Kitten und das Katzenklo

Almuth

Almuth

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. August 2011
Beiträge
27
Ort
Hamburg
Hallo ihr Lieben,

ich bräuchte dringend einen kleinen Rat.
Ich hab mir vor 2 Tage 2 kleine Katzenbabys aus dem Tierheim geholt (8 Wochen alt). Sie waren schon von ihrer Mutter getrennt und lebten dort mit noch 3 Kitten zusammen.

Nun habe ich das Problem das der eine der Brüder, Nero, die Katzentoilette nicht nutzen will.
Im Tierheim hat das wunderbar funktioniert, nur hier verkriecht er sich hinters Sofa oder unter die Anrichte um sein Geschäft zu erledigen.
Ich habe bereits versucht ihn in sein Klo zu setzten, habe ihm dabei gut zugeredet und ihn gestreichelt. Aber er versteift sich dann nur und ich habe das Gefühl er will nur noch aus dieser Situation raus.
Eben habe ich es erneut versucht, mit streicheln und schmeicheln, aber er wollte nichts machen.
Als ich ihn dann wieder in Ruhe gelassen habe, hat er miaut und sich hinters Sofa verkrochen, um genau dann (2 Min. nachdem ich ihn aus dem Klo genommen habe) hinzumachen.

Ich weiß grad nicht mehr wie ich ihm die Toilette schmackhaft machen kann, da Katzen ja eigentlich von Natur aus reinlich sind.

Hättet ihr vielleicht einen kleinen Trick, wie ich ihn mit der Katzentoilette anfreunden kann?

Tausend Dank.
Eure Almuth
 
Werbung:
spookylilli

spookylilli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2010
Beiträge
905
Ort
Geislingen
wieviel Klos hast du denn stehen?
grade am Anfang lohnt es sich evtl mal eins meh aufzustellen. Und generell finde ich sollte man ein min von Klos dauerhaft haben.
Katzen neigen dazu Kot und Urin zu trennen oder teilen auch manchmal nicht gern ihr Klo (habe ich hier auch schon gelesen).
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
Hallo!
Ich würde mehrere Klos aufstellen mit niedrigem Rand, an ruhigen Stellen, aber schon dort wo er häufig ist. Nichtklumpendes Streu einfüllen. Ihn immer wieder mal reinsetzen, vor allem nach dem fressen, aber nicht festhalten.
Bei manchen Kitten dauert`s eben ein bisschen länger. Es ist ja noch alles neu für ihn bei euch.
 
Almuth

Almuth

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. August 2011
Beiträge
27
Ort
Hamburg
Hallo,
Vielen Dank für die Antworten.
Ich habe 2 Toiletten hier stehen. Für jeden der Jungs eins.
Ich hab das Gefühl das Nero gar nichts damit anfangen kann.
Momentan habe ich die Toiletten nebeneinander stehen.
Ich Stelle Sie mal in eine ruhige Ecke.
Ich hab leider gerade nur Klumpstreu hier, im Tierheim hatten Sie das auch.
Je nachdem wie es sich das lange Wochenende entwickelt werde ich am Dienstag mal einn anderes Streit ausprobierrn


Vielen Dank für eure Hilfe.
 
Brombeerlila

Brombeerlila

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2011
Beiträge
5.109
falls nero irgendwelche anzeichen macht, wenn er mal muss, kannste ihn ja auch hochheben und ins klo stellen.
ich würd einfach mal versuchen, ein weiteres klo in die ecke zu stellen, in die er immer macht. vllt benutzt er es ja dann.
kann nämlich auch sein, dass er sich einfach nicht traut, an die klostelle zu gehn wegen der neuen umgebung etc.
wenn er das neue klo in "seiner" ecke benutzt, rückst du es jeden tag ein paar cm in richtung "normale klostelle"
:)
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
Zwei Klos nebeneinander ist gleich ein Klo. Bringt also nichts. Du musst schon mehrere Klos an verschiedenen Stellen aufstellen. Ich hatte anfangs in jedem Raum ein Klo und hab diese dann ggf. auch noch verrückt, wenn es nötig war. Eine ruhige Ecke alleine nützt auch nichts, wenn der Kleine da womöglich nicht hingeht. Der Platz sollte schon ruhig, aber auch übersichtlich aus Katzensicht sein.
 
Almuth

Almuth

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. August 2011
Beiträge
27
Ort
Hamburg
Hallo nochmal,
Ich habe die Toiletten mittlerweile etwas verrückt und beide Jungs benutzen sie, was das große und auch das kleine Geschäft angeht.
Leider wollen sie ab und an noch auf die Couchpolster pinkeln.

Ich habe mal gehört das Katzen nur da hinpinkeln, wo Sie etwas zu füttern finden.
Stimmt das? Sollte ich auf der Couch vielleich Leckerbissen verteilen?
 
Brombeerlila

Brombeerlila

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2011
Beiträge
5.109
Ich habe mal gehört das Katzen nur da hinpinkeln, wo Sie etwas zu füttern finden.
Stimmt das? Sollte ich auf der Couch vielleich Leckerbissen verteilen?

du meinst wohl dass sie da nicht hinpinkeln wenn da was zu futtern is oder? :D
sonst wär das ja kontraproduktiv wenn du jetzt was auf die couch legst ^^

wenn auf die couch schon einmal gepinkelt wurde, musst du die gründlich reinigen. sonst wird die als drittes klo angesehn.
falls man die kissen waschen kann mach das. wenn nicht musst du dir myrtheöl oder anderes gutes reinigungsmittel besorgen und alles entduften :)
 
Almuth

Almuth

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. August 2011
Beiträge
27
Ort
Hamburg
Super, danke schön.
Momentan hab ich nur einen Teppich und Polsterreiniger hier.
Damit "wasche" ich die Couch mal.
Die Polster sind leider zu groß für die Maschine.
Ich gehe morgen mal los und kaufe Myrtheöl, wo bekommt man das denn?
 
Brombeerlila

Brombeerlila

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2011
Beiträge
5.109
  • #10
in der apotheke.
manche hier sagen, dass es auch mit wodka funktioniert.
hab damit aber keine erfahrungen :)
 
Almuth

Almuth

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. August 2011
Beiträge
27
Ort
Hamburg
  • #11
Ich versuch mal das Myrtheöl, hab hier im Forum viel davon gelesen.
Ein Problem hab ich noch mit den beiden Kleinen. Sie haben ordentlich Durchfall.
Ich denke, das es mit der neuen Umgebung und dem Umzug, vllt auch mit dem anderen Futter zu tun hat.
Ich habe vom Tierheim noch eine Ration TroFu bekommen. davon brkommen Sir aber nicht so viel. Ich fütter NassFu von Carney. Was kann ich ihnen gutes tun, um den Durchfall zu mindern?
 
Werbung:
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
  • #12
Bei Verdauungsstörungen gibt`s bei uns Nux vomica, Heilerde oder Enterogelan (vom Tierarzt). Bei Kitten einen Durchfall aber nicht zu lange anstehen lassen, die können schnell austrocknen.
 
Almuth

Almuth

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. August 2011
Beiträge
27
Ort
Hamburg
  • #13
Ja, da habe ich auch grad etwas Angst vor.
Die Heilerde gibts auch in der Apotheke? Und dann einfach mit ins Futter mischen?
 
Brombeerlila

Brombeerlila

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2011
Beiträge
5.109
  • #14
misch am besten wasser ins nassfutter, dann kannst du sichern, dass sie genug trinken.
gut bei durchfall hilft auch gekochtes hühnchen.
trockenfuttern würd ich gar nicht geben.
 
Almuth

Almuth

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. August 2011
Beiträge
27
Ort
Hamburg
  • #15
Danke für die Hilfe :)ich gehe gleich morgen einkaufen.
Ich bin zwar kein kompletter Neuling, aber immer irgendwie überbesorgt.
:(
 

Ähnliche Themen

I
Antworten
18
Aufrufe
1K
Polayuki
Polayuki
pigloretta
Antworten
16
Aufrufe
2K
pigloretta
pigloretta
L
Antworten
2
Aufrufe
2K
G
A
Antworten
4
Aufrufe
926
HappyNess
HappyNess
J
Antworten
3
Aufrufe
2K
Uhrenteddy
Uhrenteddy

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben