Ist das normal?!?

M

Matthias86

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2011
Beiträge
14
Alter
35
Ort
Thaleischweiler
Hi!

Ich bin neu hier und werde mich und vor allem unsere Süßen bei Gelegenheit genauer vorstellen! Zuerst hätte ich noch die ein oder andere Frage wegen Zusammenführung!

Unsere erste, Sophy, ca 2 Jahre, kastriert, eur. Hauskatze und seit Acht Wochen bei uns ist viel allein und Ausgang ist ganz schlecht möglich. Deshalb haben wir uns für ein zweites Mädchen entschieden. Weil wir Anfänger sind haben wir uns nicht von Beginn an zwei Katzen zugetraut.

Unsere zweite Katze, Stella, ebenfalls europäische Hauskatze, auch kastriert, soll auch ca. 2 Jahre alt sein, ist aber ein gutes Stück kleiner, noch neugieriger als Sophy die ohnehin schon die reine Erkundungskatze ist und rotzfrech. Hat nen ausgeprägteren Spieltrieb und ist bereits heute (also am zweiten Tag) mutiger geworden.

Würde euch gern schildern wie sich die beiden verhalten und eure Meinung wissen ob das soweit okay ist!


Sophy zeigte von Anfang an starkes Revierverhalten, faucht, knurrt sobald Stella den Raum betritt.
Normal schläft Sophy nachts in unserem Bett. Heute Nacht war sie allerdings abwesend und hat scheinbar "kontrolliert". Irgendwann kam Stella dann ganz mutig ins Schlafzimmer, nach zwei Versuchen die mit Verteibung endeten, und kam in der ersten Nacht ins Bett, worauf Sophy zwar fauchte und knurrte aber sie nicht verscheuchte. Wir haben Stella dann zwar ignoriert aber ich schätze trotzdem das Sophy etwas beleidigt war. Lies aber heute Morgen wieder mit sich spielen. Stella wurde mutiger, faucht auch mal zurück und hat sich auch schon auf den riesigen Kratzbaum getraut!

Unsere Wohnung ist recht groß (ca. 115 qm).

Denkt ihr das soweit alles okay ist, habe jetzt schon oft hier gelesen das sich Katzen bei Zusammenführungen oft schon nach wenigen Stunden "lieb"-haben. Kann davon bist jetzt nix feststellen!


Hoffe auf viel Kommentare...

Matthias
 
Werbung:
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Denkt ihr das soweit alles okay ist, habe jetzt schon oft hier gelesen das sich Katzen bei Zusammenführungen oft schon nach wenigen Stunden "lieb"-haben. Kann davon bist jetzt nix feststellen!


Hoffe auf viel Kommentare...

Matthias
Hallo Matthias,

herzlich Willkommen :)

Wie schön das ihr noch ein zweites Fellchen geholt habt :) Eine sehr gute Entscheidung ;)

Das eine Zusammenführung in zwei Tagen abgeschlossen ist, ist eher eine Seltenheit. Meist dauert eine Zusammenführung doch einige Wochen. In manchen Fällen auch noch länger.

Hört sich bisher doch alles ziemlich normal an bei euch. Fauchen und Knurren gehört dazu. Lasst die beiden mal machen und mischt euch nach Möglichkeit nicht ein. So lange keiner verletzt wird, ist alles im grünen Bereich.

Ich wünsch euch viel Glück bei der Zusammenführung. Vor allen Dingen Geduld. Die braucht ihr nämlich auch ;)
 
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
Ich würde auch sagen bisher alles bestens ;) Und dass sich erwachsene kätzinnen schon nach 2 Stunden lieb haben, halte ich für ein Gerücht:D da brauchen ja selbst Kitten länger.
Die Damen scheinen auf gleicher Augenhöhe zu sein und das sind die besten Voraussetzungen für ein gutes Zusammenleben - irgendwann :p
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
Ja, das hört sich alles normal, nach erst zwei Tagen sogar ziemlich gut an ;)
 
M

Matthias86

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2011
Beiträge
14
Alter
35
Ort
Thaleischweiler
Danke Danke Danke für diese beruhigenden Worte. Das Horrorszenario schlechthin wenn du nach zwei Monaten oder NOCH später feststellt das es nichts bringt und du dich dann wieder von einer verabschieden musst!

Die kleine wird mutiger aber Sophy besteht auf ihre Rechte!

Das heißt ich sollte dazwischen gehen wenn es zu "Auseinandersetzungen" kommt????

Im Moment stehen außerdem Katzenklo, Futter und Wasser in einem separaten Raum. Zwischen dem und dem Schlafzimmer sprintet die kleine ständig hin und her.Zu machen kann man die Tür nicht (keine da!!). Sie können sich so weiträumig aus dem Weg gehen!
 
Zuletzt bearbeitet:
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
Es hört sich ja so an, als wären beide Ladys selbstbewußt und wissen sich zu wehren....deshalb solltest du dich da völlig raushalten. Am besten auch nicht dauernd beobachten. Die Damen werden sicher noch die Grenzen austesten, da fliegen auch die Ohrfeigen oder man jagt sich auchmal in irgendwelche ecken...alles normal.:D
Bei Kätzinnen wäre ich erst hellhörig, wenn sie sich anheulen und sich ewig androhen - sich voreinander aufbauen. Aber das wär für mich schon worstcase, so siehts bei dir überhaupt nicht aus ;)

Und eine Zusammenführung besteht aus vielen Phasen, wo´s vorwärts, rückwärts, seitwärts geht .... das ist wie bei allen sozialen Wesen, man guckt, testet und die Beziehung wächst
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Matthias86

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2011
Beiträge
14
Alter
35
Ort
Thaleischweiler
Aaaalso, Tag drei!

Stella schläft völlig selbstverständlich im Bett und Sophy bleibt schmollenderweise fern. Was sehr untypisch ist. Gefaucht wird immernoch aber erst wenn sie sich richtig nah kommen. Die neue wird jetzt im selben Raum geduldet. :)

Was mich gerade eben sehr verwundert hat...

Stella ging auf den Kratzbaum, worauf hin Sophy anschlug, ebenfalls hochging und heftig Krach machte. Beide verharrten, knurrten sich kurz an und duckten sich (beide!!) etwas ab! Sophy (unsere erste, größere!!) ging dann als erstes runter.

Dominiert hier vielleicht die neue, kleine, freche die Große mit Heimvorteil?!? Hhmmm! :confused:

Außerdem geht die kleine mittlerweile sogar auf Sophys Katzenklo, obwohl sie ihr eigenes hat, welches sie gestern und vorgestern auch schon erfolgreich benutzt hatte...


Hatten sie gestern übrigens mehrere Stunden alleine zuhause gelassen, Aber beide waren fit und nicht verstört o.ä.

Matthias
 
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
Der Heimvorteil ist manchmal Illusion - Frechheit siegt :D:D:D Bei mir wurde auch die Alte hier durch die Gegend gejagt :rolleyes:
Es hört sich wirklich alles super an .... wer letztendlich "siegt" wird sich zeigen. Bei mir zB ist die alte ängstliche gejagt inzwischen eindeutig die, die den Ton angibt :cool:
 
N

NPunkt

Benutzer
Mitglied seit
21. Oktober 2010
Beiträge
46
Ort
Hamburg
Neeee Monika, kein Gerücht. Mia und Saria haben sich von der ersten Minute an geliebt :aetschbaetsch1:

So lange kein Blut fließt ignorieren und sie machen laßen. Das wird!
 
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
  • #10
Nina, du mußt aber zugeben, dass das nicht der Normalfall ist :p Ausnahmen bestätigen die Regel :)
 
N

NPunkt

Benutzer
Mitglied seit
21. Oktober 2010
Beiträge
46
Ort
Hamburg
  • #11
Muß ich zugeben! Meine Truppe ist da schon sehr einfach :smile:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

S
Antworten
14
Aufrufe
822
minna e
minna e
Koboldine
Antworten
6
Aufrufe
2K
Koboldine
Koboldine
H
Antworten
6
Aufrufe
288
HeikesKatzen
H
Aqedes
Antworten
20
Aufrufe
3K
Aqedes
Aqedes
E
Antworten
7
Aufrufe
1K
Bastet3
Bastet3

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben