Kennt ihr noch Kuhkatze Susi?

romanticscarlett

romanticscarlett

Forenprofi
Mitglied seit
1. März 2008
Beiträge
1.453
Ort
Mosbach
Hallo,

erinnert ihr euch noch an Kuhkatze Susi? Sie saß total depressiv in ihrem Klo im Tierheim und wollte nix mehr von der Welt wissen. Dann nahm Lephista sie zu sich und gab ihr ein liebevolles Zuhause. Aber leider pinkelte Susi überall hin und trotz ganz vieler Versuche, das zu unterbinden, musste sie Susi ganz, ganz schweren Herzens abgeben.

printImage

http://fotoalbum.web.de/gast/romanticscarlett/Susi/printImage?imageId=83641930&imageType=image

Ein paar von euch haben mich schon gefragt, ob ich was Neues von Susi weiß. An ihrem Schicksal haben viele von euch großen Anteil genommen. Daher möchte ich hier kurz erzählen, was ich von ihr aktuell weiß.

Susi kam zu einer älteren Frau, die schon mehrere Notfälle aufgenommen hat. Das ganze Leben der Frau ist auf Katzen ausgelegt und der Garten ist katzensicher. Ich habe zweimal dort angerufen und mich erkundigt, wie es Susi geht. Das letzte Mal habe ich angerufen, als ich meine Pflegekatze Jeany bekam, denn dadurch wurde ich an Susi erinnert.

Susi lebt bei der Frau im Keller, wo sie aber auch rausgehen kann. Sie ließ sich bald auch streicheln und ist Menschen gegenüber aufgeschlossen. Aber sie pinkelte immer noch die ganze Zeit und die Frau musste jeden Morgen eine neue Pfütze von ihr aufwischen. Aber sie ließ Susi einfach so, wie sie eben ist. Es ist ja dort auch gefließt und somit recht einfach zu säubern.

Als es wärmer wurde, ging Susi wohl auch mal für kurze Zeit in den Garten. Aber irgendwas muss vorgefallen sein (vielleicht Zoff mit anderen Katzen) und sie ist nun wieder lieber in ihrem sicheren Keller. Sie läuft immer bis zur Schwelle, wo es raus geht, aber nicht weiter. Mit ihr zusammen lebt noch eine andere ängstliche Katze im Keller. Die beiden tolerieren sich wohl ganz gut. Susi bekommt auch ihr Fressen in ihrem eigenen Fressnapf, da sie nicht mit den anderen zusammen fressen möchte. Aber sie darf einfach sein, wie sie ist und kann tun und lassen was sie will. Aber was sehr schön ist: sie hat wohl vor Kurzem aufgehört, zu pinkeln! Eines Tages war keine Pipilache mehr da.

Susi hat wohl in ihrer Vergangenheit einfach zu viele schlechte Erfahrungen gemacht, die ihre Psyche für immer geprägt haben. Aber in ihrem jetzigen Zuhause kann sie relativ unbeschwert leben und sich zurück ziehen oder auch öffnen, wie sie möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2008
Beiträge
8.196
Alter
59
Ort
Oberbayern
Hallo,

ich denke oft an die kleine Susi. Schön, dass du von ihr berichtest.

Ich glaube, ihr ist so viel Schlimmes widerfahren. Umso schöner ist es, dass sie jetzt die Ruhe hat, die sie braucht. Vielleicht dauert es beim nächsten Mal nicht mehr so lange, bis sie die Türschwelle übertritt. *hoff*
 
romulus

romulus

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2008
Beiträge
3.480
Ort
Südhessen
Danke Dir sehr, Gabi, für diesen Bericht - wir sprechen doch hier von der Susi, die sich mit dem vorhandenen Kater Punky nicht sonderlich verstand?
Ich bin sehr froh, dass sie jetzt ein Plätzchen gefunden hat, wo sie so sein darf, wie sie ist. Finde ich ganz toll von der Frau, dass sie Susi aufgenommen und ihr trotzdem so viel Freiheit gelassen hat!
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Das hört sich erfreulich, so tröstlich an. Ich wünsche Susi noch viele schöne Zeit auf dem Platz, wo sie Altes vergessen und gutes Neues leben kann.

Zugvogel
 
romanticscarlett

romanticscarlett

Forenprofi
Mitglied seit
1. März 2008
Beiträge
1.453
Ort
Mosbach
Danke Dir sehr, Gabi, für diesen Bericht - wir sprechen doch hier von der Susi, die sich mit dem vorhandenen Kater Punky nicht sonderlich verstand?

Ja genau! Die Susi meine ich.:)

Übrigens Hallo an dich Edda, an dieser Stelle!:D
 
romulus

romulus

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2008
Beiträge
3.480
Ort
Südhessen
Jaaaa - jetzt sehe ich erst das Bild - das ist sie, unsere Susi - ich habe viel an sie gedacht und hatte Avy auch schon angeschrieben, aber keine Antwort bekommen.
Wie freue ich mich für die Süße!
 
M

Momenta

Gast
Hallo Gaby,

ja, ich habe auch immer wieder mal an Susi gedacht und freue mich von Herzen, daß sie immer mehr Vertrauen fasst.

Schade, daß dieser Vorfall geschehen ist, wer weiß, was Susi sich sonst noch zugetraut hätte...

Aber besser so als ein Leben im TH!
 
Jasmin

Jasmin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
802
Ort
Odenwald
Hallo Gabi,

ich hatte auch vor kurzem bei dir nachgefragt und freue mich, daß es ihr bei Frau ****** den Umständen entsprechend gutgeht.

Ich hoffe nur immer, daß sie noch lange durchhält, denn was soll aus ihren ganzen Unvermittelbaren werden:(, das macht mir Sorge.

Liebe Grüsse
Anja
 
Zuletzt bearbeitet:
romanticscarlett

romanticscarlett

Forenprofi
Mitglied seit
1. März 2008
Beiträge
1.453
Ort
Mosbach
  • #10
Ich hoffe nur immer, daß sie noch lange durchhält, denn was soll aus ihren ganzen Unvermittelbaren werden:(, das macht mir Sorge.

Ich hoffe das auch. Aber sie weiß ja selbst, dass sie nicht mehr die Jüngste ist. Am Telefon hat sie mir auch mal erzählt, dass ihr das Sorgen bereitet. Sie hat ja wirklich einige Problemfälle bei sich, die nie und nimmer vermittelbar sind.:(
 
romulus

romulus

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2008
Beiträge
3.480
Ort
Südhessen
  • #11
Hat sie denn jemanden, der sie unterstützt und ihre Arbeit evt. fortführen würde?
 
Werbung:
nadia

nadia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Februar 2007
Beiträge
484
Ort
Frankfurt
  • #12
Hallo Gaby,
danke, dass du von Susi berichtet hast! Ich habe ihr Schicksal von Anfang an verfolgt und war sehr traurig, dass es bei Avy trotz aller Bemühungen nicht klappte.
Schön, dass sie nun einen Platz gefunden hat, wo sie einfach so sein darf wie sie - leider - geworden ist aufgrund ihrer Erfahrung. Und so wie es sich anhört, fühlt sie sich ja zunehmend wohler.
Weiterhin alles Gute für sie und die Frau, die sie glücklicherweise aufgenommen hat!
 
romanticscarlett

romanticscarlett

Forenprofi
Mitglied seit
1. März 2008
Beiträge
1.453
Ort
Mosbach
  • #13
Hat sie denn jemanden, der sie unterstützt und ihre Arbeit evt. fortführen würde?

Es gibt wohl eine jüngere Frau, die ihr hilft. Aber wenn die Frau schwer krank werden sollte, ist es fraglich, ob die Katzen in dem Haus bleiben können. Denn die Frau wohnt ja dort mit den Katzen zusammen und opfert ihr Leben für die Tiere.
 
L

Lephista

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. April 2008
Beiträge
515
  • #14
danke gaby. alles andere hatten wir ja gestern schon per pn :)
ich freue mich auch sehr, das die kleine schwatte nase da sein kann, wie sie ist.
das sie nicht mehr pinkelt finde ich sowas von wunderbar. ich hoffe das ist ein ausdruck dessen, das ich das richtige für sie gefunden und getan habe und das es ihr somit besser geht

bei den aktuellen änderungen bei mir weiss ja auch keiner, was mit der süssen passiert wäre. ob sie das ausgehalten hätte
ich glaube, das der weg für mich schwer, aber der richtige war.
und letztenendes zählt, das die süsse nicht mehr im th in der kleinen quarantänebox vor sich hin vegetiert

es ist toll, das sie da sein darf und ich wünsche mir für sie, das sie im frühjahr genug selbstvertrauen hat, den garten nochmals zu erkunden.

Jaaaa - jetzt sehe ich erst das Bild - das ist sie, unsere Susi - ich habe viel an sie gedacht und hatte Avy auch schon angeschrieben, aber keine Antwort bekommen.
Wie freue ich mich für die Süße!

ich hatte doch im *** extra berichtet. da hab ich aber nie eine antwort erhalten :(
 
romulus

romulus

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2008
Beiträge
3.480
Ort
Südhessen
  • #15
ich hatte doch im *** extra berichtet. da hab ich aber nie eine antwort erhalten :(

Sorry, das hab ich nie gesehen - trotzdem: Du hast Dich ganz toll um sie gekümmert und viel Unbill in Kauf genommen, aber wenn´s halt nicht geht

Jedenfalls hat sie es offensichtlich jetzt gut getroffen - und wenn sie nicht mehr in der Gegend rumpinkelt, umso besser ;)
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #16
diese Entwicklung ist richtig toll -
lg Heidi
 

Ähnliche Themen

P
Antworten
10
Aufrufe
576
Angellike
Angellike
H
Antworten
8
Aufrufe
620
minna e
minna e
ClaudiKet
Antworten
11
Aufrufe
6K
ClaudiKet
ClaudiKet
K
Antworten
14
Aufrufe
3K
K
F
Antworten
8
Aufrufe
3K
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben