Katze pinkelt ins Bett

  • Themenstarter Glascake
  • Beginndatum
L

Lila1984

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. April 2017
Beiträge
474
  • #21
Meine katzen sind eine Kreuzung aus Scottish Fold (Vater) und BKH (Mutter) so wie es seinen sollte. (Scottish Fold mit Scottish Fold kreuzen ist Verboten)

Das man hier gleich so fertig gemacht wird weil man so eine Katze hat finde ich ja nicht sehr toll :mad:

Verrätst du uns, wo du dafür fertig gemacht wurdest, dass du so eine Katze hast. Kritik kam, als du gesagt hast, dass du mit ihr vermehren willst.

Und dass du auf die sehr guten Gegenargumente, warum du das nicht tun solltest, nicht eingehst, finde ich ja nicht sehr toll :mad:
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.361
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #22
Erst mal zurück zum Thema Unsauberkeit.

Ich denke es liegt vorwiegend an dem Streu.
CBÖP und ähnliche Holzstreus werden von vielen Katzen nicht gemocht. Das pinkelt auch weiche Untergründe zeigt das an.

Bitte kaufe ein feines Bentionitstreu.
Premiere excellent aus dem Freßnapf wäre eine gute Wahl!
Schön hoch einfüllen, ca. 10 bis 15 cm.
Zwei mal täglich die Klumpen raus nehmen.
Dann brauchst du nur noch Streu nachfüllen, ein kompletter Wechsel ist nur ganz selten nötig.

Ein drittes Klo wäre auch gut!

Das Bettzeug und alles auf das gepinkelt wurde bitte gründlich mit Biodor Animal reinigen.

Dann noch ein Rat zum Thema Kastration, Rolligkeit und Gesundheit.
Die Gefahr daß deine Katze einen Mammatumor entwickelt steigt mit jeden Tag an dem sie nicht kastriert wird. Das kannst du sicher selber im internet recherchieren, gib mal Mammatumor und Kastration ein oder Mammatumor und Ursachen.
Ich habe gerade eine Pflegekatze bei der die ganze Gesäugeleiste entfernt wurde, das wünscht du keiner Katze, glaub mir. Schon garnicht deiner Katze die du lieb hast.

Auch ist zu bedenken daß Katzen die unsauber sind/waren immer wieder mit Unsauberkeit reagieren können wenn sie Rollig weden oder andere Dinge die sich verändern als Auslöser dazu kommen.

Wenn du also die Katze gerne bei dir behalten möchtest und eine so weit wie nun möglich gesunde und fröhliche und saubere Katze möchtest dann verzichte auf Katzenkinder und laß sie zügig kastrieren.

Wie immer, wir geben nur Rat, die Entscheidung triffst du selber!!
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
9.144
Ort
Vorarlberg
  • #23
Worauf bisher nicht eingegangen wurde:
Unkastrierte Tiere haben durch das höhere Stresslevel ein höheres Risiko unsauber zu werden.
Dazu kommt, dass es bei der Haltung von kastrierten und unkastrierten Tieren zusammen häufiger zu Problemen zwischen den Tieren kommt (kann auch in Unsauberkeit enden...). Hier im Forum tauchen immer wieder Mal Leute auf mit genau dieser Konstellation und Problemen.

Da Du bereits jetzt Unsauberkeit hast und Dir bereits Sorgen machen musst, ob es Probleme mit dem Kater gibt würde ich Dir alleine deshalb schon abraten Deine Katze decken zu lassen. Dazu kommen noch die bereits erwähnten Problematiken.
Wenn Du trotzdem nicht davon abrücken willst kannst Du ja schon Mal anfangen, alle benötigten Vorsorgeuntersuchungen durchzuführen. Da sie eine SF ist, würde ich auch einen Gentests auf das Fd-Gen empfehlen. Es ist leider schon vorgekommen, dass SFxSF als SFxBKH verkauft wurde.
 
dysto

dysto

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Dezember 2012
Beiträge
312
Ort
Schweiz
  • #24
Was ich gerade auch nicht kapiere: Du meintest am Anfang, die Katze wird in den nächsten 5 Wochen kastriert. Aber überlegst gleichzeitig, sie decken zu lassen. Wenn du sie decken lassen würdest, dann kannst du sie auch nicht in den nächsten 5 Wochen kastrieren. Das widersprichst sich ja per se.

Und nein, der kastrierte Kater hätte kein Problem damit, wenn seine Schwester von einem anderen gedeckt werden würde. Es sind Katzen, und keine Menschen, der ist weder eifersüchtig, dass er "nicht mehr kann" (und das bei seiner eigenen Schwester??:eek:), noch dass ein fremder Kater seine geliebte Schwester angefasst hat. :rolleyes:

Aber das ist alles irrelevant, denn wie viele andere User schon erwähnt haben, solltest du das mit der Vermehrung besser sein lassen. Deine 4 Abnehmer finden sicher anderswo ihre Katzen...
 
C

coinean

Forenprofi
Mitglied seit
12. April 2007
Beiträge
5.581
Ort
BaWü
  • #25
keeza

keeza

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Dezember 2009
Beiträge
211
Ort
kassel
  • #26
Oder sie ist einfach potent. Meine Jungkatze hat ein halbes jahr bett und sofa unter wasser gesetzt. Nach der kastra hörte es auf, wenn auch nicht sofort, weil sich die pinkelei schon als Routine eingeschlichen hatte, aber es wurde immer weniger. Ich hätte das nie mit Der fehlenden Kastra in Zusammenhang gesehn, aber es hatte wirklich deutlich damit zu tun.
Sie war auch später sehr markierfreudig aber zum glück dann eher draußen.
Manche Katzen neigen zum Markieren andere nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

M
Antworten
18
Aufrufe
1K
biveli john
biveli john
M
Antworten
30
Aufrufe
980
Kayalina
Kayalina
C
  • Cinderella89
  • Kitten
Antworten
5
Aufrufe
672
Razielle
Razielle
S
Antworten
5
Aufrufe
3K
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben