HILFE! Komische Mundbewegungen :(

Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #21
Hühnersuppe ist immer gut bei Grippeerkrankungen!


Zugvogel
 
Werbung:
Julia123

Julia123

Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2011
Beiträge
65
Ort
Bayern
  • #22
Wie geht es deinem Süßen denn heute?


Hallo Miri. :)
Meinem Katerchen geht es schon etwas besser, zumindest jagt er jetzt den kleinen schon wieder durch die Wohnung. :)

Die Suppe hat er auch weggeschlappert also muss es schon wieder bergauf mit ihm gehen :D

Danke auch für den Tipp mit der Suppe :)

Lg Julia
 
Franner

Franner

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. August 2010
Beiträge
430
Ort
Berlin
  • #23
ahhh

hihi ....jetzt weiß ich auch was mein kleener vor paar tagen gemacht hat... aber da er zum schluss immer gegähnt hat nahm ich an dass er irgendwie nicht richtig gähnen konnte..aber jetzt bin ich schlauer..

auf jedenfall hast du ein süßes kleines kätzchen:) auch wenns schon groß is...soooooo süße augen hats:)
 
Julia123

Julia123

Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2011
Beiträge
65
Ort
Bayern
  • #24
Dankeschön :) der Große ist auch total putzig :) genauso wie sein kleiner Spielgefährte... :)
RIMG0835.JPG
 
Julia123

Julia123

Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2011
Beiträge
65
Ort
Bayern
  • #25
Traurige nachricht!! :(

Hallo ihr lieben...
Wie ihr wisst, habe ich dieses Thema eröffnet, weil wir nicht wussten, was es mit den komischen Mundbewegungen auf sich hatte und meine Tierärztin meinte dass es nur eine Mandelentzündung sei... :sad:
Doch heute fing es wieder an nur noch viel schlimmer und jetzt ist unser Laylo tot! :sad:
Wir fuhren heute morgen, nachdem es wieder begonnen hatte (nach einem Monat ca. ) sofort in die Tierklinik, wo man den zustand unseres liebsten sehr ernst nahm, weil er sehr schwach war und sein Herz auch sehr schwer schlug.
Nach Infusionen und Kortison wurde alles nur noch schlimmer (die Aufregung meint die Ärztin).
Auf alle fälle haben sie unseren Kater geröngt und es stellte sich heraus, dass er in der Lunge einen riesengroßen Tumor hatte, der ihn hätte ersticken lassen, wenn wir ihn nicht einschläfern lassen hätten.. :sad:
Wir sind sehr sehr traurig über diese Nachricht und vermissen unseren liebsten jetzt schon!! :sad::sad::sad:

Viele liebe Grüße
Julia
 

Anhänge

  • Foto.jpg
    Foto.jpg
    92,3 KB · Aufrufe: 53
Die Fellnasen

Die Fellnasen

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
11.259
Ort
nordfriesische Nordseeküste...
  • #26
:( Julia....es tut mir aufrichtig leid, ich weiss gar nicht was ich schreiben soll....:(
 
lostsoul777

lostsoul777

Forenprofi
Mitglied seit
25. Mai 2008
Beiträge
3.068
Alter
44
Ort
Niederrhein
  • #27
Liebe Julia...

bin grad völlig sprachlos und weiß gar nicht was ich sagen soll.
Es tut mir so leid. Fühl dich mal ganz lieb in den Arm genommen.

Komm gut rüber kleiner Laylo. :(

Traurige Grüße,
Miri
 
Felizitas

Felizitas

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2010
Beiträge
1.357
Ort
Meck-Pomm
  • #28
Das tut mir sehr leid, dass es so schlimm um Euer Katerchen stand und Ihr ihn gehen lassen musstet- so plötzlich und ohne Vorwahnung ist das besonders schwer :(
Und der Kleine wird ihn sicher vermissen.
 
Julia123

Julia123

Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2011
Beiträge
65
Ort
Bayern
  • #29
Es ist schwer vor allem, weil wir mit einer guten Nachricht gerechnet hatten, als das Telefon geklingelt hat.
Der kleine sucht irgendwie nach ihm.. :sad:
Unser kleiner Wirbelwind.. wir werden ihn vermissen und hoffen sehr, dass es ihm im Katzenhimmel gut geht!! :reallysad:
 
S

Simpat

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2010
Beiträge
5.117
  • #30
Tut mir sehr leid für euch, dass ist natürlich ein Schock, man fährt ja in die Tierklinik und denkt da kann man dem Tier sicher helfen und dann so etwas, damit rechnet man doch nicht.

Ich habe das leider auch selbst erlebt bei einem 5 Monate alten Tier und weiß wie das ist, das trifft dich wie ein Schlag, als die TÄ sagte, ich fürchte wir können ihrem Kater nicht mehr helfen, ist für mich eine Welt zusammengebrochen, ich konnte es gar nicht glauben und stand völlig neben mir, 5 Tage später habe ich ihn dann nach der entgültigen Diagnose einschläfern lassen.
 
Mrs. Pink

Mrs. Pink

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Juli 2010
Beiträge
697
Ort
Aachen
  • #31
Julia,
ich weiß gar nicht was ich sagen soll, der Thread war ja ein richtiger Schock.
Es tut mir so leid für euch.
Fühl dich mal gedrückt!! :reallysad:
 
Werbung:
Julia123

Julia123

Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2011
Beiträge
65
Ort
Bayern
  • #32
Danke für eure Aufmunterungen!
Es is einfach total komisch ohne ihn.

Kann man der kleinen Katze irgendwie helfen??, weil sie nur rumsitzt und ständig an uns klebt seit gestern.
Das ist auch kein Problem, weil ich mir die Zeit für meinen kleine Crumby gerne nehme aber ich will es Ihm einfach erleichtern und weiß ned wie.
An der Futterstelle dreht er sich ständig um und sucht nach Ihm und er läuft auch ständig die komplette Wohnung auf und ab und Mauzt ganz armselig :sad:
Mir tut der kleine so richtig leid!:reallysad:
 
D

Daniela Mayer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. März 2014
Beiträge
1
  • #33
Resultat bei deiner Katze nach TA Besuch?

hallo
habe gerade gegoogelt nach seltsamen Mundbewegungen bei Katze - da mein Kater das auch macht seit 2 Tagen....was ist denn bei deinem TA - Besuch herausgekommen - hab mir das Video angeschaut und es ist das genau gleiche bei meinem Kater
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #34
Der Thread ist schon 2 Jahre alt und die TE wohl nichtmehr aktiv.
Der Kater ist gestorben, er hatte wohl einen Tumor in der Lunge und musste eingeschläfert werden, weil er sonst erstickt wurde.
Steht auf der vorletzten Seite.

Ich würde bei so einem angestrengtem Atem immer an eine Herzproblematik oä denken und auf jeden Fall einen TA aufsuchen.
 

Ähnliche Themen

Julia123
Antworten
19
Aufrufe
2K
Catyra
Catyra
Julia123
Antworten
3
Aufrufe
1K
furtessmaus
F
T
Antworten
18
Aufrufe
83K
Toni_Camboni
T
C
Antworten
3
Aufrufe
2K
romulus
romulus

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben