Kratztonne?

  • Themenstarter Inchen
  • Beginndatum
I

Inchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Dezember 2011
Beiträge
16
  • #21
Dankeschön für den Tipp :)

Lg
 
Werbung:
LeOundChinO

LeOundChinO

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2011
Beiträge
1.058
Ort
Köln
  • #22
Hat hier einer vllt. sowohl die XXL von Diogenes als auch die Tonne von PetFun getestet und kann was zu Qualitätsunterschieden sagen?
 
M

Merlin2005

Forenprofi
Mitglied seit
17. Januar 2010
Beiträge
1.899
  • #23
Also ich habe die kleine Diogenes und bin nicht zufrieden :( Die Verarbeitung ist nicht ausreichend und die Tonne ist für meine Großen zu klein (könnte bei der xxl natürlich anders sein)

lg
 
LeOundChinO

LeOundChinO

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2011
Beiträge
1.058
Ort
Köln
  • #24
Von der Optik gefällt mir die Retrotonne von PetFun deutlich besser. Aber zum Spielen ist das Loch zwischen den Etagen bei der Diogenes Tonne schon cool, schätz ich.
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11. Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
  • #25
Ich hab die XXL - für meine Kater (je ca. 5,5 kg) mehr als ausreichend, ganz oben und in der oberen Höhle wird gepennt - unten getobt, Merlin hat sogar die Angewohnheit wenn er an der Tonne vorbei kommt, unten rein zu gehen und in der Mitte raus zu hüpfen

Schau mal da sind ein paar Bilder von meinen Jungs mit der Tonne

http://www.katzen-forum.net/galerie/114734-ist-denn-schon-weihnachten.html
 
Zuletzt bearbeitet:
saina

saina

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2012
Beiträge
2
Ort
Plauen
  • #26
Ich finde es bei Freigängern echt schwierig, sie an Kratzbäume zu gewöhnen.
Das sagen auch fast alle Katzenbesitzer aus meinem Bekanntenkreis.
Wenn man es gewöhnt ist draussen rum zu tigern und sich an allen möglichen Zäunen, Bäumen etc. auszutoben ist ein Kratzbaum eben nicht mehr wirklich interssant. Da kann höchstens noch die Tapete mithalten.
Wahrscheinlich wegen dem abenteuerlichen Kick :D:D

Aber ausprobieren kannst Du das ja mal. Manchmal wundert man sich was bei den Miezis plötzlich gut ankommt.
....und wozu gibt es Ebay Kleinanzeigen :grin:
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11. Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
  • #27
Meine dürfen auch raus - aber ohne KB wären die aufgeschmissen und an Tapeten sind meine auch noch nie gegangen :confused:

Vielleicht wenn man 24/7 Freigänger hat dann ist das so aber nicht wenn die Katzen sich auch im Haus aufhalten
 
I

Inchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Dezember 2011
Beiträge
16
  • #28
Mir geht es eigentlich nicht wirklich ums kratzen sondern eher um die Liegeflächen. Ich finde die schauen sooo gemütlich aus und die Petfun KB gefallen mir wirklich sehr gut. :)
Wir haben jetzt einen mittleren KB, der leider sehr wackelt und die Liegeflächen und Höhlen sind auch nicht wirklich groß. Aber gerade jetzt im Winter wird er von den beiden MC (sorry ich bin erst jetzt draufgekommen dass ich mich verschrieben hab^^, ich meinte 2 MC und 2 normale Hauskatzen) benutzt zum Kratzen. Alle 4 gehen sind im Winter gerade einmal paar Minuten raus und kommen dann gleich wieder. Im Sommer sind die MC auch nicht oft draußen, da es ihnen schnell zu heiß wird.

Ich weiß es einfach nicht...die beiden anderen sind sehr faul und schlafen sehr viel.
Auf der einen Seite hab ich mich total in die KB verliebt, auf der anderen Seite weiß ich nicht ob meine Katzen damit Freude haben

Lg
 
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23. April 2009
Beiträge
2.161
  • #29
Ich hab den Joy KB im Wohnzimmer und ne Retrotonne (die Kleine) im Schlafzimmer. Beides wird super angenommen. Aber ich habe auch keine Freigänger.
Der KB ist super und steht fest, egal wie wild darauf rumgehüpf wird. Ne zeitlang hatten wir 4 Katzen und das war auch kein Problem mit dem Baum.
Zur Tonne: Eigentlich wollte ich auch die große, aber dann war sie bei Zooplus im Angebot und die hatten nur die Kleine.
Aber mein großer (Norwegermischling), passt trotzdem gut rein.

Falls Du Joy kaufst, kannst Du auch ne Tonne daneben stellen. ;) Muß ja nicht festgeschraubt sein auf der Bodenplatte, die Tonne steht auch allein fest genug und kann so noch ein wenig weiter weg gestellt werden, da haben Deine MC`s was zum hinüber Springen.
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
  • #30
@gisisami: boah cool so eine wäre sehr geil
die gehört meiner Schwester (Janosch), bzw. ihren Plüschtigern.
Tolles Ding und absolut erweiterbar. ;)

Gibt es auch als Burg, also zwei Tonnen plus Zwischengang....Unsere Tochter hat diese Burg.
Teuer aber robust! Schließlich toben bei unserer Tochter minimum 4 da durch.:yeah:


LG
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Estella
Antworten
6
Aufrufe
4K
Estella
montypauli
Antworten
6
Aufrufe
708
montypauli
montypauli
S
Antworten
13
Aufrufe
6K
Gini
Pepemaus
Antworten
14
Aufrufe
3K
Willi2014
Willi2014
U
Antworten
4
Aufrufe
1K
Upserle
U

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben