Katzen mit Kaninchen VG

X

xbunnyx

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. September 2011
Beiträge
6
Hallo zusammen,
nach stillen mitlesen habe ich jetzt eine frage eine freudin wandert in die schweiz aus und kann ihre katzen (1kater ca 2jahre und eine katze 3jahre beide kastriert) nicht mitnehmen nur mit strengen auflagen was sie aber nicht will und ich würde die beiden ja nehmen.
Ich habe aber 2 Kaninchen (1 deutsche Riesenscheckin 5,5kg und 1Rammler 1KG) die beide in der wohnung laufen ausser nachts in der küche schlafen müssen.

kann ich es versuchen die beiden zu nehmen und beide tierarten unter aufsicht laufen lassen ohne das nur gejagt wird?? hat einer vielleicht erfahrung?

MFG
sarah
 
Werbung:
teufeline

teufeline

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2008
Beiträge
20.807
Ort
Zentrum des Wahnsinns- OWL
Hallo Sarah,

die Kasninchen lassen sich sicher mit den Katzen vergesellschaften.

Aber andere Frage: Welche harten einreisebestimmungen sollen denn in der Schweiz für Katzen gelten?
Ich habe schon häufiger in die Schweiz Katzen verkauft. Dafür braucht man lediglich einen EU-Heimtierpass, eine gültige Tollwutimpfung (älter als 21 Tage, Gültigkeitsduaer richtet sich nach Eintrag im EU-Pass) und einen Mikrochip für die Katzen)

LG, Kordula
 
X

xbunnyx

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. September 2011
Beiträge
6
hallo,
das wäre ja super.

mit den einreisebestimmungen weiß ich nicht sie meinte sie müsse viele bestimmungen einhalten was sie nicht kann.genaueres weiß ich aber nicht. müsste ich sie mal fragen.

und wie würde man sie vergesellschaften? einfach alle laufen lassen oder wie? festhalten geht bei meiner großen nämlich nicht das hasst sie wie die pest.
 
D

Distel-chen

Benutzer
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
43
Festhalten kann hier auch böse Folgen haben ;)

Ich habe auch 2 Zwergkaninchen und 2 Katzen. Die Kaninchen waren schon vorher da, die Katzen kamen nacheinander.

Ich habe es dann so gemacht, dass zuerst der Kaninchenkäfig zu blieb, sich alle durch die Gitter riechen und beschnuppern konnten. Dann hab ich irgendwann einfach die Tür aufgemacht und abgewartet. :aetschbaetsch2:
Die Kaninchen kamen raus. Die Katze/n erst einmal geschockt... Dann fing die Katze an geduckt hinterher zu laufen und zu gucken. Später wurde gepatscht und gescheucht. Dann holte das Kaninchen aus und scheuchte die Katze raus und mittlerweile harmonieren sie sehr gut miteinander :pink-heart:

Ok, manchmal hüppt eine Katze über/auf dem Kaninchen hinterher aber es ist nie etwas böse gewesen und alles in Ordnung.
 
MANII

MANII

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2010
Beiträge
959
Alter
35
Ort
Schweiz
ich denke sehr wohl dass das gehen sollte...meine nachbarn haben kaninchen, sie sind im sommer immer draussen, eingezäunt (natürlich unter aufsicht)...mein alvin ist in einem unbemerkten moment reingehüpft, und von diesem moment an war es um ihn geschehen...es gab also keine vergesellschaftung..sie sind jetzt einfach freunde...meine nachbarin meinte dass er bei regenwetter (da sind sie im haus) richtig auf der suche nach den beiden ist...:D

naja das kommt davon wenn ich ihm immer "häsli" rufe:D:D
 
X

xbunnyx

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. September 2011
Beiträge
6
hallo,
hmm käfig haben die beide nicht nur die unterschale als klo müsste ich mal im keller gucken ob ich das oberteil noch habe da meine große nicht in ein käfig passt:smile:
und futter müsste ich irgendwo oben platzieren da meine große rotzfrech das bestimmt futtern wird.

wenn das klappen sollte, wäre das ja super das wäre oberhammer:pink-heart:
also muss ich das mal ausprobieren.und meine freundin meint die neue wohnung die sie sich ausgesucht und schon unterschrieben hat sind keine katzen erlaubt.

kann man jetzt positiv oder negativ sehen positiv für mich :pink-heart:
 
Fluppes

Fluppes

Forenprofi
Mitglied seit
21. August 2010
Beiträge
7.107
Ich denke auch, daß es geht. Wobei es natürlich auch auf den Jagdtrieb der Katzen ankommt.

Hatte auch früher Kaninchen, die frei in der Wohnung rumliefen. Mit meinen Katzen ging das sehr gut.

Was mich aber noch interessieren würde: Hast Du mal Fotos. Die Paarung stelle ich mir witzig vor. So ein riesen Brummer und ein kleines Männlein :D
 
X

xbunnyx

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. September 2011
Beiträge
6
das wäre super, dann kann ich das ja mal testen obs funktioniert.
ja bilder habe ich nur keine wo sie beide genau nebeneinander liegen wo man die längen sieht, die beiden liegen fast immer gegenüber nase an nase damit sie besser lästern können:zufrieden:

habe auch ein schlafbild dazugetan damit man sehen kann wie die rollen verteilt sind und wie ich sie jeden morgen wecken muss ist jeden morgen das gleiche bild :grin:

hoffe das das mit den bildern klappt

mfg
sarah
 

Anhänge

  • DSC_0100.jpg
    DSC_0100.jpg
    53,3 KB · Aufrufe: 23
  • DSC_0052.jpg
    DSC_0052.jpg
    44,6 KB · Aufrufe: 21
  • DSC_0008.jpg
    DSC_0008.jpg
    40,3 KB · Aufrufe: 23
Fluppes

Fluppes

Forenprofi
Mitglied seit
21. August 2010
Beiträge
7.107
Oh nein, wie niedlich :pink-heart:
 
X

xbunnyx

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. September 2011
Beiträge
6
  • #10
ja die beiden sind echte schätze
die große stammt vom kaninchenschutz und sollte ja eigentlich geschlachtet und anschliesend auf dem kompost geworfen werden, weil die wurfgröße nicht stimmte genau wie bei ihren 3 schwestern. aber jetzt ist sie glücklich genießt die aufmerksamkeit und fordert die kuscheleinheiten ein und humer (der kleine ) liebt sie abgöttisch wo einer ist ist auch der andere:grin:

und wenn das alles klappt sind alle weiterhin glücklich und ich superzufrieden:smile:

ich werde den versuch einfach mal starten
 
MANII

MANII

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2010
Beiträge
959
Alter
35
Ort
Schweiz
  • #11
das wäre super, dann kann ich das ja mal testen obs funktioniert.
ja bilder habe ich nur keine wo sie beide genau nebeneinander liegen wo man die längen sieht, die beiden liegen fast immer gegenüber nase an nase damit sie besser lästern können:zufrieden:

habe auch ein schlafbild dazugetan damit man sehen kann wie die rollen verteilt sind und wie ich sie jeden morgen wecken muss ist jeden morgen das gleiche bild :grin:

hoffe das das mit den bildern klappt

mfg
sarah





sind das zwei goldige mäuse...ich liebe ja hasen sowieso..:pink-heart::pink-heart:

da haste immer schön was zu putzen, nich!!:D:D


ich drück dir beide daumen das es klappen wird...aber bei zwei so liebesbedürftigen langöhrchen muss es doch einfach klappen:pink-heart::pink-heart:
 
Werbung:
Fluppes

Fluppes

Forenprofi
Mitglied seit
21. August 2010
Beiträge
7.107
  • #12
Ja, versuch das mal. Am Anfang nur unter Beaufsichtigung. Wenn Du außer Haus bist, kannst Du ja die Küchentür schließen. Dann müssen sie nicht im Käfig hocken.

Hier mal meine von früher

8298625qun.jpg


8298627rkp.jpg


8298626qkq.jpg
 
X

xbunnyx

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. September 2011
Beiträge
6
  • #13
ja das weiß ich aufpassen auf alle fälle, sind mir ja wichtig die beiden und wenn ich weg bin sind die beiden in der küche wo sie nachts auch sind und laufen so hatte ich mir das gedacht und so ist das zur zeit auch, weil beide viiiiel unsinn zurzeit machen. so wäre das auch am sichersten.

oh ja putze jeden tag den boden, weil mabel (meine große)gerne paprika, gurke, wassermelone lieber im wohnzimmer auf dem teppich essen möchte als in der küche.

ach die beiden sind ja goldig und süß :pink-heart:
 

Ähnliche Themen

N
Antworten
12
Aufrufe
806
Nicht registriert
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben