: Ihr passte die Streu auf einmal nicht mehr. Hatte überall relativ grobes, hab das Klo im Schlafzimmer jetzt auf ein ganz feines Streu umgestellt (Biocats). Nur dieses, weil sie nur das benutzt und die anderen Katzen mehr die anderen Toiletten und ich nicht riskieren wollte, die drei durch Streumumstellung zu verprellen.

Von der Minute an, als ich die neue Streu hatte, hatte ich nicht eine nasse Stelle mehr im Bett.

Das nur als Denkanstoß in welche Richtung es gehen kann und als "Mutmacher": mit Suchen ist die Lösung zu finden. An erster Stelle steht aber wirklich, dass nichts gesundheitliches dahinter steckt.

Ich drück Daumen, das es bei Dir auch bald besser wird.
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
  • #18
Das sieht vielleicht aus, wenn man Besuch bekommt, der ins Schlafzimmer schaut, weil wie immer die Tür aufsteht und auf dem Nachttisch die Flasche Wodka steht...:oops:

Hallo Sylvie, das kann ich mir gut vorstellen. Was der Besuch sich
gedacht hat,aber auch......:grin::grin::grin:

Und dein Tip mit dem Streu ist gut. Wäre auch noch eine Möglichkeit,
wenn gesundheitlich alles im ok ist.
Auch die Kaklos mal an anderen Stellen zu plazieren, könnte was bringen.
 
D

Duni1978

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. März 2012
Beiträge
14
  • #19
Wie ist es denn nun ausgegangen?
Ich habe nämlich das gleiche Problem, nur dass meine Katze aufs Sofa pinkelt. :(
 
A

AnBiMi

Forenprofi
Mitglied seit
8. Dezember 2010
Beiträge
2.964
  • #20
@Duni1978

Wenn Du auch ein unsauberes Tier hast, füll bitte individuell zu eurer Lage mal den Fragebogen aus.

Unsauberkeit kann unheimlich viele Ursachen haben.

Da sollte man nicht von einem Fall auf den Anderen schließen und die selben Lösungswege probieren, ohne vorher eine ausführliche Anamnese gemacht zu haben (so ausführlich eine Anamnese per Internet sein kann, denn ein ganz wichtiger Punkt ist so nicht möglich => der Hausbesuch um sich das Umfeld des unsauberen Tieres ansehen zu können).
 
Werbung:

Ähnliche Themen

V
Antworten
5
Aufrufe
2K
Majanne
Majanne
G
Antworten
9
Aufrufe
3K
Petra-01
M
Antworten
15
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
J
Antworten
6
Aufrufe
2K
Zugvogel
Z
N
Antworten
11
Aufrufe
1K
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben