Katze plötzlich aggressiv gegen Kater

M

Mia-Kitty

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 November 2010
Beiträge
2
Hallo,
ich bin neu hier. Mein Problem wurde schon mal in ähnlicher Form behandelt, nun habe ich es selber.
Katze: 2 1/2 Jahre kastriert
Kater: 14 Jahre kastriert
Sie leben auf einem alten Bauernhof, dürfen bei Bedarf ins Haus und ansonsten haben sie Auslauf auf dem großen Hof und im Stall.
Da mein Kater nach dem Tod von seinem Bruder sehr getrauert hat, haben wir uns vor über 2 Jahren noch eine kleine Katze zugelegt. Als wir sie bekamen, war sie ca. 10 Wochen alt. Der alte Kater hat sie nach kurzer Zeit als Freundin akzepiert und sie waren bis vorgestern ein Herz und eine Seele. Sie gingen an jenem zusammen auf den Hof und als ich sie nachts füttern wollte kam die Katze zuerst ins Haus und als der Kater hinein wollte, knurrte und fauchte sie furchtbar. Er war völlig verängstig und traute sich nicht mehr unter der Küchenbank hervor. Ich dachte an eine kurze Streitigkeit, die sich bis heute nicht gelegt hat.

Ich habe den Eindruck, dass die Katze den Kater nicht mehr erkennt.

Ich habe fast die Hoffnung aufgegeben, dass sie sich jemals wieder vertragen.

Ich habe nicht den Eindruck, dass einer von beiden krank sein könnte, weil beide ganz normal fressen.

Hat jemand eine Erklärung oder einen Tipp?
 
Werbung:
K

Katzenwaisen

Gast
Da muss draussen irgendwas passiert sein, was die Katze dem Kater zuschreibt, also ihm quasi die Schuld gibt, obwohl er es gar nicht war. Vielleicht war er nur in der Nähe.

Anders könnte ich mir das nicht erklären, oder aber die Katze hat Schmerzen? Katzen reagieren teilweise aggressiv, wenn sie Schmerzen haben...
 
M

Mia-Kitty

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 November 2010
Beiträge
2
Hallo,
da möchte ich mal kurz über die "Ehekrise" meines Katzenpärchens berichten. Eigentlich hatte ich kaum noch Hoffnung, dass sich die beiden wieder vertragen könnten. Die zänkische Kätzin durfte nachts nicht in Haus, weil ich dachte, dass sie sich irgendwie auf ihren Schlafplätzen arangieren müssen. Die ganze Situation kam mir eigentlich vor, als wenn ich zwei fremde Katzen wieder aneinander gewöhnen müssten. Man konnte sehen, dass sie sich von Tag zu TAg näher an einander herantrauten.

Heute morgen kamen sie dann zusammen zum Fressen ins Haus und stupsten sich auch gegenseitig die Nasen. Nun traut sich der Kater noch nicht ins Wohnzimmer, aber das wird auch noch kommen.

Ich bin schon mal überglücklich, dass die beiden auf dem Weg sind, ihre Krise zu bewältigen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
30
Aufrufe
3K
Palira
Antworten
1
Aufrufe
652
Petra-01
Antworten
16
Aufrufe
4K
Gwion
Antworten
20
Aufrufe
6K
Nicht registriert
N
Antworten
1
Aufrufe
397
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben