Kater HCM und gelbliche Flüssigkeit im Bauchraum -Verdacht auf FIP besteht...HILFE...

  • Themenstarter kleinerspanier
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
K

kleinerspanier

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. April 2013
Beiträge
1
hallo...
ich bin sehr verwzeifelt! letztes jahr verstarben meine heißgeliebten kater. der eine im juni mit 5 jahren...lag tod im bett...wahrscheinlich herzversagen...im oktober dann mein oldie mit 16 jahren an lymphknotenkrebs. hab mich dieses jahr dazu entschlossen zu meinen 3 mädels wieder einen sozialen kater dazu zu holen. fand dann nach langem suchen den richtigen. er kam dann vor ca. 6 wochen zu uns...ein ganz ganz lieber bub...hat auch mit den mädels allles super geklappt! hatte von anfang an schwierigkeiten mit dem essen...probierte alle futtersorten durch...dann entschloss ich mich zur tierklinik zu gehen...vielleicht hat er ja was an den zähnchen...wer weiß? er bekam einen komplettcheck...zähnchen ok...aber dann die diagnose HCM...schon weit fortgeschritten...wasser im bauch und bauchhöhle..(etwas)..verdacht auf FIP...wurde nochmals ein extra test gemacht...da die blutergebnisse ja durch die hcm verfälscht sein können! dieses ergebnis war dann nach 2 tagen da...-negativ- gottseidank!! er hat aber trotzdem nicht viel oder gar nichts gegessen..er bekommt seit fast 2 wochen -1/4 dimazon morgens und abends...1 benefortin...1/4 atenolol. er schläft nur...vor den tabletten war er ein verschmuster kerl..der auch durch die wohnung lief...jetzt nicht hyperaktiv , aber doch mit interesse am leben und umgebung! fütter ihn mit nahrungsergänzung wenn er das futter gänzlich verweigert! was mir auffällt ist...das er beim essen knackt ...und einseitig kaut...aber zähnchen sind ja ok...ich weiß echt nicht weiter! war dann gestern wieder in der tierklinik..herz hörte sich ok an...soweit ok für eine hcm katze...er wurde punktiert...die flüssigkeit war gelblich...hoher eiweißgehalt...fklüssigkeit wird jetzt eingeschickt...ergebnisse bekomme ich am donnerstag...wieder verdacht auf FIP...der arzt meinte bei herzwasser wäre das wasser klar...entweder FIP (was ich nicht glaube..) oder eine andere krankheit zur HCM dazu. der arzt ist kardiolode..und macht mir eigentlich einen kompetenten eindruck...ist auch sehr geduldig was meine vielen fragen betrifft..
HAT JEMAND ÄHNLICHE ERFAHRUNGEN GEMACHT???????????
HABT IHR TIPS WEGEN DER APPETITLOSIGKEIT ???????????
es tut mir sehr leid für den lieben kerl...kommt zu mir...eigentlich hat ers schön...da die mädchen ihn in ruhe lassen...vorher wurde er scheinbar von einer zicke gemobbt...hat nen eingezäunten garten...und jetzt das...ich muß ihn maltretieren mit tabletten und flüssignahrung...das tut mir wirklich selbst weh...ihm das anzutun...für die vertrauensbasis ist das nicht gerade förderlich!
ich hoffe ihr könnt mir durch eure eigenen erfahrungen...etwas weiterhelfen...und wenn nicht...dann drückt nenin bitte ganz dolle die daumen...das es wieder besser wird...und er ein lebenswertes leben führen kann!
 
Werbung:
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2010
Beiträge
7.632
Alter
40
Ort
Rheine

Ähnliche Themen

P
  • PaulAnton
  • FIP
Antworten
7
Aufrufe
3K
CutePoison
CutePoison
S
Antworten
10
Aufrufe
5K
shiny
SanRom
  • SanRom
  • FIP
Antworten
4
Aufrufe
1K
SanRom
SanRom
F
Antworten
34
Aufrufe
1K
minna e
minna e

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben