Katze plötzlich unsauber seit neuer Kater eingezogen ist

  • Themenstarter Grinch17
  • Beginndatum
  • Stichworte
    bettdecke unsauber katzenmobbing? neuer kater plötzlich feinde plötzlich unsauber unsauberkeit; gleiche stelle; katze
G

Grinch17

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. August 2022
Beiträge
4
Guten Tag,
wir sind mittlerweile ratlos und haben im Internet ebenfalls nichts konkretes gefunden deswegen versuchen wir es nun auf diesem Wege.
Wir haben seit April letzten Jahres eine Katze die nun 1 Jahr und 8 Monate alt ist ( Ekh- Maine-Coon ). Als sie damals das 2. Mal drollig wurde fing sie an unsauber zu werden. Kurz darauf wurde vom Tierarzt eine Dauerrolligkeit festgestellt und wir ließen sie kastrieren...
Nachdem sie kastriert war ist auch alles super gewesen bis sie plötzlich aus dem nichts wieder unsauber wurde, wir fuhren kurz darauf zum Tierarzt und es stellte sich heraus, dass die Katze eine Mandelentzündung hatte. Nach der ersten Spritze und dem Antibiotikum war wieder alles gut und sie machte ganz normal auf die Katzentoilette. Wir entschieden uns ihr einen Spielgefährten zu kaufen, da sie sich in Gesellschaft vom BKH-Kater meines Vaters sehr wohlgefühlt hat und es hin und wieder dazu kommt das sie von Freitag bis Sonntag Mittag alleine bleibt. Da in der Familie Perserkitten geboren wurden entschieden wir uns einen der Kater aufzunehmen. Zu Beginn lief alles super, der Kater hat sich sofort eingelebt und unsere Katze war nach einem Tag auch wieder ganz die alte. Die beiden spielten zusammen und schleckten sich ab etc, paar Wochen später entschieden wir uns für paar Tage einen kurzen Trip zu der Mutter meiner Freundin zu machen und nahmen beide Katzen mit. Die Mutter meiner Freundin hat sich ebenfalls wenige Wochen vorher einen kleinen Kater gekauft, ihr Kater und unser Kater verstanden sich super und tobten die ganzen Tage zusammen. Nur unsere Katze hat ihn permanent angeknurrt etc.
Als der Urlaub vorbei war und wir wieder Zuhause waren, war unsere Katze plötzlich wie ausgewechselt, sie schlägt nun unseren Kater und knurrt ihn extrem an, wenn sie auf unserem Bett liegt und er dazu kommt vergrault sie ihn sofort. Wir waren für eine Nacht weg und wurden mit einem vollbepinkelten Bett überrascht ( so wie damals als die Katze krank war). Als wir alles gewaschen haben und am nächsten Tag die trockene bezogene Decke wieder aufs Bett gelegt haben ist die Katze draufgesprungen und fing vor unseren Augen an zu pinkeln. Gestern waren wir mit dem Kater beim Tierarzt weil dieser geimpft wurde, als wir Heim kamen begrüßte uns schon an der Tür unsere Katze, sie wirkte total glücklich ... bis sie sah dass der Kater auch dabei war. Dann rannte sie wieder weg. In der Nacht wurden wir von ihr geweckt weil sie auf unsere Decke gepinkelt hat während wir drunter lagen. Der Kater hat vor zwei Tagen nach unserer Rückkehr am Sonntag ebenfalls vor unseren Augen aufs Bett gemacht. Der Tierarzt meinte darauf er hätte dies aus Stress oder Protest gemacht.
Hat jemand von euch schon etwas derartiges erlebt ?
Die beiden haben sich zuvor super verstanden und unsere Katze war auch bereits des öfteren bei der Mutter meiner Freundin ( nur das sie damals die einzige Katze war) .
Kann es sein das unsere Katze so genervt von unserem Kater ist, dass sie wieder unsauber ist und er unsauber wird weil er von unserer Katze so gestresst wird ? Wir sind mittlerweile wirklich ratlos und haben keine Ideen mehr, es wird nun schon in unserer Anwesenheit gepinkelt.
( Die Unsauberkeit bezieht sich nur auf Urin, NICHT auf Kot)
Liebe Grüße!
 
A

Werbung

Willkommen.
Da ist einiges auf eure Katze eingestürmt. Zunächst das neue Katerchen(wie alt, schon kastriert?Kann sein, daß er geschlechtsreif wird und deine Katze darauf reagiert, zudem sind unkastrierte in der Rangfolge höher und das kann auch Spannung erzeugen ), dann die andere Umgebung mit den anderen Katzen bei der Mutter deiner Freundin, wieder zurück ins eigene Zuhause...Stress kann zb Blasenentzündung fördern, wurde der Urin auf Entzündung und Kristalle im Labor untersucht? Womit reinigt ihr die betroffenen Sachen und Stellen?
Füll doch am besten mal diesen Fragebogen aus
Fragebogen Unsauberkeit
 
Willkommen.
Da ist einiges auf eure Katze eingestürmt. Zunächst das neue Katerchen(wie alt, schon kastriert?Kann sein, daß er geschlechtsreif wird und deine Katze darauf reagiert, zudem sind unkastrierte in der Rangfolge höher und das kann auch Spannung erzeugen ), dann die andere Umgebung mit den anderen Katzen bei der Mutter deiner Freundin, wieder zurück ins eigene Zuhause...Stress kann zb Blasenentzündung fördern, wurde der Urin auf Entzündung und Kristalle im Labor untersucht? Womit reinigt ihr die betroffenen Sachen und Stellen?
Füll doch am besten mal diesen Fragebogen aus
Fragebogen Unsauberkeit
Fragebogen Thema Unsauberkeit


Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name:
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann:ja Januar 2022
- Alter: 1 Jahr, 8 Monate
- im Haushalt seit: April 2021
- Gewicht (ca.): 3,5kg
- Größe und Körperbau: schmal und klein

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: Juli 2022
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: -
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: die einzige Erkrankung war eine fortgeschrittene Mandelentzündung

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: ca 4,5 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): kauf bei einer privat Person welche die Katze aus einem schlechten Umfeld befreit hat ( der Vorbesitzer war eigentlich nur mit seiner Schwester etwas über Ebay abholen als ihm die Kitten auffielen die unter schrecklichen Bedingungen gehalten wurden und auch ca 2 Wochen früher abgegeben wurden als es eigentlich sein sollte.
- Freigänger (Ja/Nein): Nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): neues Bett, neuen Schrank, neuen Kater (dieser lebte jedoch schon paar Wochen bei uns als unsere Katze erneut unsauber wurde)
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): Die ersten Wochen waren beide unzertrennlich, seit dem Urlaub stößt unsere Katze den Kater andauernd ab

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es:2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): ein offenes ( normal groß) und ein großes hop in Klo
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: Komplett mindestens 1-2 mal pro Woche (mit ausspülen und desinfizieren etc) ansonsten wird das Klo täglich 2-3 mal geleert und neues Streu wird nachgeschüttet
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): je nachdem was vorrätig ist, das Streu von Lidl, das Streu von MultiFit mit Lavendel oder Biokats Classic 3 in 1 (alle Streusorten wurden immer sehr gut aufgenommen auch wenn es Wechsel gab)
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm:
- gab es einen Streuwechsel:
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) nur das von MultiFit riecht nach Lavendel, der Rest hat den Eigengeruch

- wird ein Klo-Deo benutzt: Nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): das offene im Bad mittig unter dem Waschbecken . Das hop in steht in der Ecke im Wohnzimmer neben dem Kratzbaum

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt:
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: der Futterplatz ist an der Küche , am anderen Ende der Wohnung

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: wo die Katze das 2.Mal rollig wurde ( ca Oktober 2021)
- wie oft wird die Katze unsauber: unregelmäßig
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: nur Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Urinpfützen
- wo wird die Katze unsauber: immer im Bett oder auf Kleidung wenn ein Kleiderstück runterfällt/ runtergeworfen wird
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): nur Horizonzal
- was wurde bisher dagegen unternommen: Streuwechsel, Toilettenwechsel, Futterwechsel, vorführen beim Tierarzt, umstellen des Kratzbaumes und des Katzenklos, Katzenklo mit anderen Sachen gereinigt

Der Tierarzt sagt außerdem dass sie eine Stresskatze ist
 
Ich würde noch 1 weiteres offenes Klo aufstellen, mit feinem unbedufteten Streu, zb Premiere, Tigerino..
Reinigung nur mit heißem Wasser, falls ihr richtiges Desinfektionsmittel nehmt, kann das die feine Katzennase auch stören.
Die betroffenen Stellen und Sachen mit Enzymreiniger reinigen zb Biodor Animal.
Aber das wichtigste ist, den Urin im Labor untersuchen zu lassen und den kleinen zeitnah kastrieren zu lassen.
Und die Ausflüge in andere Haushalte mit anderen Katzen würde ich auch nicht machen.
 
  • Like
Reaktionen: Kiara_007 und Nicht registriert
Ich würde sogar 2 weitere Klos aufstellen, bzw. das Hop-In mit einer offenen Wanne austauschen, sodass ihr 3 offene Klos habt.
 
Ich würde noch 1 weiteres offenes Klo aufstellen, mit feinem unbedufteten Streu, zb Premiere, Tigerino..
Reinigung nur mit heißem Wasser, falls ihr richtiges Desinfektionsmittel nehmt, kann das die feine Katzennase auch stören.
Die betroffenen Stellen und Sachen mit Enzymreiniger reinigen zb Biodor Animal.
Aber das wichtigste ist, den Urin im Labor untersuchen zu lassen und den kleinen zeitnah kastrieren zu lassen.
Und die Ausflüge in andere Haushalte mit anderen Katzen würde ich auch nicht machen.
Ja der Termin wird bei der nächsten Impfung direkt vereinbart, noch ist das laut TA zu früh da er nicht mal volle 4 Monate alt ist.
In andere Haushalte wird sie auch nicht mehr mitgenommen
 
Ich würde sogar 2 weitere Klos aufstellen, bzw. das Hop-In mit einer offenen Wanne austauschen, sodass ihr 3 offene Klos habt.
Bei offenen Klos ist das Problem dass sie sich immer wieder nach hinten pinkelt und alles aus dem Klo rausläuft, deswegen mussten wir die große Hop-In Wanne kaufen und dort macht sie immer wieder gegen die Wand, seit wir das Hop-In gekauft ,und dieses aus dem Bad ins Wohnzimmer gestellt haben, hat sie allgemein angefangen viel seltener irgendwo anders hinzu machen quasi als würde sie sich sicherer in dem Klo fühlen weil man sie nicht direkt dort drin sehen kann. Bei dem offenen Klo hat sie oft einfach irgendwo auf den Boden gekotet etc. Dies ist seit dem Hop-In kein einziges Mal passiert
 
Bei offenen Klos ist das Problem dass sie sich immer wieder nach hinten pinkelt und alles aus dem Klo rausläuft, deswegen mussten wir die große Hop-In Wanne kaufen und dort macht sie immer wieder gegen die Wand, seit wir das Hop-In gekauft ,und dieses aus dem Bad ins Wohnzimmer gestellt haben, hat sie allgemein angefangen viel seltener irgendwo anders hinzu machen quasi als würde sie sich sicherer in dem Klo fühlen weil man sie nicht direkt dort drin sehen kann. Bei dem offenen Klo hat sie oft einfach irgendwo auf den Boden gekotet etc. Dies ist seit dem Hop-In kein einziges Mal passiert
Eine günstigere und für die Katzen nochmal etwas bequemere Lösung wären Samla Boxen von IKEA als Kloersatz, oder Aufbewahrungskisten aus dem Baumarkt die ähnliche Maße haben.
 

Ähnliche Themen

Jades
Antworten
2
Aufrufe
875
Sandm@n64
S
R
Antworten
2
Aufrufe
2K
Balli
Balli
N
Antworten
6
Aufrufe
950
Poldi
Poldi
M
Antworten
6
Aufrufe
2K
MK96
M
Gitin24
2
Antworten
26
Aufrufe
1K
Gitin24
Gitin24

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben