Freundliche Fellbande sucht neuen Kumpel / Kumpeline

Latifa

Latifa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 November 2016
Beiträge
532
  • #21
So, halli Hallo ihr lieben!
Ich melde mich nun zurück im neuen Jahr nach dem ganzen Weihnachtsrummel und der Silvesteraufregung und hoffe, dass ihr und die Katzen einen guten Rutsch hattet und wünsche euch allen auf diesem Wege auch ein ganz tolles, neues Jahr mit möglichst gesunden Katzen, die hoffentlich tolle neue zu Hause finden.

Wir haben uns nochmal ganz gemütlich in der Familie zusammen gesetzt und über eventuell geplante Familienzuwächse gesprochen :).

Nachdem über Weihnachten auch mal wieder richtig viel und intensiv Zeit war, sich gefühlte 36 Stunden am Tag mit den Katzen zu beschäftigen :)D) und sie zu beobachten, ist bei uns eigentlich soweit die Entscheidung gefallen, dass es doch eher ein Kater sein sollte und keine Katze. Einfach aus dem Grund, dass unser Jamie uns ziemlich doll gezeigt hat, wie sehr er einen neuen Spielpartner braucht. Und da ich vor allem durchs Forum gelernt hab, dass man da nach dem gleichen Geschlecht suchen soll, wegen ähnlichem Spielverhalten etc. haben wir uns auf jeden Fall schon mal soweit für das Geschlecht "Kater" entschieden.
Falls da Einwände kommen oder jemand auch super Erfahrungen mit dem Spielen zwischen Kater und Katze gemacht hat, dann immer her mit den Erfahrungen.. man lernt ja nie aus. Dies gilt auch für Vorschläge, die trotzdem passen könnten, weil z.B. Katze ungewöhnlich gerne rauft o.ä.

Nun haben ja schon einige von euren Vorschlägen ein neues zu Hause gefunden (Creamy, Rinow, Beyaz, Mimik etc.), was mich ganz doll für sie freut!
Deshalb wollte ich aber nochmal um Hilfe bitten, ob jemand vielleicht noch den einen oder anderen Vorschlag hat. Ich werde natürlich auch weiterhin selber die Augen offenhalten und im Forum die Threads durchstöbern.
Das wichtigste ist auf jeden Fall das der Neuzugang wirklich verspielt sein sollte, andere Katzen mag, Freigang kriegen darf und möchte und auf keinen Fall dominant oder herrisch sein sollte, da bei uns alle fünf kleine Sensibelchen sind. Der Rest steht ja im Eingangsbeitrag. Da verweise ich auch nochmal auf den Beitrag jetzt.

Vielen, vielen dank für eure Hilfe.

Ps. Ich hoffe ihr wundert euch nicht, dass sich der ganze Prozess so in die Länge zieht, aber wir wollen halt bei der Entscheidung alles richtig machen, so dass alle Katzen am Ende zufrieden sind und über Weihnachten kamen eben nochmal neue "Erkenntnisse" bzw. hat unser Jamie uns nochmal gezeigt, wie gerne er wirklich einen Spielpartner hätte und somit haben sich die Prios ein wenig verschoben bzw. wurden etwas präziser.

Liebe Grüße :pink-heart:
 
Werbung:
kblix

kblix

Forenprofi
Mitglied seit
30 September 2009
Beiträge
4.849
Ort
bei Hannover
  • #22
Katzenhilfe Zakynthos
Mitglied seit
6 April 2014
Beiträge
2.439
  • #24
Hallo Latifa,

dann möchte ich Dir hier auch noch einmal unsere Greta vorstellen :)

Sie ist ca. 2,5 J. alt und könnte im Januar aus Zakynthos einreisen.

Dem Menschen gegenüber ist Greta noch etwas scheu, mit anderen Katzen (auch in größeren Gruppen) kommt sie aber super zurecht.

GRETA (w, 07/14) - scheue blau-weiße Schönheit, GR Zakynthos


Bei weiteren Fragen schreibe uns gerne an :)

Hallo,

wir hatten Dir ja schon unsere Greta vorgestellt. :)

Nachdem Dein Gesuch immer noch aktuell ist, möchten wir dir noch unsere Mask vorstellen. Sie lebt auf ihrer PS auch in einer größeren Katzengruppe und in ihrem Beschreibungstext findest du ein aktuelles Update zu ihr :) :

MASK (w, 04/14) - weiße Schönheit mit schwarzer Maske, Pflegestelle PLZ 575** Wissen
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juli 2009
Beiträge
11.636
Ort
Nördlich von Berlin
  • #25
Rinow ist bereits vermittelt - es ging (zum Glück für ihn) dann jetzt sehr schnell. Aber ich habe einen Neuzugang - Katerchen Ajax, ca. 10 Monate alt:


27900061gl.jpg


Bis ich was gesichertes zu seinem Sozialverhalten sagen kann wird es natürlich noch dauern, aber da er als Wildling mit 4 Geschwistern eingefangen wurde, gehe ich davon aus, dass er wie alle im Verbund lebenden Wildlinge sehr sozial ist. Die Wahrscheinlichkeit, dass er ein ebenso typischer sozialer Ex-Wildlings-Tobejungspund wie Rinow ist und somit passen könnte, ist also sehr hoch. ;)

edit: was man auf dem Foto übrigens nicht sieht: er hat noch weiße Stiefelchen
 
W

Wühlschrat

Forenprofi
Mitglied seit
8 Februar 2015
Beiträge
1.318
Ort
Nümbrecht / NRW
  • #26
Ich möchte dir auch gerne noch meinen Andro vorschlagen.
27907809je.jpg


Er ist mit seinen 7 - 8 Monaten zwar noch recht jung, aber ein absoluter Gruppenkater. Freundlich, selbstbewusst, aber nicht dominant. Seit ein paar Tagen ist noch ein sehr unsicherer Pflegi mit im Raum und Andro verhält sich einfach nur vorbildlich. Zwar nähert er sich immer wieder völlig selbstverständlich, dreht aber sofort ab wenn er zurückgewiesen wird.

Moroshi verhält sich ähnlich, ist aber sehr aufgedreht und braucht einen entsprechend tobefreudigen Kumpan.
27529740ao.jpg

Er könnte eventuell etwas zu anstrengend für die erwachsenen Mädels sein, auch wenn er ein Nein problemlos akzeptiert.
 
A

Alcatraz

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2011
Beiträge
1.011
  • #27
Zuletzt bearbeitet:
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
12.921
Alter
55
Ort
31... Lehrte
  • #28
Dein Gesuch klingt echt sehr toll... der Nano reist am Donnerstag an und ich werd mal schauen, wie er drauf ist. :D
ldA5J6vY2nzRidyqVEgRK9APG3NBz9Xt4cig0IEMcYsn4gdv92f-6HwQMfPHK2pFVAyplQMMYXrsJMr07-zlqMklMg1nGTrIlAnctUs=w3072-h4096-no

Hier ein letztes Bild von seiner PS.

Edit: alle sind so toll.... ich gönne es den Scheuchen und Kühchen und Lackfellchen auch so sehr! Sollte es der Nano werden, dem Du Dein Herz schenkst, er ist superspielfreudig, sozial, selbstbewusst, menschenbezogen, mag Kinder und braucht dringend Katzenkumpel und Freigang. Das sind meine Infos bisher. Und er zieht in die Nähe von Gifhorn auf PS.
 
Zuletzt bearbeitet:
Waka

Waka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Oktober 2013
Beiträge
363
Ort
Berlin
  • #29
Eventuell wären auch Sireno (vllt mit seinen 9 Monaten zu jung?). Er ist sehr sozial und wie in dem Video zu sehen ist, genießt er den Kontakt zu anderen Katzen sehr.
http://katzenpflegestelle.de/Sireno

Shion ( 1 1/2) - lebt ebenfalls problemlos mit vielen anderen Katzen zusammen - hätte vllt nur in Zukunft das Problem mit den Schrauben im Bein als ungewisser finanzieller Faktor.
http://katzenpflegestelle.de/Shion

oder Murfy (fast 2) etwas. Er wartet schon seit einem Jahr auf seiner PS und hatte sich als Jungkater herzallerliebst um die kleineren Kitten gekümmert - ist also auch ein sehr sozialer Bub.
http://katzenpflegestelle.de/Murfy

Alle sind noch in Madrid in Pfllege
 
Zuletzt bearbeitet:
L

LuckyBella

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 April 2015
Beiträge
4
  • #30
Deshalb würde ich es nicht von vornherein zwangsläufig ausschließen aber ich hätte jetzt auch kein ganz wohles Gefühl unbedingt. Auch wenn es mir in der Seele weh tut das so zu schreiben, da Fivis genau so das Recht auf ein schönes zu Hause haben :sad:

Sind denn deine Katzen alle negativ auf FIV und Leukose getestet?

Ich wünsche Dir auf jeden Fall eine glückliche Hand für den Neuzugang.
Es sind so viele wundervolle Tiere die auf ein schönes zu Hause warten.
 
Latifa

Latifa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 November 2016
Beiträge
532
  • #31
Sind denn deine Katzen alle negativ auf FIV und Leukose getestet?

Ich wünsche Dir auf jeden Fall eine glückliche Hand für den Neuzugang.
Es sind so viele wundervolle Tiere die auf ein schönes zu Hause warten.

Nein, da wir sie auch nicht gegen FelV impfen lassen, sind sie auch nicht getestet. Diese Sachen würde ich dann aber mit der jeweiligen Pflegestelle in Ruhe am Telefon besprechen und nicht hier im Forum "ausdiskutieren" (falls jetzt ein Shitstorm über mich herfällt.)
 
Werbung:
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
12.921
Alter
55
Ort
31... Lehrte
  • #32
Hast Du Dich schon entschieden? :)
 
Latifa

Latifa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 November 2016
Beiträge
532
  • #33
Wegen gesundheitlichen Problemen innerhalb der Familie, muss das ganze leider erstmal auf Eis gelegt werden :( Das muss erst ausgestanden werden, dann schauen wir weiter..

Ich wünsche bis dahin allen Katzen, dass sie ihr Traumzuhause finden werden.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
7
Aufrufe
1K
Balu2015
B
Antworten
8
Aufrufe
693
Sunny's Angels
Sunny's Angels
Antworten
9
Aufrufe
510
Wally87
W
Antworten
5
Aufrufe
4K
tigerlili
tigerlili
Antworten
16
Aufrufe
4K
ja.fu
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben