Kitten hat durchfall?!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
mannimami

mannimami

Benutzer
Mitglied seit
18. Mai 2009
Beiträge
55
Ort
ich wohne in schweden
Hallo zusammen.
Ich habe mal eine frage. Und zwar gehts um meinen 5 monate alten kater. Letzte woche habe ich einmal direkt nach dem er sein geschäfft gemacht hat das katzenklo gesäubert...darin fand ich eine ladung durchfall die nicht verscharrt war. Ich wollte es weiter beobachten. Allerdings hab ich ihn nie mehr auf frischer tat ertappt. Jedoch hole ich immerwieder klumpen raus die zerfallen, allerdings kann ich nicht deuten ob es durchfall ist. Wenn müsste er sehr wässrig sein. Ich rieche auch nichts ungewöhnliches aber es sind eben viel weniger würste drin die dann aber wohl der andere 8 monate alte kater produziert, der allerdings auch oft nach draußen geht. Ansonsten geht es ihm bestens. Er frisst spielt und schläft ganz normal, nimmt auch zu. Meint ihr ich muss mir sorgen machen?
Sorry für die frage aber mein letzter und erster kater ist immer nach draußen gegangen für sein geschäft. Somit habe ich mich mit dem thema nie auseinandersetzen müssen.
Lg
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Ich würde mal die Kotproben sammeln und in einer Tierklinik oder beim TA auf Würmer und Giardien untersuchen lassen.

Nimm ein streu in dem du das besser erkennen kannst, notfalls mal "auseinander nehmen" und genauer schauen ob es Kot ist der zu weich ist.

Was fütterst du denn?
Und ist der kleine mal entwurmt worden, hattet ihr Flöhe?
Wo kommt er her und wie lange ist er schon beu euch?
 
mannimami

mannimami

Benutzer
Mitglied seit
18. Mai 2009
Beiträge
55
Ort
ich wohne in schweden
Da die klumpen ja auseinander fallen kann ich denninhalt sehen. Allerdings seh ich eben nicht wirklich "inhalt" ganz kleine braune Dinge sind vereinzelt zu finden die aber genauso groß wie das streu an sich sind. Es riecht auch nicht komisch nur das es eben auseinander fällt und teilweise am Boden pappt finde ich eigenartig. Er wurde als er vor drei monaten zu uns kam drei mal entwurmt. Flöhe etc hatten wir keine. Haben ihn von einem nachbarn.er bekommt zwischen 300 und 350 gramm nassfutter(gutes) pro tag
 
mannimami

mannimami

Benutzer
Mitglied seit
18. Mai 2009
Beiträge
55
Ort
ich wohne in schweden
Hat noch jemand eine idee?
 
elativ

elativ

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
267
was ich mich immer frage wenn von "durchfall" die rede ist: sprechen wir wirklich von "durchfall", also von _vermehrter_, sprich überhäufigem kotabsetzen in zu flüssiger form? ich hab hier manchmal allgemein im forum das gefühl, dass einige schon von durchfall reden, wenn die katze keine würstchen absetzt sondern halt mal nen dünpfiff hat ;) wir menschen essen ja auch nicht immer das gleiche und je nachdem kann man einfach auch mal was "falsches" essen oder ungewohntes und dann ändert sich halt die konsistenz. nicht alles muss da immer gleich krankhafter durchfall sein.

hast du das futter ggf. geändert und was genau fütterst du aktuell?
hast du das gefühl, er setzt mehr kot ab als früher, bevor dir das auffiel?

nach dem geruch wurde ja bereits gefragt und um wirklich sicher zu gehen, solltest du, freilich über drei tage, wie erwähnt proben sammeln und vom tierarzt untersuchen lassen. aber gerade junge katzen reagieren gerne mal mit dünnpfiff auf futterumstellungen und wie dem auch sei, glaube bitte nicht irgendwelchen tierarzt-ratschlägen, dass sich dies mit "trockenfutter" wieder beheben lasse...selbiges bekämpft lediglich die symptome aber gewiss nicht die ursache von..ähem..knall & schuss ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
mannimami

mannimami

Benutzer
Mitglied seit
18. Mai 2009
Beiträge
55
Ort
ich wohne in schweden
Naja es hat eben schon letzte woche angefangen. Bei 1-2 mal hätt ich mir jetzt keine gedanken gemacht. Futterumstellung gabs nicht nur ist eben der neue kater eingezogen. Die futtersorten werden dir nichts sagen da ich in Schweden lebe. Wenn ich wenigstens sehen würde das es wirklich Durchfall ist^^
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Was hast du denn für ein Streu?

Ich glaube du kannst nicht sehen ob die Klumpen Urin enthalten oder Kot oder verstehe ich das nun falsch?

Wichtig wäre eben das heraus zu finden, notfalls mit einem anderen Streu.

Und kannst du eine Kotprobe zur Untersuchung bringen?
 
mannimami

mannimami

Benutzer
Mitglied seit
18. Mai 2009
Beiträge
55
Ort
ich wohne in schweden
Ich habe ganz normales graues klumpstreu. Richtig ich kann es nicht unterscheiden. Nur das die verdächtigen klumpen auseinander fallen und am boden pappen. Was pippi klumpen ja idR nicht tun. War vorhin todesmutig und hab ganz nah dran gerochen...es war nichts verdächtiges zu riechen. Ich hock schon immer da und hoffe er macht sein geschäfft mal wenn ich zugegen bin. Aber entweder er macht es nachts oder wenn ich in der Arbeit bin. Hach alles verwirrend. Ja ich könnte theoretisch eine kotprobe zum ta bringen. Allerdings wäre das dann nur der verdächtige haufen der mit kot so garkeine ähnlichkeit hat^^. Kann es einfach sein das er irgendwie komisch pullert und sein großes geschäft draußen verrichtet? Er geht immer direkt nach dem essen raus für fünf Minuten. Kommt dann wieder rein und geht direkt pullern.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Ich habe ganz normales graues klumpstreu. Richtig ich kann es nicht unterscheiden. Nur das die verdächtigen klumpen auseinander fallen und am boden pappen. Was pippi klumpen ja idR nicht tun. War vorhin todesmutig und hab ganz nah dran gerochen...es war nichts verdächtiges zu riechen. Ich hock schon immer da und hoffe er macht sein geschäfft mal wenn ich zugegen bin. Aber entweder er macht es nachts oder wenn ich in der Arbeit bin. Hach alles verwirrend. Ja ich könnte theoretisch eine kotprobe zum ta bringen. Allerdings wäre das dann nur der verdächtige haufen der mit kot so garkeine ähnlichkeit hat^^. Kann es einfach sein das er irgendwie komisch pullert und sein großes geschäft draußen verrichtet? Er geht immer direkt nach dem essen raus für fünf Minuten. Kommt dann wieder rein und geht direkt pullern.

Ja, es hört sich so an als ob das Pipiklumpen sind. :)
Und er kotet draußen. :cool:

Bist du sicher daß es Klumpstreu ist, es hört sich nach Hygienestreu an das eben nicht klumpt sondern zerfällt und am Boden klebt.
Oder eben schlechtes Klumpstreu.
Probier doch mal ein anders aus.
 
mannimami

mannimami

Benutzer
Mitglied seit
18. Mai 2009
Beiträge
55
Ort
ich wohne in schweden
  • #10
Ja, es hört sich so an als ob das Pipiklumpen sind. :)
Und er kotet draußen. :cool:

Bist du sicher daß es Klumpstreu ist, es hört sich nach Hygienestreu an das eben nicht klumpt sondern zerfällt und am Boden klebt.
Oder eben schlechtes Klumpstreu.
Probier doch mal ein anders aus.
ja ich bin mir sicher. Da ich ja auch jeden tag mehrere richtig feste Klumpen rausmache bin ich eben so verunsichert. Ich muss mal gucken ob es davon hier noch eine andere marke gibt. Man bekommt hier normalerweise mein klumpstreu und dann massen an katzensand...das scheint hier beliebter zu sein. Ich werd mal im tierhandel schauen. hach die kleinen scheisserchen xD
 

Ähnliche Themen

Rofi
Antworten
10
Aufrufe
2K
Rofi
Kokoloreskat
2
Antworten
31
Aufrufe
9K
Kokoloreskat
Kokoloreskat
N
Antworten
4
Aufrufe
844
nalaundlinus
N
M
Antworten
0
Aufrufe
514
MogliBalu
M
Juli89
Antworten
2
Aufrufe
4K
Plum

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben