komischer Knubbel

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
charlie&louise

charlie&louise

Benutzer
Mitglied seit
15. Januar 2011
Beiträge
77
Ort
Eifel, NRW
Hallo ihr Lieben!

Ich habe bei meiner Louise am Sonntag beim Kuscheln einen dicken (etwa Tischtennisballgröße) harten Knubbel im Bauch entdeckt und zwar an der rechten Seite dort wo die Rippen enden. Es tat ihr aber nicht weh oder war ihr unangenehm wenn ich da ein bißchen dran herumgedrückt habe. Auch sonst verhielt sie sich vollkommen normal. Nachdem ich das Ding ein paar Tage beobachtet hatte und es am Mittwochabend immer noch da war (unverändert), bin ich gestern mit ihr zum Tierarzt, was mit ihr echt immer eine Tortur ist:sad:

Die Tierärztin hat sie ganz gründlich abgetastet und sagte dann: "da ist kein Knubbel! Fühlen Sie selbst nochmal." Gesagt, getan: kein Knubbel da.:wow: "Spontane Knubbelselbstheilung" meinte meine TÄ:aetschbaetsch2: War mir dann doch etwas peinlich...Meine TÄ wusste so recht auch nicht was es gewesen sein könnte, evtl. ein dicker Haarballen im Darm (meine Louise ist sehr schlank, da könnte man das fühlen). Nun ja, ich erstmal überglücklich, hatte ja schon das schlimmste befürchtet (Tumor...).

Wieder zuhause gab es dann was zu futtern und dann ging's ab zum Kuscheln. Und da war der Knubbel auf einmal wieder da!!!:eek: Wie kann das sein??? Habe jetzt schon vermutet, ob das vielleicht ihr vollgefutterter Magen sein könnte, den ich da fühle. Wär das möglich? Bei der TÄ hatte sie schließlich fast 12Std nix gefuttert. Hat jemand eine Idee?

Schonmal vielen Dank im voraus!

LG!
 
Werbung:
HappyKerky

HappyKerky

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2010
Beiträge
10.963
Alter
39
Ort
NRW
Vielleicht eine Darmverschlingung oder so?

Wie fühlt sich das denn an? Vielleicht solltest du noch einmal zum TA!
 
charlie&louise

charlie&louise

Benutzer
Mitglied seit
15. Januar 2011
Beiträge
77
Ort
Eifel, NRW
Es fühlt sich ziemlich fest an. War aber bei der TÄ wirklich nicht mehr zu ertasten...Geht das denn wenn es tatsächlich eine Darmverschlingung wäre?
 

Ähnliche Themen

Lady Jenks
2
Antworten
25
Aufrufe
2K
Lady Jenks
Lady Jenks

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben