Badewannen-Protestpinkler?

  • Themenstarter Kati77
  • Beginndatum
Kati77

Kati77

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2012
Beiträge
65
Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht: männlich
- kastriert (ja/nein): ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein
- Alter: 8 Monate
- im Haushalt seit: 1 Monat und 4 Tagen
- Gewicht (ca.): 3,7 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): Durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 1 Woche nach Einzug
- letzte Urinprobenuntersuchung: -
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: keine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2 (Brüder)
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 7 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Streuner, wurde zum Tierschutz gebracht
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: 1 Std
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): Anfang Juli haben wir beide ein Praktikum angefangen
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: gut bis sehr gut

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): eines offen, eines mit Haube
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: jeden Tag zweimal ausgesiebt, einmal die Woche neu
- welche Streu wird verwendet: DM Klumpstreu
- gab es einen Streuwechsel: ja, von Naturfaser auf Klumpstreu
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): beide im Bad, eines neben der Badewanne und der Waschmaschine, das andere hinter der Tür
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: -

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: ca. 2 Wochen nach Einzug
- wie oft wird die Katze unsauber: 1-2 mal die Woche
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfütze
- wo wird die Katze unsauber: Badewanne
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: nichts


Hallo,
also nachdem unser Lupin nun endlich keine Probleme mehr mit dem Kot (DF) hat, hat er sich jetzt "angewöhnt" ab und zu in die Badewanne zu machen.
Er macht es eigentlich nur wenn wir nicht da sind, sitzt aber auch sonst immer sehr oft drin und guckt sich den Abfluss an.
Am ANfang war es noch lustig, weil man sich natürlich fragt, was er da macht, aber mittlerweile nervt es etwas, bzw. weiß ich ja auch nicht was es sein könnte.
Ich hab das Gefühl, dass wir ihm zu lange weg sind (beide ab 7 und 8 Uhr morgens bis um 16.30 bzw. 17.30 Uhr).
Er legt sich seit neustem auch neben uns, wenn wir auf dem Sofa sitzen, das hat er am Anfang nicht gemacht. Aber das kann natürlich daran liegen, dass er uns noch nicht so kannte.

Was meint ihr dazu?
 
Werbung:
Uhrenteddy

Uhrenteddy

Forenprofi
Mitglied seit
1. April 2011
Beiträge
1.526
Das Badewannenpinkeln oder auch Pinkeln in die Küchenspüle kenne ich auch recht gut.... ob das Protest ist oder ob die Katzen irgendwie so klug sind, dass sie kapieren, dass es da eine Wasserspülung gibt... keine Ahnung.

Badewanne sind generell ein beliebter Spielplatz, allerdings würde ich, damit das Pinkeln in der Badewanne nicht zur Gewohnheit wird, in Zukunft das Bad einfach zulassen, vielleicht gewöhnt er sich dann wieder ans Katzenklo.

Wenn er neben euch auf dem Sofa liegt, ist das doch ein sehr gutes Zeichen... er vertraut euch und kann sich jetzt auch in eurer Nähe entspannen... ist doch schön... beim nächsten Schritt pennt er dann auf euch :)


Upps, die Klos sind ja im Bad... da hat wohl jemand gemeint, dass die Badewanne auch ein Klo ist... würde ich aber trotzdem auf jeden Fall unterbinden.
Eventuelle stört der Streuwechsel.. ist ja noch eine junge Katze, die vielleicht dadurch irritiert ist.
 
Kati77

Kati77

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2012
Beiträge
65
Das mit dem auf uns schlafen macht er von Anfang an komischer Weise schon gerne ;)

Das Problem ist, dass die KaKlos im Bad stehen, da wir sonst nirgends Platz dafür haben. Außerdem habe ich dann ehrlich gesagt angst, dass er sich dann irgendwas anderes sucht :rolleyes:
Außerdem wären es dann schon zwei Räume in die sie nicht dürften, da sie in der Küche wirklich alles runter holen was geht. Unsere frisch gekaufte Brotration für eine Woche lag nach der Arbeit schön verteilt im Wohnzimmer ;)
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
Ich finde, für ehemalige Streuner-Katzen verhalten sie Deine beiden super! Ich würde ihnen einfach noch Zeit geben.
Natürlich auch mehrere Klos aufstellen, ohne Haube! Für Ex-Streuner sind Haubenklos bestimmt nicht gerade einladend.
Für den Anfang würde ich auch in anderen Räumen noch Klos aufstellen, die kannst Du später ja wieder entfernen.
Versuch mal in die Badewanne eine alte Decke oder ähnliches zu legen.
Wieviel Platz haben Deine Katzen in der Wohnung? Sie sind tagsüber alleine, ja? Haben sie einen Balkon oder können sie später auch mal raus?
Nur in der Wohnung dürfte für freiheitsgewohnte Katzen etwas beengend und langweilig sein, zumal Du sie ja nicht in alle Räume lässt, wenn ich das richtig gelesen habe.
 
Kati77

Kati77

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2012
Beiträge
65
Also Streuner sind sie schon seit sie ca. 3 Monate alt waren nicht mehr.

Tagsüber sind sie allein ja, wir haben eine 60 m² Wohnung und leider noch ohne Balkon. Haben aber auch nicht vor hier sehr lange zu wohnen. In die Küche dürfen sie leider nicht mehr, ansonsten aber überall hin und können mittlerweile auf ihre geliebten Schränke, die vor 2 Wochen noch vom Bett aus angeschmachtet wurden ;)

Also am Freitag bin ich nach Hause gekommen und er ist prompt ins Bad und hat in die Badewanne gestrullt. Habe ihn natürlich schnell heraus geholt und in das Klo gesetzt.
Er "redet" auch sehr viel! Im Gegensatz zu seinem Bruder läuft er ständig maunzend durch die Gegend. Weiß ja nicht ob das was zu bedeuten hat.

Weiß jemand wie viel eine Urinprobe kostet, bin am Überlegen lieber eine zu machen. Nicht dass er so auf irgendwas aufmerksam machen möchte.
Obwohl er dann wohl auch noch woanders Pfützen hinterlassen würde.
Bei meiner Schwester war es zumindest so.
 

Ähnliche Themen

R
Antworten
18
Aufrufe
5K
romina62
R
S
Antworten
5
Aufrufe
3K
Labahn
O
Antworten
4
Aufrufe
717
Dangerous
Dangerous
B
Antworten
9
Aufrufe
2K
Blackrose1987
B
V
Antworten
5
Aufrufe
2K
Majanne
Majanne

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben