Katze nach der Kastration - muss ich mir Sorgen machen?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
F

FRDP

Benutzer
Mitglied seit
9 Juni 2016
Beiträge
31
Ort
Bern, Schweiz
Hi zusammen

Meine Katze wurde am Freitag kastriert. Donnerstag wurde sie rollig, was ich aber nicht bemerkt hab (stille Rolligkeit). TA hat sie trotz em kastriert.
Freitag abends konnte ich sie wieder abholen, zuhause musste dann direkt Body montiert werden, weil sie ständig an der Wunde leckte. Samstag Morgen hab ich mir dann sicherheitshalber die Wunde angesehen. Die Haut um die Narbe war ganz rot, also TA angerufen und vorbei gegangen. Hat sich leicht entzündet, weil der Körper den Fremdkörper abstösst. Fieber hatte sie keines, Temparatur war 38,6. Haben ein entzündungshemmendes Mittel erhalten.
Kaum zuhause, hat sie ganz normal gefressen und sich wie gewöhnlich auf meinen Bauch gelegt. Dabei ist mir das erste Mal aufgefallen, dass sie zittert. Nochmals TA angerufen, doch der meinte, dass wäre nach der Kastra normal. Also mal einfach machen lassen, da sie ja keine Schmerzen hat (nehm ich an weil sie trotz zittern schnurrt).
Heute ist die Entzündung schon deutlich besser. Es ist schon viel weniger rot, als zuvor. Die Temparatur aber ist gestiegen. Heute Morgen gegen 9.00 Uhr hatte sie noch 38,4, vorhin war schon 39,1. Gestern ist die den gesamren Tag über max. 0,2 Grad gestiegen. Narbe und Entzündung sieht immer noch besser aus, als gestern, doch sie wirkt irgendwie auch komisch. Wobei ich dies eigentlich nicht darauf zurückführen würde, dass sie krank ist oder schmerzen hat. Haben heute Besuch erhalten und normalerweise ist sie sehr schüchtern, was das betrifft. Sie verkriecht sich immer unter dem Bett, wenn jemand kommt, denn sie nicht kennt. Heute aber hat sie sich nicht von der Stelle bewegt und den Besuch kannte sie noch nicht. Dennoch wurden diese angemautzt und um Streicheleinheiten gebeten. Liebesbedürftig war sie schon immer sehr, aber seit der Kastra ist es irgendwie noch mehr geworden. Vorher schlief sie beispielsweise nie auf meinem Bauch. Streicheleinheiten waren okay, aber zum schlafen ging sie dann davon. Seit der Kastra schläft sie aber ständig auf meinem Bauch. Wenn ich schlafen gehe, muss sie auch direkt auf meinen Bauch kommen. Dabei ist mir halt auch aufgefallen, dass sie immer noch zittert. Es hört zwar zwischendurch auf, aber wenn sie seitwärts liegt, dann zittert sie beinahe immer.

Nun bin ich halt etwas besorgt. Normaltemparatur wäre ja bis 39,2, also hätte sie mit 39,1 kein Fieber, aber ist ein so enormer Temparaturanstieg normal? Sollte ich besser heute noch zum NotfallTA oder reicht es, wenn ich morgen den TA anrufe und da vorbei gehe. Morgen möchte ich ohnehin dort vorbei gehen, weiss aber nicht, ob heute nicht sinnvoller wäre. Kostet halt dann aber etwa doppelt soviel. Und woher kann das Zittern kommen? Hat da jemand Erfahrung?
 
Werbung:
Latifa

Latifa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 November 2016
Beiträge
532
Hi zusammen

Nochmals TA angerufen, doch der meinte, dass wäre nach der Kastra normal. Also mal einfach machen lassen, da sie ja keine Schmerzen hat (nehm ich an weil sie trotz zittern schnurrt).

Huhu :)

Leider kann ich dir nicht wirklich medizinisch weiterhelfen, was das zittern angeht - hoffe aber mit dir, dass nichts schlimmeres dahinter steckt. :)

Bloß zum schnurren.. Wenn eine Katze schnurrt heißt das nicht zwangsläufig, dass sie sich wohlfühlt und es ihr gut geht. Katzen chnurren auch um sich selber, andere Katzen oder Menschen um sich herum zu beruhigen (deshalb schnurren Katzen auch z.T. bei Tierarztbesuchen, was oft falsch interpretiert wird). Also nur weil eine Katze schnurrt, kann man nicht sagen, dass sie keine Schmerzen hat.

(Jüngst wurde auch herausgefunden, dass das Schnurren der Katzen auch eine heilende Wirkung auf die Katzen haben soll, da es wohl die Knochen stärkt.. interessantes Thema :) )


Ich drück dir die Daumen, dass die Miezi sich bald wieder völlig normal verhält!

Liebe Grüße !
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
2
Aufrufe
2K
caerolein
caerolein
Antworten
5
Aufrufe
32K
DWFreundin
DWFreundin
Antworten
26
Aufrufe
6K
LucyMarie
LucyMarie
Antworten
11
Aufrufe
12K
Sepp
Antworten
30
Aufrufe
2K
SisterCat
S
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben