Frage zu Bierhefe

opti

opti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Dezember 2012
Beiträge
707
Hallo,
ich hab mal ne vielleicht etwas blöde Frage zu Bierhefe.
Ich füttere seit etwa 3 Mon. 0,5 gr , Katze ist klein , 2,5 kg schwer.
War zuerst der Renner, hat sie sehr gerne gefressen.
Seit einiger Zeit mag sie es kaum noch, schleckt nur ein wenig.
Kann es sein, daß sie es nicht mehr mag, weil es ihr vielleicht doch nicht so gut tut ?
Zecken hat sie jedenfalls noch gar keine, was mich sehr freut.
Schon mal danke für eure Meinungen.
 
Werbung:
Zwetschge

Zwetschge

Forenprofi
Mitglied seit
23 Juni 2012
Beiträge
1.171
Ort
Germering
Du gibst Bierhefe nur um Zecken fern zu halten, lese ich das richtig??
 
abraka

abraka

Forenprofi
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
6.375
Ort
bei München
Ich hab ein ähnliches Problem - und ja, unsere bekommen es auch als "Zeckenschutz".

Ich hab es als Pulver immer unters Essen gemischt. Am Anfang konnte ich es drüberstreuen, aber jetzt muss ich es schon gut untermischen.
Habe aber auch keine Erklärung, warum.
 
thuri

thuri

Forenprofi
Mitglied seit
18 März 2013
Beiträge
1.884
Das Mögen ist hier auch ein Auf und Ab. Mal ist es das beste Leckerli von allen, mal verschmäht Socke es tagelang.
Tja, wenn sies nicht will, dann halt nicht.
 

Ähnliche Themen

Antworten
2
Aufrufe
142
Mellie89
Antworten
6
Aufrufe
525
Antworten
16
Aufrufe
3K
kitkat
Antworten
22
Aufrufe
5K
Starfairy
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben