Katzenminze

Tombomboli

Tombomboli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Mai 2017
Beiträge
360
Ort
Hamburg
Hallo.
Ich habe meinen Mädels heute das erste Mal Katzenminze Pflanzen eingetopft. Die eine findet das zum schnuppern ganz toll. Aber die andere knabbert immer die Blätter ab. Ist Letzteres normal und unschädlich?
 
Werbung:
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.897
Ort
Mittelfranken
Also meine fressen draußen auch gern die Katzen Minze. Ich wüsste jetzt nicht das es schädlich ist, aber hier gibt es irgendwo einen Thread mit unschädlichen Pflanzen

Versuche mal rechts oben die Suchfunktion

Katzengras habt ihr auch stehen?
 
Tombomboli

Tombomboli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Mai 2017
Beiträge
360
Ort
Hamburg
Hey,
vielen Dank für die Antwort! Werde nochmal nachlesen. Aber kann mir eigentlich auch nicht wirklich vorstellen, dass es ungesund ist. Dachte nur, dass das eigentlich eher zum schnüffeln ist...

Nein, Katzengras habe ich nicht mehr. Hatte es mal aufgestellt, aber das war überhaupt nicht interessant für die beiden. Habe nun einen Bettkasten zweckentfremdet und da einen Rasen gesät und Katzenminze Pflanzen eingepflanzt. Die wiederum kommt wie gesagt sehr gut an.
 
Hazelcats

Hazelcats

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Oktober 2014
Beiträge
968
Ort
Berlin
Frische Katzenminze wird von einigen Katzen gern gefressen, es machen scheinbar nicht alle, aber es ist unbedenklich.

Wir haben im Garten die hohe Katzenminze (Nepeta cataria, die aus meiner Erfahrung katzseits beliebteste Katzenminze), die sich selbst an diverse Orte verteilt hat und in Kübeln auch Katzenminze und Katzengammander.
Die Vorlieben, wer was mag, sind katzenindividuell, alles steht zur freien Verfügung.
Unsere blinde Vicky ist Spezialistin in Finden neuer Katzenminze-Pflanzen, die sich in Mauerritzen oder Steinfugen etabliert haben und sie frißt regelmäßig ein paar Blätter.

Übrigens gibt es auch einige Katzenfutter, die im Rezept Katzenminze enthalten.

Lieben Gruß
Karen
 
Tombomboli

Tombomboli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Mai 2017
Beiträge
360
Ort
Hamburg
Ah.. sehr informativ, danke Karen!
Mia schnüffelt wie gesagt nur daran, wobei die anfängliche Euphorie nun (nach einem Tag) aber auch schon deutlich nachgelassen hat. Auch Phoebe vergeht sich eigentlich schon fast gar nicht mehr daran -.- vielleicht probiere ich auch noch mal eine andere Sorte. Wo bekommt man fertige Pflanzen denn am besten? Ich habe so viel abgesucht und nur bei Fressnapf diese eine Sorte gefunden...
 
M

Mäuseplatz

Forenprofi
Mitglied seit
30. September 2014
Beiträge
3.480
Ort
Maushausen
In der Baumschule vor Ort gibt es meist gute Katzenminzepflanzen.
Wenn man an den Blättern etwas reibt, riechen sie wieder stärker und werden mehr angenommen zum Knabbern....bei uns zumindest.
 
Hazelcats

Hazelcats

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Oktober 2014
Beiträge
968
Ort
Berlin
Meistens bestelle ich die Pflanzen online, mit Glück kommen alle über den Winter, oft muß ich aber für die Kübel nachbestellen (rechtzeitig im Frühjahr).

Hier gibt es viel, die hohe Katzenminze (Nepeta cataria) allerdings grad nicht mehr als Pflanze, aber als Saatgut, Katzengamander ist noch da: http://www.kraeuter-und-duftpflanzen.de/Nach-Verwendung/Katzenkraeuter

Hier habe ich auch schon bestellt und war zufrieden, die hohe Katzenminze ist als Pflanze noch lieferbar https://www.pflanzenversand-gaissma...eld[supplier_id]=&description=0&submit=suchen

Vor Ort habe ich viele Gärtnereien, nur leider ist da meist die "normale" Katzenminze vertreten, also blau, niedrig und bei meinen Katzen komplett durchgefallen. Im Megazoo hatten sie auch mal Katzenminze, die haben meine Katzen auch nicht gewürdigt.
Allerdings, mögen da auch die Katzengeschmäcker auseinandergehen :)

Lieben Gruß
Karen
 

Ähnliche Themen

keg
Antworten
8
Aufrufe
1K
Jule390
J
K
Antworten
14
Aufrufe
8K
Kleines_Samtpfötchen
K
U
Antworten
7
Aufrufe
1K
kiska
L
Antworten
12
Aufrufe
3K
TommyMauBrr
T
R
Antworten
9
Aufrufe
1K
Jorun

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben