Hiiilfe... es ist windig!

  • Themenstarter pems
  • Beginndatum
pems

pems

Forenprofi
Mitglied seit
13. Juli 2010
Beiträge
2.172
Mein Kater ist ein Freigänger und liebt es natürlich, draußen zu sein. Wenn ich weg bin, ist er meistens drin im Haus.
Heute morgen war ich unterwegs. Als ich nach Hause kam, machte ich ihm natürlich sofort die Terrassentüre auf. Er hielt sein Näschen mal ganz kurz raus und lief sofort ganz schnell wieder zurück in die Diele. Ich wußte direkt, was los war. Es ist ein bißchen windig draußen. Das kann er überhaupt nicht ab. Er war innerhalb einer Stunde mindestens 15 - 20 mal ganz kurz auf der Terrasse und kam dann meistens wie von ´ner Tarantel gestochen wieder reingeflitzt. "Hiiiiilfe... Dosi... mach den Wind doch endlich weg!!!" sagte er mir dann indem er mich ganz kläglich anmiaute. Er tut mir ja dann leid, weil er ja eigentlich soooo gerne raus möchte. Aber irgendwie finde ich´s ja auch ganz schön lustig, wie er sich so anstellt. Momentan stromert er im Keller rum. Das macht er immer, wenn´s draußen regnet oder windig ist.
Was machen Eure Miezen denn so, wenn´s windig ist oder gar stürmt? Sind die auch solche Sensibelchen wie meiner?? :grin:
 
Werbung:
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Meine meckern mit mir wenn es regnet.
Naja Luna & Piper. Wookie ist alles egal. Erst durch den Regen, dann durch die Wiese und dann auf die Couch :D
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Meine beiden können Wind auch nicht ab ... heute morgen sind sie zusammen mit dem Hund raus, und gleich auch zusammen mit dem Hund wieder rein :D
Wir wohnen aber auch ganz oben auf einem Hügel, und um uns rum stehen noch nicht viele Häuser, da zieht es besonders arg.

Regen ist dem Grieselkater dagegen ziemlich egal, nur Peppi streikt da auch.
 
pems

pems

Forenprofi
Mitglied seit
13. Juli 2010
Beiträge
2.172
Erst durch den Regen, dann durch die Wiese und dann auf die Couch :D

Auf die Couch geht unserer fast nie, dafür hat er aber einen eigenen Sessel. Da darf sonst auch niemand drauf. ;)
Aber durch Regen, dann über die Wiese, anschließend noch kurz durch´s Beet, und dann erst mal eine ganze Runde über´s Laminat durch die Wohnung laufen... und DANN erst auf den Sessel!! Haha - und Dosi darf putzen! :yeah:
 
pems

pems

Forenprofi
Mitglied seit
13. Juli 2010
Beiträge
2.172
Regen ist dem Grieselkater dagegen ziemlich egal, nur Peppi streikt da auch.[/QUOTE]

Regen mag meiner gaaar nicht. Heute morgen ist er mit dem Schwanz an das nasse Blatt einer Pflanze gekommen und hat sich damit selbst ein paar Tröpfchen auf den Rücken geschleudert. Der hat ´nen Satz gemacht, als wolle ihm jemand an den Kragen. :D
 
Mauzi2009

Mauzi2009

Forenprofi
Mitglied seit
23. April 2010
Beiträge
1.834
Ort
Unterfranken
Erst durch den Regen, dann durch die Wiese und dann auf die Couch :D

Woher kenn ich das bloss :confused:
Die Mauzi ist auch fast den ganzen Tag draußen und wenns stürmt und regnet wie aus Eimern kommt sie geflitzt und rennt durch´s Fliegengitter in die Küche und "driftet" (wie mein Sohn sagt :D) erstmal über den Boden. Dann ist große Putzaktion angesagt. Erst die Katze mit dem Zewa (das liebt sie), dann wird sie vom Timmy von Kopf bis Fuß abgeschleckt und dann ist Dosi dran, die Küche zu säubern ;)
 
willy1o

willy1o

Forenprofi
Mitglied seit
10. Mai 2010
Beiträge
2.058
Ort
Hellersdorf -Berlin
Also die Hochsitze

werden heute gemieden .liegen alle irgendwo faul rum.
 
deichbiene

deichbiene

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
411
Alter
51
Ort
Bremerhaven
Tja, ich hab da so`n Hardcore Kandidaten. Dem ist das sowas von egal wie das Wetter ist.
Sturm, 20° Minus, EGAL! Mecki muss einfach raus auch nachts, dass ist wie eine Sucht bei dem.

Notgedrungen haben wir uns nach einigen Kämpfen angepasst. Was soll`s?
Er ist glücklich, das ist das Wichtigste..
Aaaaaber tagsüber pennt er dankbar in unseren Betten.Wenigstens was.:D
 
Catbert

Catbert

Forenprofi
Mitglied seit
8. Juli 2008
Beiträge
1.688
Ort
Hessische Bergstraße
Also, wenn unser Tiger abends loszieht, dann zieht er los! Da kann es gewittern, kübeln wie doll, Windwalzen alles platt machen, Schneesturm toben. Man merkt nur, dass er bei schlechtem Wetter am Tag länger in der Wohnung schläft. Aber in der Nacht geht´s ins Revier, Dienst ist Dienst! :rolleyes:
 
pems

pems

Forenprofi
Mitglied seit
13. Juli 2010
Beiträge
2.172
  • #10
Soo... meiner ist jetzt auch gerade so ein bißchen Hardcore... er ist rausgelaufen (GELAUFEN), ganz schnell über Terrasse und Wiese zum Gartenhäuschen und dort sitzt er jetzt davor. Da ist ja auch windgeschützt. Hauptsache draußen! :cool:
 
E

elkekremer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Dezember 2009
Beiträge
125
Ort
Sauerland,NRW
  • #11
Hi, meine beiden sind ja auch jetzt seit 8 Wochen freigänger , und lieben es draussen zu sein aber wehe wenn es stürmt oder regnet dann nee, dann lieber bei Dosi faul auf der Couch gammeln , muss auch mal sein :p
 
Werbung:

Ähnliche Themen

catt
Antworten
14
Aufrufe
2K
catt
M
Antworten
1
Aufrufe
1K
Zugvogel
Z
kleine66
Antworten
15
Aufrufe
2K
Honey82
H
Strichpunkt
Antworten
15
Aufrufe
2K
Mikesch1
Mikesch1

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben