Katze akzeptiert neue Kitten nicht

C

Chiara1444

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2020
Beiträge
9
Hallo,

ich habe ein kleines Problem mit einer meiner Katzen. Wir haben vor ca. 8 Wochen 2 junge Katzen (jetzt 16 Wochen alt) zu unseren 2 älteren Katzen (8 Jahre) gesetzt. Anfangs gab es natürlich Konflikte, die sich mittlerweile schon gebessert haben.

Das Problem ist, dass eine der älteren die Kitten nicht akzeptieren will. Ihr Verhalten ihnen gegenüber hat sich in den letzten Wochen nur wenig geändert.
Sie knurrt und faucht wenn sie die Kleinen sieht oder wenn z. B. das Sofa nach ihnen riecht. Wenn sie ihr mal zu nah kommen dann schlägt sie mit der Pfote nach ihnen. Gelegentlich starrt sie sie auch an oder fängt an am Sofa zu kratzen, wenn ihr eine Katze näher kommt. Über Nacht werden die Kleinen von den Großen räumlich getrennt, da sie jeden Abend sehr gereizt und genervt von ihnen ist.

Ich habe rausgefunden, dass es keine Probleme gibt, wenn ich Katzenleckerlies auf den Boden lege. Dann stehen alle Kopf an Kopf und fressen ohne das jemand faucht oder knurrt. Danach fängt es jedoch wieder von vorne an. Sie bekommt viel Aufmerksamkeit von uns und wird auch nicht vernachlässigt. Ich habe schon viel im Internet recherchiert und vieles ausprobiert, aber nichts scheint wirklich zu helfen. Vor einer Woche haben wir Felisept Family Comfort gekauft, eine Verbesserung merke ich bis jetzt aber nur bei der anderen Katze.

Braucht sie mehr Zeit oder will sie die Kleinen einfach nicht akzeptieren?
 
Werbung:
Gigaset85

Gigaset85

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2019
Beiträge
8.860
Ort
an der schönen Bergstrasse
Ja, es wird mehr Zeit und Geduld brauchen, schließlich hast du "Kleinkinder" zu Omis gesetzt und das nervt manche.
 
A

amylein

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juni 2010
Beiträge
2.851
Hallo,

kannte die ältere Katze bereits andere Katzen? Oder hat sie ihr Leben lang allein gelebt? Falls dies der Fall ist, kann (muss aber nicht) es sein, dass es nie harmonieren wird und dass die Katze immer gestresst sein wird.

Aber immerhin gut, dass ihr zwei Kitten genommen habt und nicht nur eins - den Fehler machen nämlich bei der Konstellation auch viele.
 
A

amylein

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juni 2010
Beiträge
2.851

Ups, da war ich wohl blind - sorry :D
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.922
Ort
Mittelfranken
Herzlichen Glückwunsch zu den neuen Zugängen.
Katzen haben sehr unterschiedliche Nähe und Distanz Bedürfnisse. Wenn eure ältere Katze die Kleinen nicht nahe haben will, dann ist es eben so.
Am besten die Katze in ihrem Verhalten nicht noch bestärken, sondern einfach weg gucken, wenn sie meckert
Vielleicht wird es besser, wenn die kleinen kastriert sind ...
 

Ähnliche Themen

Y
Antworten
0
Aufrufe
1K
Yumi&Yuki
Y
M
Antworten
10
Aufrufe
33K
Mimi-Maus
M
F
Antworten
14
Aufrufe
2K
F
L
Antworten
17
Aufrufe
1K
LunaMarry
L
K
Antworten
0
Aufrufe
413
kittylover3000
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben