HILFFEEE !! Katze pinkelt uns die Wohnung voll

  • Themenstarter Katy1203
  • Beginndatum
K

Katy1203

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. September 2012
Beiträge
3
Ich fange erst einmal so an und fülle dann den Fragebogen aus ..
Wie haben vor etwa 8 wochen eine Babykatze bekommen ...unsere 2. Katze.
Beide verstehen sich super doch irgendwann fing dann das bis dahin noch kleine Problem an .. Tiger 20 wochen alt .. weibchen ... fing an in die dreckwäsche zu pieseln, danach ging si über zum badteppich, dann auf die couch , über zum bett, dann in den Kleiderschrank und schließlich alles zusammen so das wir jeden abend etwas sauber zu machen haben (ca. 4-7 Stellen). Zu Anfang war das nicht so. Wir haben ihr sogar ein eigenes offenes Katzenklo gekauft auf das sie aber nie ging, dann haben wir anderes Katzenstreu versucht.. und schließlich sind wir zum Tierarzt... ist auch alles in Ordnung.. ich bin echt verzweifelt.. Warum tut sie soetwas ?


Die Katze:
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein): nein
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein):
- Alter: 20 wochen
- im Haushalt seit: 8 wochen
- Gewicht (ca.): 1,5 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): zart, klein

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: vor einer woche
- letzte Urinprobenuntersuchung: vor einer woche
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: nein
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 12 wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): privat von einer freundin
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: 4 stunden
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: sehr gut

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen und mit haube
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: 2 mal am tag gereinigt und 2 mal die woche komplett
- welche Streu wird verwendet: ein teures für 8 € marke hab ich jetzt leider nicht im kopf
- gab es einen Streuwechsel: mehrere
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): ja
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): das eine im Bad unterm waschbecken in der ecke und das andere im Wohnzimmer in der Ecke
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: der futterplatz ist in der küche

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: vor ca. 3 wochen
- wie oft wird die Katze unsauber: 4-9 mal am Tag
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin und Kot
- Urinpfützen oder Spritzer: pfützen
- wo wird die Katze unsauber: Bett,schrank,dusche,couch,badteppich, dreck wäsche....
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: tierarztbesuch, mehrere katzenklos, anderes katzenstreu...
 
Werbung:
FiAma

FiAma

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2011
Beiträge
5.397
Alter
32
Ort
WW ♡
Hallo,

ich denke mal, es ist Zeit die Kleine kastrieren zu lassen. ;)
Auch Katzen, also Weibchen, können markieren.

Dann würde ich noch ein feines Bentonitstreu ohne Duft anbieten.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wieviele Toiletten hattest Du insgesamt angeboten, wie nach bzw. wie weit voneinander waren sie plaziert?

Ich würde die Haube mal abmachen, nochmals mehr als 2 Katzentoiletten anbieten, die aber ziemlich weit voneinander stehen sollten. Streu ohne künstliche Beduftung.

Kannst Du nochmal Urin zum testen bringen?


Ja, und mit 5 Monaten ist die Kastration sicher bald fällig.



Zugvogel
 
K

Katy1203

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. September 2012
Beiträge
3
meine Mutter (tierarzthelferin ) meinte ich solle noch 1- 2 monate warten... hab schon nachgefragt ;)

Das mit dem Katzenstreu.. ich ahbe bestimmt schon 6 verschiedene ausprobiert, die mit duft sind mit einem durchschnittlichen ergebnis durch gekommen und die ohne geruch fallen komplett durch, da versucht sie sogar das katzenstreu zu beseitigen und wirft das katzenklo um .. :grr:
 
K

Katy1203

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. September 2012
Beiträge
3
@ Zugvogel

Also wir haben das katzenklo soweit wie möglich weggestellt das eine ist im Bad und das andere auf der anderen seite der wohnung ca. 6 meter entfernung, weiter geht nicht +, deswegen bin ich ja soo ratlos weil ich so vieles ausprobiert habe... :massaker:
 
FiAma

FiAma

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2011
Beiträge
5.397
Alter
32
Ort
WW ♡
Mit 5 Monaten hat sie auf jeden Fall auch ein gutes Alter für. ;)

Der Kater meiner Eltern wurde damals mit 4,5 Monaten kastriert, weil er auch immer ins Bett gepieselt hat.
Auch werden heutzutage Frühkastrationen (also Kastra ab 8 Wochen) immer häufiger.
Wenn sie normal im Gewicht und Gesund ist würde für mich nichts gegen die Kastra sprechen. ;)

Klar, weiteres Klo würde ich auch anbieten. Hab ich oben vergessen :oops:
Vielleicht kannst du ja mal ein neues Streu im dritten Klo testen?
Hast du mal das Golden Grey (Internet) oder das Premiere Sensitiv aus dem Fressnapf probiert? Feliton Master (Futterhaus) ist auch relativ fein.

Die betroffenen Stellen gut entduften (Myrtheöl, Animal Biodor oder verdünntem Vodka z. B.).

Zu den Orten der Klos: Bei mir steht eins in der Küche, eins im Wohnzimmer und eins im Schlafzimmer... geht alles bei gründlicher Reinigung. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
littlesun

littlesun

Forenprofi
Mitglied seit
20. Juni 2012
Beiträge
3.812
Ort
BaWü
meine Mutter (tierarzthelferin ) meinte ich solle noch 1- 2 monate warten... hab schon nachgefragt ;)

Das mit dem Katzenstreu.. ich ahbe bestimmt schon 6 verschiedene ausprobiert, die mit duft sind mit einem durchschnittlichen ergebnis durch gekommen und die ohne geruch fallen komplett durch, da versucht sie sogar das katzenstreu zu beseitigen und wirft das katzenklo um .. :grr:

Sei mir nicht böse, aber Deine Mama ist nicht auf dem aktuellen Stand :oops:
Mittlerweile kastriert man sogar vor der 12. Woche, auf jeden Fall aber vor der ersten Rolligkeit.
Das Problem ist, dass viele TA sich das nicht trauen.
Mit 20 Wochen ist die Kleine auf jeden Fall alt genug!!!!
 
B

Bjulie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
196
Ort
Köln
Ich bin mit unserem Luke auch richtig wahnsinnig geworden. Er hat, genau wie du beschreibst, alles vll gepinkelt und die Bude hat so nach Katzen Urin gerochen, dass wir echt schon Angst hatten, dass andere das riechen könnten...

Als wir ihn kastriert haben war es schlagartig vorbei. Also sei zuversichtlich, dass es nur daran liegt. Viel Glück :)
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Hallo

20 Wochen und 1,5kg? Oh was ein Leichtgewicht! Meine Pflegekitten wurden alle mit 13/14 Wochen kastriert und hatten da schon zwischen 1,6-1,9kg.
Kastrieren kannst Du sie also auf jeden Fall schon lange lassen. Ab der 8ten Woche kann man Katzen problemlos kastrieren.

Dann zum Klo-Management. Es kann nicht schaden noch ein bis zwei weitere Klos aufzustellen. Nach Möglichkeit zwei offene Schalenklos, auch wenn sie es davor nicht benutzen wollte.

Außerdem musst Du es nicht 2x die Woche komplett reinigen. Täglich 1-2x die Klumpen raus und ca. alle 4 Wochen ( je nach Streu) komplett reinigen reicht bei gesunden Katzen aus. Dazwischen immer wieder Streu nachfüllen. Reinigen bitte nur mit heißem Wasser, ohne Desinfektionsspray oder Reinigungsmittel. Wenn das Klo komplett gereinigt wird, immer eine Schippe von dem benutzten Streu aufheben und drüberstreuen.
Streumarke: Der Preis sagt leider nichts aus. Am Besten wird feines, sandiges Klumpstreu ohne Eigengeruch angenommen.

Das Wichtigste: Die entsprechenden Stelle entduften (Alkohol, Biodor, Myrtenöl...)

Grüße
 
Karbolmaus

Karbolmaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2009
Beiträge
853
Ort
46485 Wesel
  • #10
Ich kann dir nur empfehlen, die Katze schnellstmöglich kastrieren zu lassen,zumal sie schon ein ordentliches Gewicht hat, meine Asanthy konnte ich leider erst mit 11 Monaten kastrieren lassen, weil sie viel zu dünn /leicht war. Seitdem gibt es von ihr keine Unsauberkeiten mehr..........
 

Ähnliche Themen

V
Antworten
5
Aufrufe
2K
Majanne
Majanne
M
Antworten
8
Aufrufe
1K
S
carooooo
Antworten
19
Aufrufe
2K
AnBiMi
A
K
Antworten
10
Aufrufe
1K
Zugvogel
Z
B
Antworten
10
Aufrufe
5K
B

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben