Hills r/d oder ein light Futter

Sweetycat

Sweetycat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 November 2006
Beiträge
248
Ort
zwischen HN und LB
Hallo...

gestern waren wir beim Ta zum Impfen :oops: ...
nunja da hatten wir dann mal Lilly gewogen und ich muss sagen ich bin aus allen Wolken gefallen 5,5 kg :confused: ist das jetzt viel... oder nicht ich hab keine Ahnung... :confused: ...

nunja jetzt bin ich mal am schaun ob ich ihnen nicht ein light Futter gebe oder das Hills r/d ist für übergewichtige Katzen...
das sie einfach mal ein bissel abspecken... was meint ihr denn dazu...
oder muss ich mir keine Sorgen machen... ???
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
Hallo Julia,

das Gewicht allein sagt wenig aus.
Wenn du Lilly streichelst, solltest du die Rippen fühlen können. Schau sie mal genau an, wenn sie auf der Seite liegt. Es sollte eine gerade Seite sein, geht die Wölbung nach oben, ist Lilly zu dick.

Was hat eigentlich dein Tierarzt dazu gesagt?
 
Sweetycat

Sweetycat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 November 2006
Beiträge
248
Ort
zwischen HN und LB
naja nicht viel er hat halt gesagt das beide nicht fett oder dick wären sondern ein ganz bisschen moppelig eben....
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallo Julia,
genau, was sagte Dein TA?
Ich hab bei meinen das TROFU Mix um einige light Sorten erweitert und jetzt bekommen sie halt zugeteilte Mengen:
50 g Nass pro Mahlzeit pro Katze (vorher war es je 100g, da hab ich dann einen Teil weggeschmissen)
und ca 55 bis 60 g insgesamt Trocken pro Mahlzeit - und dabei hat sich das Gewicht jetzt super eingependelt!

Ich mixe: Happy Cat light und XXL, Sanabelle light (wobei das bald ersetzt wird durch Vitapurr und Banana Cat von Bestes Futter) und vet concept energiereduziert und maxi

lg Heidi
 
Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2006
Beiträge
1.968
Hallo Julia !

Na endlich hört man mal wieder was von dir !

Mit Trofu kenn ich mich ja nicht so aus.Light ist für Menschen ja nicht immer das Wahre. Vielleicht ist ein Futter speziell für übergewichtige Katzen besser ?

Wenn sie nur "moppelig" sind, geht es ja noch, aber vorbeugen ist besser als nachsorgen ;)
 
Sweetycat

Sweetycat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 November 2006
Beiträge
248
Ort
zwischen HN und LB
Hallo susi :oops:

ja ich muss zugeben ich bin in letzter Zeit wirklich nicht viel hier... ich weiß auch nicht habe grad einfach keine Zeit :confused: ... *schäm* aber ich gelobe Besserung

ich denke mir ich gebe halt einach dieses Hils futter 1-2 Monate mal ich denke schaden tut es ja nicht und so wie der TA gestern gesagt hat ist es halt die TA diat :confused: ...
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
...die Frage ist dabei halt immer der Getreide anteil...wie ist das bei dem Hills Futter?
Ich nehm von Hills das Oral care auch lieber als das von RC...
lg Heidi
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
...ok, danke für die Info!
viel Erfolg damit...lg Heidi
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
  • #10
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #11
....hab grad nochmal die zusammensetzung von
vet concept und dem vitapurr von bestesfutter angeschaut...ebenso von happy cat...
da finde ich die Zusammensetzung besser......mir geht es eben auch um den Getreideanteil.....
lg Heidi
 
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.219
  • #12
Ich habe Peggy mal das r/d-Trockenfutter gegeben. Sie wurde dadurch überhaupt nicht satt und hat nur gebettelt, war total unzufrieden. Außerdem ist ja ziemlich viel Mais drin. Daher habe ich es damals nach 2 oder 3 Wochen wieder abgesetzt.
Jetzt bekommt sie Felidae platinum und Eagle pack less active cat. Außerdem bekommt sie das Futter in einem Buster cube (das ist ein Würfel, den sie bewegen muss, um an das Futter zu gelangen) und ich verteile noch ein Bröckchen auf Fensterbänken, in Regalen etc. Damit kommt sie viel besser klar. Außerdem bekommt sie Nassfutter, welches noch mit Wasser verdünnt wird.
Ich würde also das r/d-Futter nicht nochmal verwenden.
Schaden wird es Lilly aber sicherlich auch nicht, wenn Du es nur 4 Wochen verwendest.
 
Sweetycat

Sweetycat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 November 2006
Beiträge
248
Ort
zwischen HN und LB
  • #13
danke für euere Posts...

nunja ich bin ja selbst unsicher was ich machen soll... bei uns ist es halt auch schwer mit der Verteilung weil Micky eher der Nass und Trockentyp ist und Lilly eher der Trockentyp wie mach ich das da dann mit der Verteilung... das jeder seinen anteil bekommt und nicht der 1. mehr oder weniger...

ich füttere gerade das Arden Grange Huhn
 
Ähnliche Themen





Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben