Finni macht meine Welt wieder bunt

Lumipallo

Lumipallo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2010
Beiträge
1.596
Ort
im Nordschwarzwald
  • #701
Huhu,
wie geht es euch und den Leuten in der Umgebung?
Irgendwie hört man gar nicht mehr viel in den Medien,
außer, dass es wohl für die Versicherungen teurer wird, als anfangs gedacht war.

Ich denke oft an euch und all die anderen.

Wie geht es Finni jetzt mit seinen Augen?
 
Werbung:
Minki2004

Minki2004

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2014
Beiträge
3.177
  • #702
Das ist so schön, das du an uns denkst. Grundsätzlich dürfen wir, bei all dem Leid in meiner Umgebung, uns überhaupt nicht beschweren. Uns geht es gut, naja langsam wird es kalt in der Bude, aber wir sind dran. Finni futtert wie ein Weltmeister, er läutet den Herbst ein. Seine Augen sind noch nicht ganz okay, aber bei Weitem kein Unterschied mehr zu vor ein paar Tagen.

Es ist für uns alle hier sehr erschreckend, wie wir „vergessen werden“. Die Presse hat neue Themen und da ist das Leid dieser tausenden Menschen hier nicht mehr wichtig. Ganz, ganz schlimm diese Erkenntnis. Hilfe die uns von Unternehmen und Freiwilligen angeboten wird, wird von unserem Krisenstab abgelehnt. Warum können wir einfach nicht verstehen. Spendengelder werden irgendwo gebunkert oder was auch immer, jedenfalls kommt es nicht bei den Bedürftigen an.

Heute haben viele tausende Menschen die Hiobsbotschaft erhalten, das unser Gasunternehmen, es trotz größter Anstrengungen, nicht schaffen wird vor Dez.-März 22 die Gasleitung funktionstüchtig zu bekommen. Es gibt noch keine Lösungen für die meist alten Menschen. Weg wollen sie nicht, weil so viel geplündert wird und erst recht, wenn die Stadt im Winter menschenleer wäre…davor gruselt mich jetzt schon…😩. Dunkel ist es ja eh schon, nix Laternen oder so.

Unser Krisenstab posaunt nach aussen wir sind im Aufbau…das stimmt nicht, wir befinden uns hier noch mitten im Elend, Dreck und Hoffnungslosigkeit.
 
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
13.775
Ort
Düsseldorf
  • #703
Diana, das tut mir so leid :( :( :(

Könnt ihr euch nicht zusammentun und versuchen einen Fernsehsender wie z.B. RTL (der ja praktisch um die Ecke ist) mit ins Boot zu holen? RTL ist ja gerade dabei, einen Imagewechsel zu versuchen in Richtung mehr Seriosität, ggf. wäre da durchaus Interesse am Thema. Wenn dadurch Druck entsteht, muss der Krisenstab Rede und Antwort stehen. Vielleicht wäre das wenigstens mal ein Anfang und auch eine Art moralische Unterstützung ...
 
Erlkönigin

Erlkönigin

Forenprofi
Mitglied seit
20. April 2021
Beiträge
2.553
Ort
Salzburg
  • #704
Ja, das bringt halt alles keine Schlagzeilen mehr, liebe Diana 😢

Es tut mir sehr leid, dass bei Euch so gar nix weitergeht. Noch dazu, wo ein paar Kilometer von Salzburg entfernt eine ähnliche, wenn auch nicht ganz so schlimme Situation herrscht. Die Menschen dort fürchten sich vor jedem Regentropfen.

Ich wünsche Euch alles Gute und Liebe 😍

Wie geht es Deinem Rücken?
 
Lumipallo

Lumipallo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2010
Beiträge
1.596
Ort
im Nordschwarzwald
  • #705
Es tut mir sehr leid, genau das zu lesen, was ich schon befürchtet hatte.
Tihas Idee mit den Medien ist gut und richtig.
Nur wie kommt man in sowas?
TV Sendungen wie Frontal, Monitor oder ähnliches greifen doch auch Themen auf, die unbequem sind.
 
consti

consti

Forenprofi
Mitglied seit
10. Oktober 2012
Beiträge
6.940
Ort
Leipzig
  • #706
Ach Mensch, tut mir so leid. Mein Angebot steht, auch wenn ich nicht oft hier bin.
Ich wünsche euch allen weiterhin viel Kraft und vor allem Unterstützung.

Leider sind Politiker immer nur dann mit Hilfsangeboten präsent, wenn es gerade pressewirksam ist.
 
Minki2004

Minki2004

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2014
Beiträge
3.177
  • #707
Lieben Dank für euer Mitgefühl, Ideen… ja sowas in der Richtung wäre ne Idee. Ich muss da mal drüber sinnieren.

@consti, danke für dein weiterhin aufrechterhalten deines Angebotes. Wir möchten hier aber ungern weg, weil wir Angst haben, das in unserer Abwesenheit die Bude ausgeräumt wird ☹️.

puhh …hab heute keinen guten Tag, melde mich morgen nochmal.

Rücken? Ohjee, ich hab den Tüv nicht bestanden. Muss am Montag zum MRT 😩.….
 
Kubikossi

Kubikossi

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2019
Beiträge
6.039
Ort
Leonberg
  • #708
Rücken? Ohjee, ich hab den Tüv nicht bestanden. Muss am Montag zum MRT 😩.….
Dann hier noch gute Besserung. Rückenprobleme kann man in dieser scheiß Situation jetzt natürlich noch gebrauchen wie Zahnweh...
 
MagnifiCat

MagnifiCat

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2020
Beiträge
4.377
Ort
Bochum ganz im Osten
  • #711
Wir denken jeden Tag an euch alle und hoffen, dass das MRT jetzt endlich Aufschluss bringt und es dann besser weitergeht.
Lasst euch nicht unterkriegen, ihr Geplagten!
 
Werbung:
MaGi-LuLa

MaGi-LuLa

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2021
Beiträge
3.006
Ort
S-H
  • #712
Der Rücken dann auch noch so schlimm :(
Das kann ja keiner gebrauchen! Ich schick dir mal gute Besserungswünsche rüber 🍀
 
GeoMio

GeoMio

Forenprofi
Mitglied seit
10. Dezember 2020
Beiträge
1.328
Ort
Nördliches Oberfranken
  • #713
Von uns auch gute Besserung und lasst euch nicht unterkriegen.🍀🍀🍀
 
consti

consti

Forenprofi
Mitglied seit
10. Oktober 2012
Beiträge
6.940
Ort
Leipzig
  • #714
Wie schaut es denn bei euch aus? Haustechnisch und vor allem ja auch gesundheitlich. Geht es deinem Rücken und Finnis Auge wieder besser. Und was macht die Heizung? Zum Glück ist es ja noch warm draußen. Aber der Herbst eilt mit großen Schritten.
 
Lumipallo

Lumipallo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2010
Beiträge
1.596
Ort
im Nordschwarzwald
  • #715
Ich lass' auch mal einen lieben Gruß da
und hoffe, es geht euch trotz der Umstände gut.
 
Minki2004

Minki2004

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2014
Beiträge
3.177
  • #716
@consti , @Lumipallo lieb das ihr nachfragt😚. Wir versuchen jeden Tag das Beste draus zu machen. Sich diesem Elend zu entziehen muss echt gelernt werden, sonst schaffe ich das nervlich nicht auf Dauer. Heulen gehört irgendwie schon mit zu unserem Alltag 🥺. Aaaber wir sind wieder in der Zivilisation angekommen …. Unsere Heizungsanlage ist komplett umgebaut und bereits in Betrieb 🥳. Ach was war die erste warme Dusche herrlich 😁. Vor ein paar Wochen hätte ich müde geschmunzelt, das ich mich mal darüber so freue und es mehr denn je wertschätze…den Strom, das Wasser/Gas und auch die Internetverbindung. Mal 1-2 Tage okay, aber mehr als 8Wochen ist schon echt grenzwertig.

jo und der Rücken? Der tut jetzt eigentlich mehr und großflächiger weh, als vor der Physio. Derzeit möchte ich aufgeben oder einen andere Physiotherapeuten testen, was sich aber nun wieder hier schwierig gestaltet einen zu finden, der wieder auf und Zeit hat.

Finnis Augen sind mal besser, mal schlechter. In 2 Wochen gibt es hier eine Putzaktion von der Stadt, wo jeglicher Staub auf Straßen u. Wegen weggesaugt werden soll und somit die Luft hier auch wieder besser werden sollte. Ich habe nämlich Wirklichkeit den Eindruck, sobald es hier regnet, das Finni seine Augen besser sind und ich manche Tage garnix reinigen muss. Wir rennen ja auch nicht umsonst außerhalb unseres Hauses freiwillig mit Mundschutz rum, es ist bei Sonnenschein hier extrem staubig 😩.


Ey, kann ich auch mal wieder was sagen? Hallo, hier ist der verlorene Prinz…na euer Finni 😁

Also wollte nur kurz piep sagen und vermelden, das es mir gut geht. Die Augen, was für ein Gedöns die Mama da immer macht, muss sie immer schön mit Pfötchen stoppen, diese Fummelei mag ich nicht. Naja egal, ich wollte doch was erzählen.

Es geschah etwas ganz seltenes…meine Nase fing gestern an zu kribbeln. Erst dachte ich, ach ein Traum, aber nein, ich hatte ja die Augen auf…also ergo war ich wach…das Kribbeln war echt. Ich vernahm ein Geruch. Den kannte ich…kram, kram in den hintersten Ecken meines hochentwickelten Hirns, das kenn ich doch…. stopp, loss…na was‘n nu? Ich war verwirrt.
Dann rief Mama aus der Küche…jetzt kapiere ich…

Roastbeef….es ist Roastbeef, was ich da rieche und meine grauen Zellen nicht glauben wollten…

Juchuu, ganz viel Roastbeef nur für mich allein, nach 9 Wochen !!! Das war ein richtiges Festmahl mitten in der Woche 🥳.

Anmerkung von Dosi: Vor 9Wochen wurde der Supermarkt geschreddert und ist bis heute nicht auf. Finni frisst das Roastbeef aber nur von diesem Supermarkt 🤣. Ich war dann in unserem nun Alternativsupermarkt und der verkauft jetzt auch Waren von unserem Haussupermarkt 🥳.

Er war so glücklich 🥰. Und ich auch 😍

LG von uns allen.
 
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1. Mai 2010
Beiträge
3.156
Ort
oberboihingen
  • #717
Schön das eure Heizung geht (y) Für deinen Rücken alles Gute. Ich kenne diese Schmerzen auch.
Schön das Finni sein Roastbeef wiederbekommen hat😀
 
consti

consti

Forenprofi
Mitglied seit
10. Oktober 2012
Beiträge
6.940
Ort
Leipzig
  • #718
Das hört sich doch auf jeden Fall nach der richtigen Richtung an, nämlich aufwärts. Ohne Heizung, was für ein Albtraum. 😞

Hoffentlich wird es auch gesundheitlich bald besser. Jetzt kommt ja die regenreiche Zeit, vielleicht wird der Staub da deutlich besser gebunden und Finnis Augen werden besser.

Und bzgl. des Rückens, hast du es schon mal mit Krankengymnastik oder Rehasport versucht?
 
Erlkönigin

Erlkönigin

Forenprofi
Mitglied seit
20. April 2021
Beiträge
2.553
Ort
Salzburg
  • #719
Diana, ich würde - aus Erfahrung - bei den Rückenschmerzen die psychische Komponente nicht außer Acht lassen. Was Du momentan zu stemmen hast. Sprich, was Dir auf dem Rücken bzw. Kreuz lastet.

Ich hab's bei der Arbeit auf der Neurologie erlebt. Und an mir selbst. Da spielt dann alles zusammen.

Hoffentlich verbessert sich diese belastende Situation bald. Der Romeo und ich wünschen Euch nur das Allerbeste 🍀🐾🐞
 
Minki2004

Minki2004

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2014
Beiträge
3.177
  • #720
@Erlkönigin …den Gedanken hatte ich auch und mein Orthopäde hat es auch ausgesprochen. Er selbst ist auch von der Flut hart getroffen und sagt aber auch, das er vielen derzeit nur symptomatisch helfen kann und man jetzt mehr Zeit für diese Wehwehchen braucht, um sie wieder in den Griff zubekommen🥴.

Wir werden sowieso hier im Ahrtal grad zu Beobachtungshasen, weil auch die Situation auf sozialer Ebene für einige Wissenschaftler interessant ist. Sie möchten dem Phänomen auf den Grund gehen, wie die Menschen mit so einer Streßsituation, zum teil schwerst traumatisiert, dennoch einen Weg für sich finden. Hier ist auch eine ganz ungewohnte Stimmung. Alle passen aufeinander auf, sind rücksichtsvoll und sie ziehen soviele Menschen aus ganz DE an. Und man muss betonen hier geht es um ca. 50.000 Menschen. Es gibt kein SIE mehr, selbst unsere Politiker ordnen sich dem unter.

@consti Krankengymnastik🤭, das hört sch nach krank an 😂… ich möchte nicht😂😂, das muss doch einfach mal wieder weggehen 😩
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben