Kontroll-Termin mit Pooh

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
heute morgen war ich mit pooh bei seinem kontrolltermin beim TA.
da gab es eine schlechte und auch eine sehr gute nachricht.

die schlechte zuerst:
pooh's rechtes auge ist schlechter geworden. der katarrakt hat sich weitergebildet. wahrscheinlich wird er auf dem auge zuerst blind werden (was schnell gehen kann, aber auch noch jahre dauern kann).

die sehr gute nachricht:
sein becken ist wieder geröngt worden, die risse haben sich fast vollständig verwachsen!
seit der ersten untersuchung habe ich mit pooh krankengymnastik gemacht und es scheint geholfen zu haben.
auch die musklen in den hinterbeinen sind kräftiger geworden, noch nicht so ausgebildet wie vorne, aber der unterschied ist nicht mehr so krass.
er fällt nicht mehr so oft um wie vorher und er schafft es mittlerweile aus dem stand bis auf den herd oder der sofalehne zu springen (wobei allerdings die koordination noch etwas hinterherhinkt).
seine gelenke sind ebenfalls stabiler geworden. nur seine hoden liegen immer noch innen, aber das wollen wir erst noch weiter beobachten. ansonsten ist demnächst eine op angesagt, wo die hoden entfernt werden. sein penis ist immer noch sehr klein und nur mit viel mühe zu erkennen.

ich werde auf jeden fall die gymnastik weiter mit ihm machen und in 4 wochen müßen wir wieder zur kontrolle kommen.
 
Werbung:
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.219
Hallo Claudia,
ich drücke die Daumen, dass Pooh mit dem rechten Auge noch ganz lange was sehen kann.

Toll, dass sich die Risse verwachsen haben. Das mit der Koordination kriegt ihr sicherlich auch noch bald hin.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Liebe Claudi,
das hört sich doch Alles ziemlich hoffnungsvoll an für den Pooh!
Das freut mich sehr....
Alles Liebe
Heidi
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
hab mal versucht pooh's augen auf ein foto zu bekommen, aber irgendwie sieht das auf den bildern anders aus als es wirklich ist.:confused:

also in natura ist kaum was schwarzes in den augen, eher grau-milchig

mmmmhhhhh, erkennt man hier was?



öhhhhhhmmm, hier erkennt man nichts, aber ich fand es so süß wie er über die tischplatte guckt:oops:



hier mal das rechte auge etwas näher



noch 2 versuche





aber egal ob schwarze pupilen oder milchige, er ist einfach ein süßes knuddelmonster:)

 
Leann

Leann

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
2.379
Hallo liebe Claudi und lieber knuddelpoohbär *knutsch*

Ich finde es toll, dass Poohs Hüfte sich so gut entwickelt hat! :)
Das mit dem Auge ist natürlich nicht so schön, aber es gibt soviele Katzen die komplett blind sind und damit prima zurecht kommen!!!
Und sicher dauert es noch gaaaaanz lange bis das eine Auge mal blind wird. Und das andere ist ja unverändert, das ist eine gute Nachricht.

Gino schickt seine Brüderchen viele viele Nasenstubser und von mir gaaanz viele Knuddler. Pooh-Bärchen wir haben dich sehr lieb und deine Dosi auch!

Und Gino lässt noch ausrichten, dass er auch ein kleiner Tolpatsch ist (purzelt auch ab und zu einfach um), er schafft es auch noch nicht lange alleine auf die Küchenanrichte oder so zu springen. Jetzt leider schon *g*
Aber wenn er nicht muss springt er nicht sooo hoch.

Vielleicht liegt das in der Familie :oops:
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
aber egal ob schwarze pupilen oder milchige, er ist einfach ein süßes knuddelmonster:)
Ganz genau!!!

Daumen und Pfoten sind gedrückt, dass sich das mit den Augen noch gaaaaanz lange hinzieht. Über die "Gymnastik"-Erfolge freu ich mich natürlich sehr und bin stolz auf euch beide - das habt ihr super gemacht, weiter so!

Dicken Knuddler!!
 
T

Tiberio

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
887
Dass die Risse sich verwachsen haben, ist wirklich eine gute Nachricht! :)
Übung macht auch bei kleinen Pooh-Bären den Meister, vielleicht wird er für die Koordination etwas länger benötigen, aber ich bin sicher, dass sich das genau positiv weiterentwickelt wie bisher.
Außerdem gibts scheinbar auch Katzen, die sich nicht von Anfang an trauen zu springen - Geronimo hat erst im Alter von knapp 2 Jahren angefangen, aus dem Stand z.B. auf den Tisch zu springen. Und war nach dem 1. Mal stolz wie Oskar. :D

Dass die Augen schlechter geworden sind, ist natürlich weniger schön. Ich drücke euch die Daumen, dass er seine Sehkraft so lange wie möglich behält!

LG,
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben