Interessanter Artikel zum Thema Unsauberkeit von Katzen im Ratgeber von Fressnapf

  • Themenstarter winni
  • Beginndatum
  • Stichworte
    artikel katze toilette urinieren
W

winni

Gast
Hallöchen zusammen,

habe gerade den neuen Ratgeber vom Fressnapf durchgeblättert und bin auf einen interessanten Artikel zum Thema "Unsauberkeit bei Katzen" gestossen.

Da steht unter anderem, das Urinieren, vor allem auf besonders weiche, saugfähige Unterlagen, die nach Mensch riechen, wie Betten, Wäsche, Sofas, Polster, andere Gründe hat als Protestpinkeln. Fast immer seien es Blasen- oder Nierenentzündungen und Harngrieß, die Schmerzen und Angst auslösen. Dafür macht das Tier die Toilette verantwortlich und sucht nach angenehmeren Alternativen. Betten und Sofas mit Familiengeruch, die noch dazu mollig warm und weich sind, bieten sich dafür geradezu an.

Ferner sollte man pro Katze eine Toilette plus eins haben und möglichst feine Streu. Die Toilette sollte nicht geschlossen sein und Sicht in alle Richtungen bieten, Fluchtwege offen lassen und an einem Platz stehen, der vor Zugluft geschützt ist.

In dem Artikel ist auch vermerkt, dass Protestpinkeln wissenschaftlich längst widerlegt sei, dass Märchen darum sich jedoch hartnäckig hält. Hauptsächlich würden Faktoren wie Angst, Verunsicherung, Schmerzen, oder Territorialverhalten eine Rolle spielen. Die erste Frage sollte immer lauten: Markieren oder Urinieren? Wenn nach einem Umzug die Wohnung fremd riecht, wenn eine neue Katze ins Revier kommt, oder wenn es zu Rangkämpfen kommt, dann kann es bei Kater wie Kätzinnen, kastriert oder nicht zu Markierverhalten kommen.

Ich fand den Artikel sehr gut, deshalb habe ich ihn für uns eingestellt.

Euch allen einen schönen 1. Maifeiertag.

Viele Grüße
Michaela
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Danke liebe Michaela!
Sehr interessant......lg Heidi
 
W

Walldorf

Gast
In dem Artikel ist auch vermerkt, dass Protestpinkeln wissenschaftlich längst widerlegt sei, dass Märchen darum sich jedoch hartnäckig hält.
Huhu,

genau das habe ich hier mal geschrieben... denn natürlich haben wir das während der Ausbildung zum Katzenpsycho gelernt ... oder war es noch im NKF? Ist ja egal, denn für diesen Spruch wurde ich damals von den Schlaubis die ja alles wissen fast gesteinigt und mir wurde toootale Haarspalterei vorgeworfen.

Ich bin ernsthaft erstaunt, dass so viel Wahrheit in einem Fressnapf Magazin steht... :confused:


Die erste Frage sollte immer lauten: Markieren oder Urinieren?
Aus diesem Grund ist es auch absolut nicht möglich ein Pinkelproblem in einen Forum zu klären... denn genau diese Frage ist der Kern und muss zuerst geklärt werden. Wobei Elimination (so heißt Urinieren korrekt) und Markieren völlig unterschiedlich aussehen.

Danke Michaela für den Beitrag und auch mein Dank an Fressnapf :)
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
36
Ort
Köln
Das ist sehr Interresant. Meine kleine macht das manchmal. Und ich weiss nicht warum. Jetzt beobachte ich das noch genáuer.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben