Kommentare zu 4-Happy-Paws und ABRA

U

Ute

Gast
So, dann mach ich mal den Anfang und möchte Euch erst mal ein paar Dinge erzählen:

Ich bin total fertig. Ich habe heute nachmittag an meinem PC gesessen und nur noch geheult als ich die Sachen in unserem Forum gelesen. Momentan kann ich einfach nicht mehr.

Seit 2 Tagen komme ich zu nichts, weil ich mich in unserem Forum rechtfertigen muss. Kostbare Zeit geht verloren, die man viel besser in die Hilfe für die Vereine stecken könnte.

Ich wollte am Freitag die HP aktualisieren, weil jede Menge Tiere aus Polen vermittelt wurden. Konnte ich erst heute machen. Ich versuche denen die uns hier helfen wollen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Und es sind viele die hier helfen wollen. Gott sein Dank. Ich bin bis jetzt noch nicht dazu gekommen, für den Weihnachtsbasar den eine Kollegin macht Plätzchen zu backen, die wir dort verkaufen wollen.

Sylvia und ich reissen uns den A... auf, das wir beide Vereine wieder auf den grünen Zweig bringen. Wir machen uns schlau, das vereinstechnisch alles richtig läuft (wir sind nicht allwissend und ich habe mich extra in einem Juraforum angemeldet). Dann kommen da ein paar Leute, die Tiere von uns bekommen haben (wovon eine sogar netterweise Ratenzahlung genehmigt bekommen hat, aber die Raten meines Wissens komplett noch ausstehen) und stellen alles was Sylvia und ich aufgebaut haben und was uns so viel bedeutet in Frage... Wo Menschen arbeiten passieren Fehler und wenn wir vielleicht mal nicht richtig infomiert sind, dann versuchen wir aber eine Lösung zu finden, wie jetzt mit den Spendenquittungen.

Es kann gerne mal jemand Vorstand eines kleinen Vereines sein und mehr als 20.000 Euro für Kosten der Vermittlung aus eigener Tasche bezahlen, die nicht durch die Schutzgebühren gedeckt wurden.

Wir haben nichts zu verbergen. Wer Fragen hat kann gerne fragen.

Dieser Thread soll dazu dienen Klarheit bei Unklarheiten zu schaffen und die Diskussion darüber anzuregen. Ich freu mich auf eine rege Beteiligung.
 
Werbung:
B

Balou

Gast
............................
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Ute

Gast
Hallo Matthias!

Das hast Du sicher recht. Bestimmt ist es oft so, das man sich schell auf etwas stürzt um zu helfen und dabei etwas vergisst oder übersieht. Ist bei uns sicher auch mal der Fall gewesen, wir sind ja noch ein sehr junger Verein. Aber es gibt nichts was jetzt nicht geklärt werden könnte. Wir finden da eine Lösung.

Am enttäuschensten ist für mich, das es die eigenen Mitglieder sind die gegen den Verein schiessen.

Ausserdem tut es mit leid, das wir die Probleme die wir in unserem Verein intern mit unseren Mitglieder haben in dieses schöne Forum mitgebracht haben.

Zur Satzung kann ich nur sagen was mir meine Kollegin gesagt hat (Sie war beim RA/Notar). Sie wird von einem Notar geprüft. Wenn sie nicht rechtens ist, dann darf sie gar nicht ans AG weitergereicht werden zur Eintragung.

Und... Danke für die lieben Worte :).
 
M

Mia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Oktober 2007
Beiträge
366
Alter
55
Ort
Zentralschweiz
Mutig voran

Vielen Dank für euer Engagement!!!!! - Aufgeben dürft ihr auf keinen Fall. Eure Arbeit ist so wertvoll!!! - Lasst euch nicht beirren durch Leute, die nur immer auf der Suche nach Schwachpunkten sind (evtl. um eigene zu vertuschen!).

Der Aufruf, den beiden Organisationen zu helfen, ist ja in diesem Forum auf ein grosses Echo gestossen und viele wollen auf ihre Art und Weise helfen.

Das ganze Vereinsrecht juristisch geregelt zu bekommen, ist ja auch nicht einfach. Ideal wäre es, wenn euch ein Tierfreund unentgeltlich beraten könnte. Ich habe keien Beziehungen zu deutschen Juristen / Juristinnen, die auch Tierfreunde sind und kann da nicht helfen.

Evtl. bekommt ihr freundschaftliche Unterstützung von einem grösseren etablierten Tierschutzverein in Deutschland, der euch berät? - Fragen kostet ja nichts. Es gibt auch Vereine (zumindest in der Schweiz), die wiederum andere unterstützen, insbesondere Tierheime, die in Not geraten sind.

Evtl. könnte man auch eine Rechtsschutzversicherung abschliessen, welche auch die Beratung eines Vereins miteinschliesst? - Da kann man sich jederzeit Rechtsauskunft einholen und wenn es zu einem Prozess kommt, dann wird der Anwalt bezahlt etc. (diese Versicherung kostet in der CH um die 100 Euro / Jahr für Privatpersonen).

Super wäre es auch, wenn ihr soviele Spenden zusammenbekommen könntest, dass euch ausbleibende Spenden kurzfristig egal sein können....

Aber wie gesagt, da wollen ja wirklich viele helfen!!!
 
U

Ute

Gast
Hallo Mia!

Angebote einer Rechtschutzversicherung haben wir schon vorliegen ;). Da gibt es aber ja auch soooo viele Mölgichkleiten was man da versichern kann und wie und wo *lach*. Ist gar nicht so einfach. Aber recht hast Du.

Vielleicht finden wir ja wirklich mal jemanden der uns kostenlos berät. Das wäre schön.
 
Norbthecat

Norbthecat

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
2.919
Alter
48
Ort
Fernwald (Hessen) im Herzen der Natur
Wie ich vorhin schon mal kurz im ICQ mit dir geschrieben habe. Lasst euch nicht beirren wenn am Anfang mal was schiefläuft läufts am Ende nur noch Runder.

Einen kleinen Vorschlag könnte ich noch machen:

Ich weis nicht wie man das genau machen kann, aber es werden Vereine teilweise wenn gut begründet von den Städten oder Gemeinden für bestimmte Vorhaben bezuschusst. Da würd ich mich an eurer Stelle auch noch mal genau erkundigen. Vielleicht hilft es euch ja weiter.

LG

Gabi
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.336
Ort
NRW
Liebe Ute,

ich finde das eigentlich völlig normal, dass private Orgas sich erst einmal ausschließlich auf die Notfelle konzentrieren und alles andere ein wenig schleifen lassen. Spricht ja eigentlich auch für die Orgas, wenn das Tier an erster Stelle steht.

Alles andere wird kommen, wird sich finden. Ich erlebe das immer wieder bei neuen "Projekten". Das Chaos ist anfangs enorm, tausend Dinge gehen schief und manches Mal sitzt man wie Du heulend auf dem Sofa und fragt sich: Warum tue ich mir das eigentlich an? Auch das ist völlig normal.

Aber irgendwann läuft es immer runder und denkt mit leichtem Kopfschütteln an die Geburtsschwierigkeiten zurück.

Und du wirst es auch immer wieder mit Menschen zu tun haben, die grundsätzlich ein Haar in der Suppe finden, völlig egal, ob da gute oder schlechte Arbeit geleistet wird. So gut kann die Arbeit, die Du leistest, nie sein, ohne dass sich jemand findet, der querschießt. Es gibt sie einfach, die Spezies der notorischen Querulanten.

Und jetzt noch mal ganz konkret: Vielleicht erklärst Du @Sallycat; uns mal, mit welcher Intention Du diesen link hier eingestellt hast. Du hast keine konkrete Frage gestellt, sondern einfach einen link in den Raum geworfen und uns überlassen, da durchzusteigen. Da ich weder die Personen kenne, die sich da zu Wort melden, noch die Hintergründe, kann ich mir da absolut kein Urteil bilden. Du etwa?

LG Silvia
 
Zuletzt bearbeitet:
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Liebe Ute,
ich schließ mich Silvias Worten voll an...

...und möchte dir zusätzlich einen Tipp mit auf den Weg geben:

Frag dich bei jeder Bemerkung/Behauptung/Nachfrage, worum es deinem "Gegenüber" scheinbar geht!!! Hat er vernünftige, berechtigte Fragen, verdient er natürlich eine Antwort. An eine Person dagegen, der beispielsweise Steuervorteile wichtiger sind als Tierschutz, solltest du keine wertvolle Zeit vergeuden.

Mein Mann ist auch begeisterter "Steuersparer"; aber wenn ihm eine Spendenquittung wichtiger wär, als armen Wesen zu helfen, würde ich mich scheiden lassen :mad:.

DANKE für euren Einsatz!!!
 
T

Theresia

Gast
Hallo Uddie00,

das Posting wegen der Spende war verletzend
und ich sage sorry.:oops:
Habe ich das richtig verstanden, gehören beiden Orga's zusammen?
 
U

Ute

Gast
  • #10
Alles klar Theresia.

Die Orgas gehören in dem Sinne zusammen, das wir die Vermittlung der Tiere aus Portugal nach Deutschland übernehmen. Wir sind aber beides eigenständige Vereine.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.336
Ort
NRW
  • #11
Ich bin total fertig. Ich habe heute nachmittag an meinem PC gesessen und nur noch geheult als ich die Sachen in unserem Forum gelesen. Momentan kann ich einfach nicht mehr.

Seit 2 Tagen komme ich zu nichts, weil ich mich in unserem Forum rechtfertigen muss. Kostbare Zeit geht verloren, die man viel besser in die Hilfe für die Vereine stecken könnte.

Geht mir gerade ähnlich Ute und ich bin wirklich nicht nah am Wasser gebaut.

LG Silvia
 
Werbung:
U

Ute

Gast
  • #12
Jetzt geht es Dir aber wieder besser oder Silvia? Oder muss ich Dich hier noch mal virtuell ganz feste knuddeln :)?
 
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
12.769
Alter
55
Ort
31... Lehrte
  • #13
Hallo Ute!

Ich knuddel Dich auch mal virtuell, ist wohl bitter nötig! Mir würde es genauso gehen, glaub ich... :(
Aber ich hab ja Eure Anfänge mitbekommen, da war doch noch mehr Kuddelmuddel und Gezicke, oder??? Es wird immer besser, bestimmt!!! positiveenergierüberschick

Ach, und das mit Balou freut mich sehr!!! :):):) Wirst sehen, bald kuschelt er mit Dir!

Ganz liebe Grüsse,
 
U

Ute

Gast
  • #14
Bei uns im Forum hat es sich zum Glück beruhigt. Ich hoffe das es auch so bleibt.

Einige Unklarheiten konnten beseitigt werden, wie beispielsweise die Geschichte mit der Ratenzahlung. Hat sich meine Kollegin Sylvia drum gekümmert. Und so langsam geht es mir auch besser.

Danke für Eure tröstenden und aufbauenden Worte.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.336
Ort
NRW
  • #15
Das freut mich, Ute. Ist vielleicht einfach nur die "Jahresendzeit-Stimmung", wo der eine oder andere Nerv blank liegt.

LG Silvia
 
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
12.769
Alter
55
Ort
31... Lehrte
  • #16
Hallo Ute!

Wünsche schöne Weihnachten gehabt zu haben.... ;););)

Gibt's was Neues bei Abra? Es sind so wenig Tiere auf der Seite, nicht unbedingt ein gutes Zeichen, oder?!? :confused:
Und was ist aus der großen Hündin Aga auf 4HP geworden? Die ist sooo schön... *seufz*

Ganz liebe Grüsse,
 
U

Ute

Gast
  • #17
Hallo Gabi!

Wünsch ich auch gehabt zu haben ;).

Du meinst auf der HP von Abra sind so wenig Tiere? Die haben die Seite ein bisschen umstrukturiert. Sie haben die Hunde jetzt unterteilt in:

In Tötung, in Pflegefamilie und von privat

Vielleicht liegt das daran? Katzen sind zur Zeit nur 7 in Pflegefamilien untergebracht. In der Tötung ist keine Katze.

Aga aus Polen ist vermittelt. Sie steht noch bei uns auf der HP, weil wir uns noch nicht ganz sicher sind, ob sie in der Familie bleiben kann. Sie ist eine sehr schwierige Hündin. Sie ist aber bei einer Hundetrainerin untergebracht.

Ich denke aber, das wir sie bald von der HP runternehmen können.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #18
Hallo Gabi!

Wünsch ich auch gehabt zu haben ;).

Du meinst auf der HP von Abra sind so wenig Tiere? Die haben die Seite ein bisschen umstrukturiert. Sie haben die Hunde jetzt unterteilt in:

In Tötung, in Pflegefamilie und von privat

Vielleicht liegt das daran? Katzen sind zur Zeit nur 7 in Pflegefamilien untergebracht. In der Tötung ist keine Katze.

Aga aus Polen ist vermittelt. Sie steht noch bei uns auf der HP, weil wir uns noch nicht ganz sicher sind, ob sie in der Familie bleiben kann. Sie ist eine sehr schwierige Hündin. Sie ist aber bei einer Hundetrainerin untergebracht.

Ich denke aber, das wir sie bald von der HP runternehmen können.

Liebe Ute,
das hört sich sehr gut an und ich bin froh darüber!
Alles Liebe und ich bin schon sehr gespannt auf die neue HP und die Flyer und all die anderen Aktionen!:):)
Heidi
 
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
12.769
Alter
55
Ort
31... Lehrte
  • #19
Du meinst auf der HP von Abra sind so wenig Tiere? Die haben die Seite ein bisschen umstrukturiert. Sie haben die Hunde jetzt unterteilt in:

In Tötung, in Pflegefamilie und von privat

Vielleicht liegt das daran? Katzen sind zur Zeit nur 7 in Pflegefamilien untergebracht. In der Tötung ist keine Katze.

Aga aus Polen ist vermittelt. Sie steht noch bei uns auf der HP, weil wir uns noch nicht ganz sicher sind, ob sie in der Familie bleiben kann. Sie ist eine sehr schwierige Hündin. Sie ist aber bei einer Hundetrainerin untergebracht.

Ich denke aber, das wir sie bald von der HP runternehmen können.

Hallo Ute!

Ach so, nun habe ich die Hunde gefunden! Ist aber auf den ersten Blick schlecht zu finden, oder bin nur ich so dusselig?! :confused:
Doch wieder so viele.... Konnten denn die Rechnungen bezahlt werden?

Lieben Gruß,
 
U

Ute

Gast
  • #20
Hallo Gabi!

Nee, ist schlecht zu erkennen, da die HP meiner Meinung nach ein wenig unübersichtlich ist (zumindest für diejenigen die nur des Deutschen mächtig sind).

Ich weiß, das zumindest das Auto wohl repariert werden konnte und ich denke, das selbstverständlich auch dringende Rechnunge bezahlt wurden. Müsste ich aber auch selbst nachfragen. Wenn ich was genaueres weiß, sag ich Bescheid.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben