Frage zur Nabelschnur

M

Maunzi

Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2008
Beiträge
59
Hallo!
Ich weiß gar nicht ob ich jetzt das richtige Forum für meine Frage genommen habe - aber vielleicht hat ja jemand von Euch einen Rat für mich.

Unsere Katze hat am 25.05. 3 Katzenbaby´s geboren.

Ist auch alles wunderbar. Die Kleinen entwickeln sich prächtig und sind - wie die Mutti - wohl auf und quitschfidel :).

Meine Frage: Eines der Katzenbaby´s hat noch immer eine sehr lange Nabelschnur am Körper dran. Bei den anderen beiden ist diese bereits vollkommen weg und gut verheilt.

Die Nabelschnur (es war das Letztgeborene) war sowieso ziemlich lang (ca. 5 cm).

Die Katzenmutti leckt auch immer fleissig dran - abfallen will diese jedoch noch nicht.

Was meint ihr: noch warten oder sollte diese evtl. ärztlich entfernt werden?

In meinen Büchern konnte ich leider keine entsprechende Antwort finden - daher hoffe ich auf Euren Rat.

Viele Grüße
Maunzi
 
Werbung:
Arborea

Arborea

Forenprofi
Mitglied seit
1. März 2008
Beiträge
2.069
Alter
41
Ort
Essen
Hallo und herzlich willkommen!
Ist die Nabelschnur gut getrocknet, oder ist sie feucht? Riecht etwas unangehm?
Wenn die Stelle unauffällig ist, lass der Natur ihren Lauf, wenn es muffelt, oder sonstwie komisch scheint, empfiehlt sich ein Tierarztbesuch.
Die besten Wünsche für die kleine Familie, hast du Fotos?:D Wir sind süchtig danach...:oops:
 
M

Maunzi

Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2008
Beiträge
59
Hallo!
Nein, die Nabelschnur ist trocken und riecht nicht.
O.k., dann warte ich ab - finde es sowieso besser wenn die Natur (außer es geht nicht anders!) ihren Lauf nimmt :).

Ja, habe Fotos - werde mal schauen das ich die mal einstelle (ist im Moment schlecht, bin gerade auf der Arbeit ;)).

Vielen Dank für deine schnelle Antwort!

LG, Maunzi
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
54
Ort
kleve/ NRW
hallo maunzi,
herzlich willkommen bei uns:).

ich denke auch, wenn die nabelschnurr trocken ist wird sie auch bald ganz von alleine abfallen.
bei den beiden würfen die ich hier hatte, war es auch ganz unterschiedlich, die einen babys verloren sie recht früh, bei den anderen blieb sie noch lange dran.

und auf fotos freu ich mich auch schon.:)
 
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
Kann mich den Vorrednern da nur anschließen. Einfach etwas abwarten und der Natur freien Lauf lassen :)
 
Arborea

Arborea

Forenprofi
Mitglied seit
1. März 2008
Beiträge
2.069
Alter
41
Ort
Essen
M

Maunzi

Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2008
Beiträge
59
Ähm - ne doofe Frage :confused:

Wie stelle ich hier Foto´s ein? Bin nicht so wirklich "EDV-begabt" :oops:

Maunzi
 
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
Einfach beim Beitrag schreiben auf folgendes Bild klicken und die URL zum Bild angeben:
insertimage.gif
 
M

Maunzi

Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2008
Beiträge
59
  • #10
So, ich versuche es mal ;):

2vrvhq0.jpg

2lswev6.jpg

2hgw8ps.jpg



Hoffe ich habe es richtig gemacht...

LG, Maunzi
 
Arborea

Arborea

Forenprofi
Mitglied seit
1. März 2008
Beiträge
2.069
Alter
41
Ort
Essen
  • #11
Ein wenig Microformat:D aber sichtbar, Glückwunsch! Mann, die sind ja zauberhaft! Haben sie alle schon Interessenten gefunden?
Wäre mein Boot nicht voll, könnte ich bei einem der kleinen schwarzen echt schwach werden...:oops:
 
Werbung:
M

Maunzi

Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2008
Beiträge
59
  • #12
Ich gab alles beim Hochladen ;)

Jeap - die sind wirklich knuddelig :D

Ja, eines behalten wir selber - die anderen Beiden gehen zusammen weg. Das Gute ist das die innerhalb der Familie bleiben - so können wir sie jederzeit besuchen :)

LG, Maunzi
 
Arborea

Arborea

Forenprofi
Mitglied seit
1. März 2008
Beiträge
2.069
Alter
41
Ort
Essen
  • #13
Das ist wirklich toll! Meine Schwester hatte eine Katze, die hat auch 3 Junge bekommen. Sie hat alle 3 behalten.:D Denn wir konnten nicht (hatten ja schon) und trennen wollte sie sich von ihnen auch nicht.
Die Mama und ihr Sohn sind leider verschwunden (Freigänger) aber die 2 Töchter hat sie noch.
Ich wünsche dir Spaß an den Knirpsen und ihnen eine schöne sorglose Kindheit!
 
M

Maunzi

Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2008
Beiträge
59
  • #14
Oh je - davor habe ich auch immer Angst. Meine Katze ist auch eine Freigängerin.

Aber ich hoffe das alles gut geht und wir sie gaaanz lange bei uns behalten werden.

Unsere Verbindung ist sehr eng - wir durften sogar bei der Geburt dabei sein bzw. durften das Zimmer nicht verlassen. Also haben wir die ganze Zeit mit ihr zusammen verbracht. War selbstverständlich.
Wir haben sie sehr sehr lieb.

So - nun ist zum Glück gleich Feierabend :).

Dann werde ich schnell mal nach Hause zu der Rasselbande ;)

LG, Maunzi
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
0
Aufrufe
99
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben