Gutes Futter vs. "schlechtes" Futter

  • Themenstarter Sandra67
  • Beginndatum
Minnievieh

Minnievieh

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. April 2021
Beiträge
863
  • #41
Das geringfertigste Futter was wir hier verfüttern ist Feringa.
Darf ich dich fragen, was du an Feringa geringfertig findest oder meintest du eher "geringfügig" im Vergleich, was du sonst fütterst?

An sich würde ich Feringa - gerade die pure meat Sorten - schon zu den hochwertigen Futtersorten zählen. Hoher Fleischanteil, sauber deklariert und Cassia Gum wurde so viel ich weiß rausgenommen.

Gut, im Classit Meat Menu ist viel Jod drin, aber im pur absolut im Rahmen, aber sonst? 🧐

Meine lieben Feringa, sind aber generell nicht mäkelig. Hab mich aber auch schon gefragt, ob mein Vorrat nicht ein wenig arg Feringa-lastig ist. Aber die haben echt viel Auswahl ohne Geflügel. Da hab ich ohnehin schon viel weniger Auswahl und in der Schweiz erst recht. 🙈
 
A

Werbung

Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10. August 2017
Beiträge
7.458
Ort
An der Ostsee
  • #42
  • Like
Reaktionen: Minnievieh
Minnievieh

Minnievieh

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. April 2021
Beiträge
863
  • #43
Im Vergleich zu dem was ich sonst füttere. :)
Woran machst du das z.B. aus?

Mir gehts nicht darum, Feringa zu verteidigen, ich möchte es nur echt gern wissen. 😅

Ich habe z.B. auch die Futterampel oder die Tauberthalliste als Richtlinie genommen, aber so ganz geh ich mit denen auch nicht unbedingt konform.
Beispielsweise versteh ich nicht, warum Fridoline als hochwertig bewertet wurde, trotz Nudeln und einem Kalzium-Phosphor Verhältnis von 1:1 und dagegen Catz finefood ist dann gelb und negativ werden nur die Kartoffeln bewertet. 🤨

Ich befasse mich schon etwas mit dem Thema, aber so richtig schlau werd ich da echt nicht draus.
*tiefes Loch grab und anfang Lemminge zu züchten*
 
Johanna1456

Johanna1456

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. April 2022
Beiträge
4
  • #44
Hallo Johanna1456, was meinst du mit "dieses Futter"? Und wer gibt Katzen denn gedünsteten Kohl und Sauerrahm??
Als ich zum ersten Mal eine Katze bekam, fing ich an, ihr natürliches Futter zu geben. Ich hatte noch nie Katzen gehabt, also kannte ich nicht alle Nuancen. Manchmal habe ich der Katze ein Leckerli für Katzen von "Felix" gegeben.
Jetzt frisst die Katze Trockenfutter "Purina one"
 
Johanna1456

Johanna1456

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. April 2022
Beiträge
4
  • #45
Ich muss gestehen, dass ich auch den ganzen Beitrag etwas unmissverständlich finde. :oops:

Mit was wurde die Katze zuvor gefüttert außer den Lebensmitteln und von wem? Von den Vorbesitzern von Johanna1456?
Umstellung auf welches Futter, Trockenfutter Nassfutter, Marke?
Fragen über Fragen! :unsure:

Johanna1456 bitte klär uns auf, damit wir auch verstehen, was Du uns eigentlich sagen willst.
Als ich zum ersten Mal eine Katze bekam, fing ich an, ihr natürliches Futter zu geben. Ich hatte noch nie Katzen gehabt, also kannte ich nicht alle Nuancen. Manchmal habe ich der Katze ein Leckerli für Katzen von "Felix" gegeben.
Jetzt frisst die Katze Trockenfutter "Purina one"
 
Sandra67

Sandra67

Benutzer
Mitglied seit
31. Januar 2022
Beiträge
52
  • #46
Als ich zum ersten Mal eine Katze bekam, fing ich an, ihr natürliches Futter zu geben. Ich hatte noch nie Katzen gehabt, also kannte ich nicht alle Nuancen. Manchmal habe ich der Katze ein Leckerli für Katzen von "Felix" gegeben.
Jetzt frisst die Katze Trockenfutter "Purina one"
Natürliches Futter für Katzen sind Mäuse, Vögel und Insekten. Da das aber für eine Wohnungskatze nicht machbar ist, sollte man hochwertiges Nassfutter geben (hoher Fleischanteil, kein Zucker und kein Getreide). Trockenfutter ist nicht artgerecht und führt auf Dauer zu Krankheiten.
 
  • Like
Reaktionen: Polayuki, Johanna1456 und TiKa
Johanna1456

Johanna1456

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. April 2022
Beiträge
4
  • #47
Natürliches Futter für Katzen sind Mäuse, Vögel und Insekten. Da das aber für eine Wohnungskatze nicht machbar ist, sollte man hochwertiges Nassfutter geben (hoher Fleischanteil, kein Zucker und kein Getreide). Trockenfutter ist nicht artgerecht und führt auf Dauer zu Krankheiten.
Vielen Dank)
 

Ähnliche Themen

R
Antworten
54
Aufrufe
3K
LakritzNase
LakritzNase

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben