Futterinsel24

Pollino

Pollino

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2012
Beiträge
254
Ort
Leipzig
Hallo liebe Forengemeinde.

Ich bin grade ziemlich wütend und hoffe einer von euch kann mir helfen.
Es geht darum, dass ich am 4. April bei Futterinsel24 für über 100€ Katzenfutter bestellt habe. Bestellbestätigung kam gleich, bezahlt hab ich per Überweisung. Danach kam erstmal eine Weile nichts mehr. Nach einer Woche hab ich dann per Mail nachgefragt, darauf wurde zwar nicht geantwortet, aber am nächsten Tag eine Versandbestätigung geschickt. Soweit so gut.
Allerdings kam am nächsten Tag nur die Hälfte der Ware an. Wieder eine Mail geschrieben - keine Antwort. Vorgestern hab ich nochmal eine Mail geschickt, auch keine Antwort. Telefonisch ist auch niemand zu erreichen.

Was mach ich denn jetzt? Ich komm da ja an niemanden ran! Hatte vielleicht jemand schon ein ähnliches Problem mit denen?

Dazu kommt auch noch, dass die zwölf Dosen Ropocat Sensitive Gold Hirsch ziemlich "aufgebläht" sind. Gestern Abend hab ich probeweise mal eine geöffnet, da kam mir der halbe Inhalt entgegen gespritzt. Ich hab's dann vorsichtshalber weggeworfen. Müssen die das ersetzen oder mir Geld zurückgeben? Das kann ich ja so nicht verfüttern, oder?

Ich bin langsam echt am Verzweifeln :( Bei der ersten Bestellung bei denen hat's auch schon länger gedauert, aber da wurde mir wenigstens gesagt, dass Ropocat Lieferschwierigkeiten hat. Jetzt bekomme ich ja so gar keine Rückmeldung :mad:
 
Werbung:
Labahn

Labahn

Forenprofi
Mitglied seit
17 Juli 2012
Beiträge
6.957
Hast du mal ein Foto von den Dosen? Sind die Dosen am Deckel leicht gewölbt oder auch am Boden? Das der Inhalt manchmal etwas rausspritzt kommt bei NaFu öfter mal vor, die halbe Dose sollte es natürlich nicht sein, falls es jetzt nicht nur sprichwörtlich gemeint war.
 
J

Jolanda87

Benutzer
Mitglied seit
23 August 2012
Beiträge
98
Hallo!
Also rechtlich gesehen würd ichs so machen:

Du hast mit denen als Verbraucher einen Fernabsatzvertrag geschlossen. Die müssten dir entweder beim Kauf mit der Bestellbestätigung oder spätestens mit der Rechnung die Widerrufsbelehrung zugestellt haben (siehe § 355 BGB).

Also du widerrufst (Kaufvertrag wird rückabgewickelt = Ware und Geld zurück an den Eigentümer), falls du die Belehrung am 04.04. bekommen hast, unbedingt HEUTE (am Besten per Fax UND E-Mail). Dann schickst du die Ware zurück und forderst das Geld zurück. Wenn die sich nicht drauf einlassen - und das müssen sie - dann machst du entweder selber nen Mahnbescheid oder gehst zu nem Rechtsanwalt.

Aber du musst unbedingt schnellstmöglich was machen sonst ist die Frist abgelaufen.

Du kannst natürlich auch drauf bestehen dass sie ihre Pflichten (Übergabe der Ware) des Kaufvertrags erfüllen, liegt aber bei dir ob du denen noch traust.

Du musst die dann auffordern die fehlende Ware zu liefern und ne Frist setzen.

Sorry ich würg mich jetzt selber ab, wenn du mehr Infos brauchst sag Bescheid ;)
 
Pollino

Pollino

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2012
Beiträge
254
Ort
Leipzig
Man sieht's nicht so gut, aber fühlen kann man es schon, wenn man sie in der Hand hat. Es ist am Deckel und auch am Boden leicht gewölbt. Und es kam schon ziemlich viel rausgespritzt, also mehr als sonst manchmal.



Sie lassen sich dadurch eben auch nicht stapeln, deswegen ist es mir beim auspacken ja überhaupt erst aufgefallen. Ich dachte das käme eventuell vom Transport. Aber es scheint ja nicht wegzugehen. Und als ich es Polly gestern probeweise unter die Nase gehalten hab, wollte sie auch nichts essen. Obwohl sie Hunger hatte und eigentlich mein Allesfresser ist :(
 
Pollino

Pollino

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2012
Beiträge
254
Ort
Leipzig
Also du widerrufst (Kaufvertrag wird rückabgewickelt = Ware und Geld zurück an den Eigentümer), falls du die Belehrung am 04.04. bekommen hast, unbedingt HEUTE (am Besten per Fax UND E-Mail). Dann schickst du die Ware zurück und forderst das Geld zurück. Wenn die sich nicht drauf einlassen - und das müssen sie - dann machst du entweder selber nen Mahnbescheid oder gehst zu nem Rechtsanwalt.

Ja, dann werd ich das ganze mal widerrufen. Die eine Dose ist ja jetzt schon weg, wie läuft das denn da? Fax hab ich leider nicht. Ob die dann wenigstens auf diese Mail mal reagieren? :mad:
 
J

Jolanda87

Benutzer
Mitglied seit
23 August 2012
Beiträge
98
Die eine Dose wirst dann bezahlen müssen aber das dürfte ja kein Problem sein. Ist halt heikel weil dort gar keiner reagiert.

Aber ich bin keine Anwältin, darum übernehme ich auch keine Garantien :)

Bin zwar bald Rechtsfachwirtin (mündliche Prüfung ich komme :dead: ) aber lies dich am besten auch noch kurz durch den Paragraphendschungel ;)

Edith meint noch:

Warte mit dem Zurückschicken lieber bis du ne Reaktion hast. Sonst stehst am Ende komplett ohne alles da. Notfalls kannst du ja noch die Lieferung der kompletten Ware fordern und ne Frist setzen. Da drohst du an vom Kaufvertrag zurück zu treten was du dann auch machst wenn die Frist verstrichen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Habbie

Habbie

Forenprofi
Mitglied seit
7 Januar 2009
Beiträge
2.282
Ort
BaWü
Ähm, und wenn die dann auch einfach nicht auf die Email reagieren? Dann wird die Ware zurück geschickt und das komplette Geld ist weg, wenns dumm läuft?

EDIT: Ok, Jolanda hat gerade editiert, das hat sich dann wohl erledigt. So ist das dann wohl nicht schlecht :)
 
Labahn

Labahn

Forenprofi
Mitglied seit
17 Juli 2012
Beiträge
6.957
Also die Dosen sehen jetzt nicht unbedingt bedenklich aus. Vielleicht ist der Inhalt frisch abgefüllt worden oder es liegt am Umgebungsdruck.

Läßt sich der Deckel denn noch eindrücken?

Aber wenn du lieber rückabwickeln willst ist es natürlich dein gutes Recht. Auf jeden Fall würde ich die E-mail mit Lesebestätigung und zusätzlich als Kopie an einen Bekannten abschicken.
 
Pollino

Pollino

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2012
Beiträge
254
Ort
Leipzig
Schonmal danke für deine Hilfe und viel Glück bei deiner Prüfung! :)

Falls noch jemand anders Tips oder Erfahrungen hat, immer her damit.
 
Pollino

Pollino

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2012
Beiträge
254
Ort
Leipzig
  • #10
Läßt sich der Deckel denn noch eindrücken?

Ja, der lässt sich noch eindrücken. Ist das ein gutes oder ein schlechtes Zeichen? Wenn man googelt findet man halt nur "Finger weg wegen Botulismus".
 
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
  • #11
komisch, normalerweise ist das ein super Versand... ich guck mal ob ich sie bei FB erreiche oder was da los ist. Probier doch bitte heute nochmal da anzurufen, das ist so gar nicht Mels Art.
Zu den Dosen, tjoa ist mir auch schon passiert... ich hatte woandres bestellt und eine Dose war schlecht. Da ist mir über die Hälfte an Futter entgegen gequollen, dafür kann der Versand nichts, das ist nen Fehler beim Abfüllen.
 
Werbung:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.336
Ort
NRW
  • #12
Hallo,

ich hatte das Problem auch, dass ich bestellen wollte, aber weder per Telefon noch per mail jemanden erreicht habe. Des Rätsels Lösung: Die Futterinsel hatte Probleme mit der Telefonanlage und mit dem Internet. Gestern habe ich dann jemanden erreicht, also probiere es heute einfach noch einmal.

Bislang war die Futterinsel bei mir immer der Versand, wo es am wenigsten Probleme gab.

LG Silvia
 
Labahn

Labahn

Forenprofi
Mitglied seit
17 Juli 2012
Beiträge
6.957
  • #13
Ja, der lässt sich noch eindrücken. Ist das ein gutes oder ein schlechtes Zeichen? Wenn man googelt findet man halt nur "Finger weg wegen Botulismus".

Wenn er sich eindrücken läßt würde ich Botulismus ausschließen. Dann sähen die Dosen auch ganz anders aus. Botulismus kommt heutzutage in Deutschland durch die gesetzlich vorgeschriebene Autoklavierung ansich nur noch bei kleinen privaten Selbstabfüllern vor und wäre dann auch meldepflichtig. Durch das Erhitzen der Dosen werden die Botulismusbakterien abgetötet.

Ich denke einfach zu voll und zu frisch die Dosen. Vielleicht schmeckt es darum auch nicht so, oder die Katze merkte deine Zweifel.
 
Pollino

Pollino

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2012
Beiträge
254
Ort
Leipzig
  • #14
Schön, dass sich so viele melden :)
Ich hab mich eben auch gewundert, weil ich bisher nur positive Meinungen zu dem Shop gelesen hatte. Bei meiner letzten Bestellung wars zwar auch nicht ganz einfach, aber das hatte ja Gründe und der Kontakt war gegeben.
Anrufen probier ich die ganze Zeit schon, so alle zehn Minuten. Ist immer besetzt.
Ich hab jetzt noch keine Widerrufsmail abgeschickt. Und mit Ware zurücksenden würde ich eh warten, bis ich eine Reaktion hätte.

Ok, wenn das mit den Dosen nicht so bedenklich ist, warte ich noch ein bisschen ab und probier's später nochmal aus. Falls sich das mit dem Verkäufer irgendwie noch klärt.
 
Kuschelkatze0

Kuschelkatze0

Forenprofi
Mitglied seit
18 August 2009
Beiträge
1.534
Alter
57
Ort
Im Alten Land
  • #15
Hm, ich hatte bisher auch nie Probleme mit der Futterinsel - höchstens mal ne Verspätung beim Futterabo. Dann gabs aber auf Rückfrage ne Erklärung: Mel war krank. Ist halt ein kleines Unternehmen. Wenn da jemand ausfällt... Auch mit Reklamationen sehr kulant.
Ich würds weiter versuchen - ich danke, es wird sich auch ohne "rechtliche Schritte" klären lassen.
LG von
Susanne
 
Pollino

Pollino

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2012
Beiträge
254
Ort
Leipzig
  • #16
Ok, ich hab jetzt nochmal eine Mail geschrieben und versuche weiterhin anzurufen.
Ist jetzt vielleicht eine blöde Bitte, aber kann sonst mal jemand versuchen, ob er durchkommt am Telefon? Vielleicht liegts ja auch an meinem Anschluss? :confused:

Danke euch allen für die Hilfe! :)
 
Kuschelkatze0

Kuschelkatze0

Forenprofi
Mitglied seit
18 August 2009
Beiträge
1.534
Alter
57
Ort
Im Alten Land
  • #17
Also, ich habe auch so ein "merkwürdiges" Besetztzeichen - ich denke, es liegt an deren Leitung... Die Technik in Ostfriesland;)
LG von
Susanne
 
Pollino

Pollino

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2012
Beiträge
254
Ort
Leipzig
  • #18
Danke fürs Ausprobieren :)
 
K

Katzenbraut

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Januar 2013
Beiträge
561
  • #19
Dazu kommt auch noch, dass die zwölf Dosen Ropocat Sensitive Gold Hirsch ziemlich "aufgebläht" sind. Gestern Abend hab ich probeweise mal eine geöffnet, da kam mir der halbe Inhalt entgegen gespritzt. Ich hab's dann vorsichtshalber weggeworfen. Müssen die das ersetzen oder mir Geld zurückgeben? Das kann ich ja so nicht verfüttern, oder?

Also diese Dosen habe ich seit 2 Monaten auch und kann nichts schlechtes fest stellen.
Ausser das der deckel bisl aufgebläht ist. Ich denke evt zu voll gefüllt?
Also meine Katzen sind auch nicht krank geworden.

Sie fressen die Charge nur nicht so gerne, aber das kommt bei denen oft vor das sie bei einer neuen Charge erst mal mäkeln.

Hmm also ich denke diese Hirsch Dosen kann man ruhig verfüttern.
 
Pollino

Pollino

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2012
Beiträge
254
Ort
Leipzig
  • #20

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben