Laut TA FIP :-(

  • Themenstarter Kiara79
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
K

Kiara79

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. Oktober 2011
Beiträge
7
Hallo zusammen,

gestern beim Tierarzt die traurige Diagnose, mein geliebtes Kätchen soll FIP haben.
Hier nur die Blutwerte die nicht ok sind.

Leukozyten (+ 17,4 )
MCV ( - 37,7)
HBE(MCH) (- 12,1)
MCHC ( + 32,2)

Neutrophile (+ 86 )
Lymhozyten ( - 12)
Neutrophile abs ( + 14964)

Albumin ( -- 29,4)
Gamma Globulin ( + 29,
Albumin/Globulin Quotient (-0,42)

FeLV-Ag negativ
FIV negativ

Feline Coronavirus AK >1:400

Bitte schaut euch die Werte an, das Kätzchen ist 5 Monate alt
Vielen Dank für die Antworten .
Grüße Kiara
 
Werbung:
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24. November 2009
Beiträge
11.658
schreib bitte auch die Referenzwerte auf udn beruige dich erstmal...

FIP ist die Lieblingsdiagnose der meisten TÄs, wenn ihnen nichts besseres einfällt und ein Titer von 1:400 ist nicht wirklich bedenklich
 
K

Kiara79

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. Oktober 2011
Beiträge
7
Noch mal die Ergebnisse mit Referenzbereich

Viele Dank für die aufmunternde Worte.
Letzte Woche hat die Katze kaum gegessen und war sehr ruhig, das war der Grund wieso ich zum TA gegangen bin. Dort wurde Fieber gemessen 41,5 Grad und Antibiotikum gespritzt. Der Arzt hat dann Blut abgenommen und meinte , alle Anzeichen deuten auf FIP.
Zur Zeit geht es dem Kätzchen ganz gut, bekam einen großen Appetit und spielt jetzt wieder gerne, kann kaum glaube, dass es so schwer krank sein soll.

Hier die Ergebnisse mit Referenzbereich
Ergebniss Referenzbereich

Leukozyten (+ 17,4 ) 6-11
MCV ( - 37,7) 40-50
HBE(MCH) (- 12,1) 13-17
MCHC ( + 32,2) 25-31

Neutrophile (+ 86 ) 60-78
Lymhozyten ( - 12) 15-38
Neutrophile abs ( + 14964) 3000-11000

Albumin ( -- 29,4) 35,4-55,8
Gamma Globulin ( + 29,8) 8,2-28,5
Albumin/Globulin Quotient (-0,42) 0,79-1.59
 
K

Kiara79

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. Oktober 2011
Beiträge
7
Ich habe von TA Antibiotikum bekommen, was ich der Katze geben soll und nach 3 Wochen soll dann wieder Blut abgenommen werden.
Finde nur erschreckend, dass man sehr schnelle eine Diagnose bekommt, die nicht immer stimmen muss. Als Katzenmami macht man sich dann natürlich sehr viele Sorgen und Gedanken, wie es weiter gehen soll, dass FIP ja tödlich ist. Noch mal vielen Dank für die Antwort , der Link über FIP ist wirklich sehr gut.
Grüße
 
NalaMogli

NalaMogli

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2010
Beiträge
4.600
Alter
33
Ort
Kettig
hat sie denn noch fieber?
 
S

Simpat

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2010
Beiträge
5.117
Hat das AB gewirkt? Ist das Fieber gesunken?

Ich fürchte, dass leider auch einige der Blutwerte für Fip sprechen. Ich würde noch eine Ultraschalluntersuchung vom Bauchraum und vom Herz machen lassen und schauen, ob er Wasser im Bauchraum oder in der Lunge hat. Falls man einen Erguss findet, sollte dort natürlich punktiert werden.
 
K

Kiara79

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. Oktober 2011
Beiträge
7
Fieber hat die leider immer noch (41 Grad), das AB hat bewirkt , dass die angefangen hat zu essen, vorher saß sie nur apathisch rum
 
NalaMogli

NalaMogli

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2010
Beiträge
4.600
Alter
33
Ort
Kettig
wielang hat sie denn schon fieber? und lässt es sich mit fiebersenkern senken?
 
gandhi

gandhi

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2011
Beiträge
1.597
Ort
Berlin
wurde vom TA der Bauch punktiert?
 
K

Kiara79

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. Oktober 2011
Beiträge
7
  • #10
usg wurde nicht gemacht,da der bauch nicht geschwollen ist. Ich habe AB bekommen um fieber und falls entzündung vorhanden in grief zu bekommen. Werde euch auf dem laufenden halten und vielen dank.
 
snowflake

snowflake

Forenprofi
Mitglied seit
24. August 2008
Beiträge
3.115
Ort
NRW
  • #11
Mein Gooott wenn ich das schon wieder lese, es gibt doch auch noch andere Infektionskrankheiten (die nicht tödlich enden) außer FIP... wie kommt der TA nur da drauf??? Mir hat auch mal ein TA gesagt mein Einstein hätte FIP, weil er Durchfall hatte der nicht weggehen wollte. Hat dein Kätzchen überhaupt Durchfall? Erbrechen? Auf FIP deutet insbesondere eine Flüssigkeitsansammlung im Bauch hin, solange eine Katze die nicht hat, kann es doch alles sein!!

Und der Titer 1:400 sagt nur aus, dass das Kätzchen mal Kontakt zu anderen Katzen hatte, die diese Coronaviren in sich trug.

Geh zu einem anderen TA!
 
Werbung:
Panthere

Panthere

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. März 2009
Beiträge
16
  • #12
Diese Werte können durchaus auch auf einen akuten Infekt hindeuten - selbst der verminderte Alb./Glob.-Quotient kann auf eine FIP hinweisen, muss es aber nicht.

Ich würde definitiv zu einem anderen TA gehen und dort ein geriatrisches Blutbild machen lassen. Das ist kostengünstiger als ein großes Blutbild und hat, im Gegensatz zum großen Blutbild, wo einige Werte noch extra angefordert werden müssen, schon alle Werte drin, die bei einer Diagnose weiterhelfen können. Dies sind insbesondere auch die Nierenwerte sowie die Werte des Mineralstoffhaushaltes.

Eine 100% FIP-Diagnose ist nur am toten Tier möglich. Ich finde es daher erschreckend, wie oft Tierärzte sie stellen, ohne nach weiteren Ursachen zu suchen oder weil sie schlicht und ergreifend nicht weiter wissen.
 
K

Kiara79

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. Oktober 2011
Beiträge
7
  • #13
leider nicht geschaft

:sad
die kleine hat es nicht geschaft, musste heute erlöst werden. Es ging ihr 3 Tage gut danach ging alles sehr schnell, dicker Bauch, bekam kaum Luft und sah erschreckend aus.
Jetzt muss die kleine nicht mehr leiden und ist im Katzenhimmel :sad
 
Janosch

Janosch

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2008
Beiträge
8.159
Ort
Irgendwo im südlichen Kohlenpott
  • #14
Das tut mir sehr leid.:(

Kleine Maus, ich wünsche dir eine gute Reise über den Regenbogen....

 
Lottchen1

Lottchen1

Forenprofi
Mitglied seit
22. Oktober 2010
Beiträge
1.821
Ort
Bayern
  • #15
Es tut mir soooo leid. FIP ist meine grösste Angst!! :mad:
 
gandhi

gandhi

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2011
Beiträge
1.597
Ort
Berlin
  • #16
manchmal ist es eben doch die schreckliche FIP :( es tut mir so leid
 
K

Kiara79

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. Oktober 2011
Beiträge
7
  • #17
Vielen Dank

Vielen Dank für die Anteilnahme. Ich hoffe, dass ihr kleiner Bruder ,der ist jetzt plötzlich alleine geblieben ist, nichts bekommt.
Der armer hat seine Schwester die ganze Zeit gesucht. Hat mir echt leid getan.
 
dagmar.b

dagmar.b

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2009
Beiträge
4.132
Ort
Kerpen
  • #18
Das tut mir sehr leid. Und dir kleines Kätzchen ein schönes Leben im Regenbogenland.
 

Ähnliche Themen

V
  • Viollet86
  • FIP
Antworten
2
Aufrufe
3K
Viollet86
V
S
Antworten
4
Aufrufe
2K
valentinery
V
S
  • Sammy10
  • FIP
2
Antworten
26
Aufrufe
5K
S
alphabet
  • alphabet
  • FIP
Antworten
6
Aufrufe
3K
alphabet
alphabet
S
  • surety
  • FIP
Antworten
2
Aufrufe
1K
Mala

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben