Impftermin der Auffrischung verschieben??

kitty0809

kitty0809

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. September 2009
Beiträge
299
Ort
Mecklenburg Vorpommern
Hallo liebe Forie`s,

unsere kleine Lilly soll am 16.8. Ihre auffrischungsimpfung bekommen. Den Termin hat letztes Jahr der Tierarzt bestimmt, der ihr die ersten Impfungen gegeben hat.
Nun meine Frage. Ich bin grade in dieser Woche im Krankenhaus, habe aber die erste Augustwoche Urlaub und würde sie da lieber Impfen lassen.
Wäre das möglich?
 
Werbung:
K

Kimber

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
2.481
Ort
Hessen
Natürlich ist das möglich. Impfwirkstoffe laufen nicht am "Tag X" ab, Du kannst sie also sowohl etwas später, als auch früher impfen lassen.
Überlege Dir, wie Du danach weiter impfen willst - jährlich ist nicht nötig.
 
kitty0809

kitty0809

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. September 2009
Beiträge
299
Ort
Mecklenburg Vorpommern
Unsere andere Katze leidet unter chron. Katzenschnupfen ( was seit gut 1 1/2 jahren nicht zu merken ist ) sie darf nicht geimpft werden. Ich möchte nur die Kleine schützen. In welchen abständen soll ich sie denn impfen lassen?
 
K

Kimber

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
2.481
Ort
Hessen
Lies Dich hier mal dazu ein, es gibt viele Threads darüber. Die Meinung geht zu alle 3 Jahre, wobei es auch viele Leute gibt, die seltener oder nach der Auffrischung gar nicht mehr impfen.
Ich weiß aber nicht, wie das ist, wenn eine chron. kranke Katze im Haushalt ist.
 
kitty0809

kitty0809

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. September 2009
Beiträge
299
Ort
Mecklenburg Vorpommern
Hmmm.. ja das ist echt ein schwieriges Thema mit dem Impfen :(
Ich habe jetzt mal Lilly`s Impfpass geholt. Ihre erste Impfung hat sie am 02.07.2010 bekommen. Ihre zweite am 16.08.2010. eigentlich zwei Wochen später als es sein müsste (sie hatte eine erkältung, deshalb wurde damals die Impfung verschoben). Da beide Katzen Wohnungskatzen sind, werde ich dann wohl auf alle 3 Jahre mit dem Impfen gehen. Unsere "Grosse" litt so sehr unter Katzenschnupfen, dass die Ärzte schon fast die Hoffnung aufgegeben hatten. Es war ein 4 Monatiger Kampf um Leben und Tot. Ich habe nur Angst das Lilly sich anstecken könnte, falls es bei Kitty wieder losgehen würde.
 
S

Simpat

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2010
Beiträge
5.117
Laut meiner TÄ ist es nur bei der ersten Jahresimpfung wichtig den Termin einzuhalten, also nicht länger als höchstens 3-4 Wochen zu überschreiten, vorverlegen ist kein Problem, danach kann man die Impfungen auch großzügiger verschieben.
 

Ähnliche Themen

Jimmys Mom
Antworten
16
Aufrufe
874
Kiara_007
Kiara_007
M
Antworten
1
Aufrufe
2K
Faulaffenschaf
Faulaffenschaf
Tinti
Antworten
103
Aufrufe
17K
Nicht registriert
N
S
Antworten
9
Aufrufe
16K
Zugvogel
Z
tscheild
Antworten
8
Aufrufe
1K
tscheild
tscheild

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben