Eure Meinung! Hilfe zu Einschätzung was benötigt...

  • Themenstarter Benny*the*cat
  • Beginndatum
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23. April 2009
Beiträge
2.156
VIELEN DANK für Eure Antworten!
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
A

Angel2107

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. April 2010
Beiträge
503
Ort
OWL
Hallo :)

Wie alt sind denn deine Kater ? Sind sie kastriert ? Und wie lange hast du sie, seit wann sind sie zusammen ???
Wenn du einen weg gibst wäre der andere alleine, das ist ja auch nicht schön -.-

Wenn sie noch nicht lange zusammen sind gibt sich das vielleicht noch.....deswegen frage ich :)

LG
 
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23. April 2009
Beiträge
2.156
Danke für Deine Antwort! Tiggy sucht ein neues Zuhause, dass steht fest. Im Moment lebt er hier mit 3 anderen Katzen zusammen. Niko ist ein halbes Jahr älter als Tiggy und kastriert wurden beide im Alter von 5 Monaten. Niko war schon kastriert als Tiggy einzog.
Weitere Mitbewohner sind: Hermine (Katze fast 2 Jahre) auch kastriert und Snow (Kater) erst 5 Monate noch nicht kastriert.

Tiggy kommt mit den beiden anderen gut zurecht und da gibt es keine Kämpfe.
Auch Niko kommt mit den beiden super klar, die 4 Wochen wo Tiggy zur Probe weg war, war alles super harmonisch. Ich war sehr glücklich mit meinem Trio und nicht von Ängsten besessen.

Die Kämpfe sind seit Februar da. Da war es noch schlimmer und daraus entwickelte sich meine Angst und nun ist die Situation zwar viel besser, aber ich kann so trotzdem nicht weiterleben.
 
kleinChrissi

kleinChrissi

Forenprofi
Mitglied seit
29. Dezember 2009
Beiträge
2.310
Ich schubs dich mal, damit dir die Erfahrenen hier weiterhelfen können.
 
licor

licor

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. September 2010
Beiträge
340
Hallo, ich bin leider weiß gott kein experte aber das Verhalten von deinem Süßen kommt mir etwas bekannt vor!
Kurzversion ist:
Hatte auch einen Kater hier der einen Anderen als Mobbingopfer gesehen hat.Bei Ihm war es eine Reaktion auf langeweile und unausgelasstet sein.
Der gemobbte kater war eher schüchtern und defensiev!

Was er im endeffekt brauchte:
Er lebt jetzt mit einem alteingesessenen Kater zusammen und hat Freigang.Er hat jetzt den nötigen Respekt vor dem älteren Kater. Der Kater zeigt Ihm einfach ganz klar, dass er mit Stunk machen nicht weit kommt.So wird jetzt statt kloppen lieber gemeinsam ne Runde durch den Garten gedreht oder gekuschelt.
Für unseren Tilli haben wir so das perfekte Zuhause gefunden, ob sowas das richtige für euren Kater sein könnte weiß ich natürlich auch nicht...
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.177
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
Danke für Deine Antwort! Tiggy sucht ein neues Zuhause, dass steht fest. Im Moment lebt er hier mit 3 anderen Katzen zusammen. Niko ist ein halbes Jahr älter als Tiggy und kastriert wurden beide im Alter von 5 Monaten. Niko war schon kastriert als Tiggy einzog.
Weitere Mitbewohner sind: Hermine (Katze fast 2 Jahre) auch kastriert und Snow (Kater) erst 5 Monate noch nicht kastriert.

Tiggy kommt mit den beiden anderen gut zurecht und da gibt es keine Kämpfe.
Auch Niko kommt mit den beiden super klar, die 4 Wochen wo Tiggy zur Probe weg war, war alles super harmonisch. Ich war sehr glücklich mit meinem Trio und nicht von Ängsten besessen.

Die Kämpfe sind seit Februar da. Da war es noch schlimmer und daraus entwickelte sich meine Angst und nun ist die Situation zwar viel besser, aber ich kann so trotzdem nicht weiterleben.

wenn die situation jetzt wieder viel besser ist, wo liegt das problem?

welche katzen sind wann zu dir gekommen?
 
isaengelhexe

isaengelhexe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Dezember 2010
Beiträge
597
Ort
Fürstentum Liechtenstein
blöde frage, ich weiss, aber wäre es möglich mit dem handy ein filmchen zu machen, damit wir uns ein bild machen können wie das abläuft?
ich habe nämlich so ne vermutung, dass es sich um ganz normale katerkampfrituale handelt, kann das aber nicht beurteilen, weil ichs nicht gesehen habe.

bei meinen drei hier geht auch manchmal die post ab, mit fauchen und schreien und hintereinander herjagen, die sache ist dann nach kurzer zeit schon wieder vergessen und sie kuscheln zusammen
 

Ähnliche Themen

Mäusepolizei
Antworten
16
Aufrufe
2K
CleverCat
CleverCat
G
Antworten
0
Aufrufe
682
gisisami
G
L
Antworten
33
Aufrufe
15K
Starlight29
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben