Kitten trinkt mehr als es frisst!

belaty

belaty

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Juni 2011
Beiträge
734
Ort
BaWü
haalo foris- wiie viele von euch bereits wissen, habe ich zwei kitten per hand aufgezogen. sie sind nun 7 1/2 wochen alt. mit ca 6 wochen habe ich fest zugefüttert (naßfutter). habe auch ein eine schale wasser dazu gestellt. Und genau da komm ich auf das Thema: meine kleine scampi ist vom ersten moment an quasi über das wasserschälchen "hergefallen" und hat gesoffen was das zeug hält. es sah schon fast so aus, als würde sie kurz vor m verdursten sein. ich habe mich da schon sehr gewundert. seit her trinkt sie sehr viel wasser. ihr erster weg ist nicht an die futterschüssel, sondern an die wasserschale. ich nehme sie dann weg und setzte sie ans futter. dort frisst sie auch die halbe portion und dann gehts wieder ans wasser. ihr pipi-verhalten ist dennoch normal- also nicht auffällig viel und sie kann es auch sehr gut halten- d.h. sie pinkelt mir gott sei dank nicht überall hin. muß ich mir da nun gedanken machen, oder liebt sie einfach nur wasser?? sie richt aus dem maul ganz normal. häufchen sind auch normal. kann sie jetzt schon nierenprobleme haben?- man liest ja so einiges.
wäre um antworten sehr dankbar.
glg
 
Werbung:
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24. November 2009
Beiträge
11.651
In dem Alter würde ich ihr statt Wasser Katzen(aufzucht)milch anbieten...
Vielleicht ist sie einfach noch nicht bereit, sich ausschliesslich fest zu ernähren... Kitten entwickeln sich ja sehr unterschiedlich
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Ich würde das Wasser entfernen und Nassfutter mit Wasser anrühren.

So bekommt das Kitten Wasser und Futter gleichzeitig.
 
belaty

belaty

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Juni 2011
Beiträge
734
Ort
BaWü
ahhhhhhhh:) super lieben dank für die tips. also ihr denkt auch nicht das ich mir ernsthaft gedanken machen muß ?
lg
 
belaty

belaty

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Juni 2011
Beiträge
734
Ort
BaWü
ach da fällt mir ein : das wasser wegstellen kann ich gar nicht: hab ja noch die großen da. da werde ich wohl den tip mit der milch bevorzugen. ich denke nicht das das den großen schadet.
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Ich finde es schon bedenklich, dass sie so viel und oft trinkt. Vor allem, weil du Nassfutter verfütterst. Die Kitten, die ich bisher hier hatte, hatten sich die Bäuche mit Futter voll geschlagen, aber wenig Wasser getrunken.

Ich finde das erst mal nicht "normal". Tarzan hatte sehr viel getrunken, als er Trockenfutter (ausschließlich) noch gefressen hatte. Die "NaFu-Katzen" trinken wenig.
 
Stefanel

Stefanel

Benutzer
Mitglied seit
25. Oktober 2011
Beiträge
45
Ort
in Belgien
Hallo,
Alle Kitten, die ich bisher hatte (vor allem die Flaschenaufzuchten) haben Anfangs sehr viel getrunken...
Auch die beiden, die jetzt bei mir sind gehen erst ans Wasser und dann erst an den Futternapf.
Ich würde mir da keine allzugrossen Gedanken machen... besser so als zuwenig trinken, denn das kann gefährlich werden!
Ich gebe meinen hin und wieder ein wenig Kittenmilch (bekommst du in der Apotheke oder beim TA als Pulver zum auflösen).
Sollte aber nicht ständig zur Verfügung stehen, sondern es ihnen ein bis zweimal am Tag anbieten.
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Echt? Die Erfahrung hatte ich nicht gemacht.
Gefährlich wird es, wenn sie Trockenfutter fressen und zu wenig trinken. Hier gibts aber auch einen "Schwapp" Wasser ans NaFu.
 
belaty

belaty

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Juni 2011
Beiträge
734
Ort
BaWü
trockenfutter fressen meine kaum. ich biete es ihnen zwar an, aber wenn es 10 kügelchen pro tag sind,- dann ist es viel. mhhh ich werde es ( wie schon gesagt ) mal mit der kittenmilch versuchen. ich könnte mir schon vorstellen das es so ist wie oben geschrieben:das eines vielleicht noch nicht soweit ist wie das andere. das würde passen, da "scampi" ( das kleine) schon immer in der entwicklung hinter "campino" war. vielleicht braucht sie auch bei der nahrungsaufnahme einfach noch länger..:confused::confused:
lg
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
27
Aufrufe
21K
D
T
Antworten
22
Aufrufe
958
basco09
basco09
L
Antworten
5
Aufrufe
15K
Maiglöckchen
Maiglöckchen
Cc.Lenuna
Antworten
32
Aufrufe
625
Cc.Lenuna
Cc.Lenuna
P
2
Antworten
27
Aufrufe
961
GroCha
GroCha

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben