felix hat ein problem

betina

betina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 August 2007
Beiträge
406
hi hoffe ihr habt einen tipp für mich

mein kl. felix macht seit charly weg ist immer öffter auf den tepich im bad oder vor dem bett

hab nun alle tepiche weg

könnte das pysicher natur sein ? so was kenn ich nicht von ihm

wenn net muss ich mal meinen ta befragen

lg betina
 
Werbung:
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
möglicherweise trauert er....liegt eigentlich nahe finde ich!
es gibt von petvital trauerglobolis, das wäre eine Möglichkeit - oder individuell zusammengemischte Bachblüten für ihn ganz persönlich......
würde aber auf alle Fälle den TA oder eine THP vorher fragen und checken ob nichts Organisches vorliegt!
glg Heidi
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Ja sicher könnte das eine psychische Ursache haben, besonders, wenn es zeitgleich mit Charlys Tod begann.

Wenn es anhält, würde ich vorsichtshalber beim TA abklären lassen, dass nichts Organisches vorliegt.

Trauer ist bei Katzen sehr unterschiedlich, aber völlig normal. Ich persönlich würde dann erstmal beobachten und abwarten, ob Felix sich bald wieder "berappelt".
 
betina

betina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 August 2007
Beiträge
406
danke erst mal
ja es fing kurz nach seinemtod an ,werde in nun noch mal ein paar tage beobachten
sollte es nicht besser werden den ta aufsuchen ..lg betina
 
betina

betina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 August 2007
Beiträge
406
hi
war heute mit felix beim ta ,habe ihm die situation erklärt und er meinte das felix sicher in einer tauerfase ist

er hat in eingehen untersucht und nix gefunden
felix ist gern gesund

er hat mir bachblütentintur mit gegeben die soll ich ihm 2 mal am tag 2 tropfen in das genick tropfen
na ich hoffe es hilft
 
B

birgitta

Gast
Hallöchen,

das war eine weise und kluge Entscheidung von Dir. Ich drücke die Daumen, dass es deinem süßen Felix schnell hilft.:p:p
 
betina

betina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 August 2007
Beiträge
406
ja das hoffe ich auch .lg betina
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Das ist Trauer. Ja. Jedes Tier reagiert anders darauf. Als Gina starb, hat Maggie 3 Monate nur geweint. Obwohl sie nie ein herzliches Verhältnis hatten. Akzeptiert ja, das wars aber auch.

Ich drücke dir die Daumen, dass es mit BB bald besser oder gut ist.;)

Zum TA war die beste Lösung, um organisches auszuschließen.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Ich drücke Dir ganz fest die Daumen dass es wirkt!
Alles Liebe
Heidi
 
betina

betina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 August 2007
Beiträge
406
  • #10
hallo

gebe nun seit montag felix diese bachblüten es scheint echt zu helfen
ist echt super
habe nun auch den andren süssen was ab gegen ,auch sie sind wieder besser drauf

freu mich das es meinen süssen wieder besser geht ,,

danke an euch
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #11
toll tina, das hört sich sehr gut an!
auch ich habe nur positive Erfahrungen mit BB gemacht! wenn sie eben fachgerecht zusammengestellt werden!
glg Heidi
 
Werbung:
betina

betina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 August 2007
Beiträge
406
  • #12
hallo

freu freu ...kl. felix gehts wieder gut ..auch meinen andren moritz ,max, und den 2 susi;s sie haben die trauer gut überstanden auch mir gehts besser
obwohl ich öffter an den charly denk ..

dank euch und euren tipp,s


lg betina
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben