Fragen zu Frontline Combo

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
K

kichwa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. August 2008
Beiträge
370
Huhu,

unser lieber Adri hält sich Haustiere.

Am 23.12. wurde er bereits mit Frontline behandelt. Gestern waren auf ihm immernoch Unmengen an Flöhen zu finden worauf unsere Tierärztlin nochmal Frontline Combo drauf gegegeben hat. Heute morgen nach 24h finde ich immernoch null tote sondern ausschließlich lebende Flöhe auf dem kleinen Mann.

Unsere fachkompetente TA Praxis (Achtung Ironie) hat nun den Plan den kleinen Mann nochmal komplett mit Frontline Spray einzunebeln.

Ich möchte ihm das zum einen ersparen und zum anderen zweifle ich auch die Sinnhaftigkeit an, da für meine Begriffe offenkundig bereits Resistenzen vorliegen.

Was meint Ihr? Wie würdet Ihr vorgehen?

Insbesondere auch vor dem Hintergrund das unsere Wohnung sowie vorhandenen Katzen bis vorgestern flohclean waren.
 
Werbung:
Kater Carlo

Kater Carlo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. September 2010
Beiträge
177
Dieses Frontline ist einfach zu aggressiv. Das ist murks. Erkundige dich doch mal nach Alternativmittelchen (zumal das Mittel unwirksam zu sein scheint).

Gibt es nicht auch so natürliche Puder? Habe ich im Fressnapf gesehen. Wenn man das Tier damit richtig gut behandeln würde? Unwirksamer als Frontline kann es kaum sein.

P.S. Ich werde meinen Katzen nie wieder das ekelhafte Frontline geben, sie flüchten ohnehin schon panisch unters Bett, wenn ich mit einer Ampulle aufkreuze. Das ist Tierquälerei.
 
K

kichwa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. August 2008
Beiträge
370
Huhu,

ich habe mich jetzt hier schon etwas durchgelesen.

Mein Plan lautet jetzt

Capstar -> Program80 -> Bio Insect Umgebungsspray

Meine Frage wäre jetzt "nur" noch wann er das bekommen kannt nachdem er jetzt die volle Ladung Frontline intus hat und ob ich das ganze auch freiverkäufliche in der Apotheke bekomme.
 
bonzo

bonzo

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2008
Beiträge
2.767
Alter
63
Ort
Heidelberg
Frontline ist tatsächlich zu aggro - habe ich alles weggeschmissen ...

Die Idee mit der Gift-Benebelung ist ja sowas von scheiße ...

Das ist doch kein Gummibaum mit Spinnmilben ...
 
K

kichwa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. August 2008
Beiträge
370
Meinen Einwand, dass ein Einsprühen mit eben dem Mittel, was ja offenkundig nicht wirkt zweifelhaft scheint hat sie auch null aufgenommen.

Hammer diese Tierärzte hier.

Ich wäre für Tipps zu einem schonenen Wechsel der Medikamente dankbar.
 
Anneli

Anneli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Oktober 2011
Beiträge
581
Ich habe (leider) auch Frontline Combo vom Tierarzt empfoheln bekommen.
Hilft zwar, aber ich ja wirklich eine Chemiebombe.

In der Umgebung benutze ich Bio Insect Schocker und Neem.

Bei uns sieht es nun folgendermaßen mit unseren unliebsamen Untermietern aus:

Ich sauge jetzt schon seit zwei Wochen jeden Tag die KOMPLETTE Wohnung...alle Ritzen, Ecken etc.
Außerdem sprühe ich in regelmäßigen Abständen Bio Insect Shocker und Neem.
Ich finde nur noch alle paar Tage vereinzelt einen toten Floh.
Jedoch habe ich heute zwei Flohlarven gefunden, die ganz oben auf einem Regal lagen.
Fand ich ziemlich eklig.

Ich hoffe ich werde diese Biester los!
 
M

<Mel>

Benutzer
Mitglied seit
2. August 2011
Beiträge
31
hi kichwa,

ich bin mir relativ sicher, dass du nach Frontline einen Monat warten solltest, bis zu Program/Capstar oder ein anderes Mittel gibst. Ich habe irgendwo hier im Forum mal gelesen, dass sich die Mittel nicht überschneiden sollten.
 
K

kichwa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. August 2008
Beiträge
370
Huhu,

inzwischen haben wir die drei bereits behandelt mit Program und Capstar. Es hat super geholfen und alle Flöhe sind weg zunächst erst einmal weg.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben