Hilfe die Tapeten

L

loca

Gast
meine beiden kleinen Mistbären fangen an die Tapeten abzureißen:mad::mad:
es wäre nicht weiter schlimm, wenn ich nicht Anfang Januar aus dieser Wohnung ausziehen würde. Ich muß nicht renovieren, aber wenn die jetzt die Tapeten abmachen wohl doch.
Hat jemand eine Idee wie ich die Tapeten über die letzten 2 Monate rette???
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Hallo Senta,
ich will dich ja nicht entmutigen, aber es kann sehr schwer werden. Bei Tommy half kein Mittel, nur mit Zitronen-Eukalyptus-Mischung betupfen für 1-2 Tage. Erfolgreich waren wir nur mit großen Pappen, die wir überall davor aufstellten. Weil das bescheuert aussah, ließen wir dann Reibeputz anbringen.

Da es bei euch ja nur kurzfristig ist, wären die Pappen vielleich ne Möglichkeit :).
 
L

loca

Gast
Pappe ist ne gute Idee, hauptsächlich kratzen sie an einer Ecke im Treppenhaus. Ich klebe das heute mal vorsichtig und mach dann einen großen Karton dran.

Eigentlich ist es mir wie gesagt egal, wenn die Tapete runter ist klebe ich neue, nur jetzt bitte nicht.

Mein Felix war der Weltmeister im Tapetenabziehen. Er hat zuerst mit einer Kralle großflächig geschnitten, mit allen Krallen etwas gelockert und dann rückwärts gehend, auf zwei Beinen die Tapete im qm-Format abgezogen.
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
Hallo Senta,

das haben die Kitten Lieschen und Louis in ihrer Jugend auch mit Leidenschaft getan. Zwar war in der ganzen Wohnung und im Treppenhaus Rauhfaser-Tapete, aber es gab nur einen Platz, der so richtig Spass machte. Hinter der Küchentür, ich fand das echt rücksichtsvoll, Alex sah das ganz anders. Ich sehe ihn heute noch, wie er mit angespannten Gesichtszügen versucht, heraus zu bekommen, welche Kleinstteilchen wo wieder angeklebt gehört.

Die Tapeten-Puzzeleien hörten bei uns dann wieder auf, einfach so, wohl keine Lust mehr. Typisches Kitten-Spielchen aus meiner Sicht.

Ich finde den Pappen-Vorschlag sehr gut und hoffe, es wird nicht ausgewichen auf einen anderen Platz.

*Daumen-drück*
 
L

loca

Gast
hallo Maren,

diesen hochkonzentrierten Gesichtsausdruck hatte ich wohl grade auch beim Kleben. Ich hab eine kleine Tube mit Fertigkleber gekauft und damit die Rauhfasertapete erstmal geklebt. Bei Zooplus hab ich zwei Eckkratzbretter gekauft und eins davon schraube ich nachher dort hin. Das zweite ist Reserve, falls die kleinen Dreckbären sich eine andere Stelle suchen. Wenn ich ausziehe verspachtle ich die Schraublöcher und wische mit einem Schwamm etwas Dispersionsfarbe über die Schäden - und hoffe, daß mein Vermieter nichts sieht. Übrigens habe ich ganz stark Lilly im Verdacht, daß sie es den Kleinen erst gezeigt hat:mad:
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
Übrigens habe ich ganz stark Lilly im Verdacht, daß sie es den Kleinen erst gezeigt hat:mad:
Hallo Senta,

wie alt ist denn Lilly? Die ist doch schon groß? Solche Ideen hat eine Große?

Ah, Eckkratzbretter. Du musst dich nach dem Anbringen unbedingt auf die Lauer legen, Senta. Ich bin gespannt, wie der Tapeten-Übeltäter schaut, wenn er/sie das Kratzbrett stattdessen entdeckt. Entweder geht man halt einen Meter weiter oder aber das Kratzbrett ist viel interessanter.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

loca

Gast
hallo Maren,

Lilly ist 9 !!! und kratzt auch an der Couch, da habe ich sie schon des öfteren erwischt. Deshalb habe ich sie im Verdacht. Mal sehen was sie mit dem Kratzbrett machen, menno ich will hier nicht auch noch tapezieren und streichen:mad:
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
Lilly ist 9 !!! und kratzt auch an der Couch, da habe ich sie schon des öfteren erwischt. Deshalb habe ich sie im Verdacht.
nee, du, nee, du, Senta, heißt du, glaub ich......

ich bin 2,5 Jahre alt und ich kratze niemals am Kratzbaum. Nur draußen an allen Stämmen der Bäume und Sträucher und drinnen, mein Sessel sieht vielleicht aus, so richtig eben nach MEINEM Sessel.

Aber an der Tapete habe ich noch niemals gekratzt! Das musste jetzt mal raus, arme Lilly, du arme.......So was, Tapeten und Throne sind doch nicht dasselbe, menno.....:rolleyes:

Bruno, der Heijopei, der Zerkratzer aller Möbel, der Rattenkiller und Vogelmörder (ich weiß, ich bin watt jaaaanz Großes) :D:D:D
 
L

loca

Gast
hallo Bruno,

nee am Kratzbaum kratzen ist langweilig. Ich war in Spanien Freigängerin aber ich hab immer an den Polstermöbeln gekratzt. Die Bäume draußen darf man nicht beschädigen. Ich hab auch nie Vögel gefangen, das war der Oskar, nur Mäuse und jetzt hat die Dosi uns ja wieder eingesperrt, finde ich auch nicht so schlimm, so lange ich an den Polstermöbeln kratzen kann.
Dann hat sie uns noch diese beiden Coonie-Babys angeschleppt und aus denen müssen ja erst mal richtige Kater werden, deshalb kriegen sie von mir Unterricht. Sie müssen lernen wie sich eine richtige Katze benimmt. Wir ordnen uns niemals unter, Möbel sind für Katzen da und wir gestalten uns unsere Umwelt katzengerecht. Polstermöbel müssen in Fetzen hängen, dann traut die Dosi sich nicht fremde Leute in die Wohnung zu schleppen und wir haben unsere wohlverdiente Ruhe, jawoll. Du lieber Bruno hast es ja begriffen, dein Sessel gehört dir und du kannst ihn dir gestalten wie du es möchtest.
Weiter so...

miauende Grüße
von der Lilly
 
Huntresss

Huntresss

Forenprofi
Mitglied seit
2 Februar 2007
Beiträge
3.514
Ort
Löwenstadt
OOhhhh... Noch eine tapetenkratzende Lilly :D:D:D... Ich habe meine Süsse ja auch von draussen eingefangen. Als ehemalige Streunerin weiß ich nicht was sie so alles mitgemacht hat, aber am Anfang hat sie neben der Haustür auch die neue Tapete abgekratzt.. Meist wenn keiner da war, ich vermute mal sie wollte raus. Ich gehe ja immer mit dem Kater auf den Laubengang, und mit ihr wa mir das am Anfang zu heikel, aber inzwischen geht sie mit raus und das Kratzen hat eigentlich aufgehört. Ausser wenn sie mal irgendwelche 2 Minuten hat, und auch dann wenn ich daneben stehe :eek:... Sie streckt sich an der Wand lang, und ich kann zusehen wie sie die Krallen ausfährt. Dann sage ich immer ganz laut "Fräuuleiiin"!!! Dann rast sie los wie blöde .... Irgendwie mag sie das wohl :rolleyes:... Ich habe aber trotzdem an anderen Stellen jetzt mal Bretter angebracht, da dort auch schon kleine Kratzer zu sehen waren...
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben