Katze frisst partout kein Nassfutter - Hilfe

  • Themenstarter Aleliki
  • Beginndatum
  • Stichworte
    junkie nassfutter trockenfutter verweigert futter
A

Aleliki

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. März 2020
Beiträge
6
Hallo liebes Katzenforum :)
Ich bin neu in diesem Forum und hoffe hier Hilfe zu finden.
Ich habe zwei Kater, Gizmo ein Maine Coon-Perser Mix und Scar einen Perser.

Das Problem ist, dass Scar partout kein Nassfutter anrührt. Seit er klein ist frisst er leider nur Trockenfutter. Ich habe es bereits mehrfach versucht Nihm das Nassfutter schmackhaft zu machen. Sei es indem ich das Trockenfutter angefeuchtet habe, Nassfutter in kleinen Messerspitzenportionen untergemischt habe, Trockenfutter/Leckerlies über das Nassfutter gebröselt habe oder ihm radikal für zwei Tage nur Nassfutter gegeben habe (was er dann nicht mal mit dem Popo angeguckt hat und somit auch nichts gegessen hat in den zwei Tagen..).
Das angefeuchtete Trockenfutter frisst er, sobald darin aber etwas zu viel Nassfutter liegt, rührt er es nicht mehr an.
Generell frisst er nur "harte" Sachen. Nicht nur beim Alleinfuttermittel ist er sehr wählerisch, auch bei Leckerlies frisst er z.B. kein getrocknetes Fleisch oder Hühnchenstreifen sondern nur harte Leckerlies wie beispielsweise Dreamies..

Ich weiß nicht mehr weiter und mache mir Sorgen, dass er ein Trockenfutter-Junkie bleiben wird :confused:

Ich hoffe da draußen hat noch irgendwer eine Idee, wie ich vorgehen kann, dass er vielleicht doch noch ein Nassfutter-Freund wird! Ich wäre über jeden Ratschlag dankbar!

Liebe Grüße :rolleyes:
 
Werbung:
andkena

andkena

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Februar 2010
Beiträge
1.128
Ich würde die Zähne Dentalröntgen lassen um Zahnschmerzen auszuschließen.
 
Slimmys Frauli

Slimmys Frauli

Forenprofi
Mitglied seit
8. März 2018
Beiträge
2.224
Die Zähne kontrollieren zu lassen finde ich auch wichtig. Denn oft fressen sie bei Zahnproblemen lieber TroFu, weil sie das maximal einmal knacken müssen und dann schlucken können.

Da er aber auch kein Trockenfleisch etc. mag, kann er wirklich ein TroFu-Süchtling sein. Du schreibst, du hast das TroFu angefeuchtet. Wie viel Wasser toleriert er denn bislang dabei? Ich würde versuchen, das TroFu solange - in kleinen Schritten - nass zu machen, bis es wirklich NaFu-Konsistenz hat (!!) und dann erst anfangen NaFu unterzumischen (falls du es so nicht eh schon gemacht hast).
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.177
Ort
Mittelfranken
Hallo, grüß Dich,
herzlich willkommen hier im Forum!
Erste Frage: ist es ein Perser mit oder ohne Nase ?
Weil die Mäuse ohne Nase tutn sich manchmal wirklich schwer beim fressen

Und dann mal zum Zahnspezialisten, du musst nach einem suchen, der dental-digitales Röntgen hat, nur da bilden sich die Zähne richtig ab , so dass man die Zahnkrankheiten sehen kann

Hier eine Liste für die Suche nach Tier Zahnärzten:

https://www.tierzahnaerzte.de/tierzahnaerztesuche
 
A

Aleliki

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. März 2020
Beiträge
6
Erstmal danke für die Antworten!

Da ich leider nun auch noch den Verdacht habe, dass er eine Blasenentzündung hat, fahre ich morgen sowieso zum Tierarzt. Da werde ich direkt mal die Zähne durchchecken lassen.

Scar ist ein Perser mit Nase :)

Und wir sind ja eigentlich schon so weit, dass er Nassfutter fressen könnte, da ich das Futter teilweise so stark anweiche das es eher eine Suppe ist. Das toleriert er und frisst er auch. Allerdings habe ich das Gefühl, dass er davon nicht so viel frisst als wenn es trocken wäre..
 
M

miesegrau

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. März 2020
Beiträge
1
Allerdings habe ich das Gefühl, dass er davon nicht so viel frisst als wenn es trocken wäre..

Ist ja klar, es ist dann ja bereits gequollen :)

Ich würde ihm konsequent nur noch das nasse Futter anbieten, vor allem absolut keine Snacks mehr, die ihm das "Knackerlebnis" bescheren. Und dann evtl einfach auch mal diverse Billigsorten mit viel Soße ausprobieren, in erster Linie soll er ja auf den Geschmack kommen.
 
H

hellokitty007

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. September 2018
Beiträge
12
Meine Katze isst seit ein paar Wochen auch einfach kein Nassfutter mehr, ich weiß einfach nicht mehr, was ich tun soll. TA sagt, er weiß auch nicht, was das sein könnte. Trinken will sie auch nicht so viel ...
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
9.469
Ort
Vorarlberg
Meine Katze isst seit ein paar Wochen auch einfach kein Nassfutter mehr, ich weiß einfach nicht mehr, was ich tun soll. TA sagt, er weiß auch nicht, was das sein könnte. Trinken will sie auch nicht so viel ...

Grüß Dich.

Ich würde Dir vorschlagen, dass Du wegen der Mäkeligkeit Deiner Katze einen eigene Thread aufmachst. So findest Du schneller Leute, die auf Dein Problem eingehen als wenn Du Dich nur an ein paar ältere Threads hängst. ;)
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
2
Aufrufe
3K
tierhaltung
T
S
Antworten
3
Aufrufe
713
zizi
M
Antworten
5
Aufrufe
810
Mia1987
M
Katrin1981
Antworten
23
Aufrufe
2K
Lirumlarum
Lirumlarum
L
Antworten
8
Aufrufe
8K
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben