katze Pinkelt ins Bett!!! Hilfe!!

  • Themenstarter Luna83
  • Beginndatum
L

Luna83

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. März 2010
Beiträge
13
Hallo zusammen

Ich brauch mal dringend Hilfe....
Weis echt nicht mehr was ich noch machen soll!

Meine Katze Luna 6 Monate... pinkelt mir seit 2 Wochen dauernd ins Bett! Sie ist Kerngesund und am Streu liegt es auch nicht wenn ich nicht zuhausse bin benutz sie das Katzenklo!
Ich mache es auch direkt nach dem benutzen sauber.
Woran kann das liegen, warum tut sie das?
Kann ich es ihr irgendwie abgewöhnen????

Schonmal vielen dank für eure Antworten
 
Werbung:
L

Luna83

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. März 2010
Beiträge
13
Die Katze:
- Geschlecht - weiblich
- kastriert (ja/nein) - nein
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): - nein
- Alter - 6 Monate
- im Haushalt seit - 3 Wochen
- Gewicht (ca.)
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß) - zart

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch - letzte Woche
- letzte Urinprobenuntersuchung - letzte Woche
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt - keine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt - eine
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt - 6 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..) - Privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt? - nach Bedarf wie sie lust hat
- Freigänger (ja/Nein) - nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel) -nein alles wie bei einzug
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es - eins
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe) - mit Haube, recht groß
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert - nach jedem gang, wenn möglich
- welche Streu wird verwendet- catsan
- gab es einen Streuwechsel - nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) - nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo) - steht neber meinem Schrank an der Wand, sie benutz es auch.
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau - in der Küche an der Wand

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht - vor 2 wochen
- wie oft wird die Katze unsauber - meist einmal am Tag aber auch nicht jedn Tag
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot - urin
- Urinpfützen oder Spritzer - Pfütze
- wo wird die Katze unsauber - immer in mein bett
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch) immer horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen - stellen gesäubert
__________________
 
divachin

divachin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Dezember 2009
Beiträge
193
Alter
42
Ort
Wesel
Hi du,

wir hatten bisher das gleiche Problem im gleichen Alter bei all meinen Damen. Jedes mal wenn eine meiner Damen in die Geschlechtsreife kam, pieselten sie mir ins Bett.

Gezielt nur in unser Bett oder auf unsere Couch.

Die Couch haben wir gegen eine Ledercouch ausgetauscht, das Bett kann ich gott sei dank komplett waschen da wir ein Wasserbett haben. Bezug ab in die Waschmaschine und gut ist.

Wir haben die Damen die pieselten kastrieren lassen und schon war ruhe.

LG Stephie
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich würde vorschlagen, mal ein zweites Kaklo noch anzubieten. Dann sollten alle Sachen vom Bett gründlich entduftet werden, waschen reicht meistens nicht. Katzennasen sind sehr sensibel und wittern noch Urin, wenn unsere Nasen das längst nicht mehr können.
Zum Entduftet eignet sich u.a. Myrtenöl, gibs mal als Suchwort ein.

Und was wichtig wäre: sammel von Urin und brings zum TA zum Testen. Oft verbirgt sich hinter Unsauberkeit eine Blasenentzündung, die behandelt werden muß. Solch eine Entzündung ist eine schmerzhafte Sache, also bitte schnell klären und ggf. behandeln!

Beim Tierarzt schon einen Kastra-Termin ausmachen?

Zugvogel
 
L

Luna83

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. März 2010
Beiträge
13
also sie ist ne Wohnungskatze denkt ihr ich sollte sie kastrieren lassen????
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ja, laß sie lieber kastrieren.

Katzen, die nicht gedeckt werden, können sehr schnell krank werden, außerdem ist die Zeit der Rolligkeit weder für Katzen noch für Mitbewohner angenehm.
Unkastrierte Kater drängen eher nach draußen und so gut wie immer markieren sie die Wohnung, auch kein Genuß für Menschennasen.

Außerdem kann niemand für immer ausschließen, daß die Katzen nicht mal flüchten, und so als unkastrierte entweder geschwängert heimkommen können oder gar krank (Infektionen beim Deckakt) und Kater können ebenso was 'auffangen', in Revierkämpfe verwickelt werden und böse verletzt dabei...

Vielleicht wärs auch ein Gedanke wert, an einen weiteren Katzenkumpel zu denken? Zwei Katzen halten sich so gut wie immer besser als eine. Einzeltiere können vereinsamen.

Zugvogel
 
L

Luna83

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. März 2010
Beiträge
13
MMh ok... dann werde ich das in angriff nehmen mit dem kastrieren! Denn das wusste ich jetzt nicht!
Also mit ner 2. katze das geht im mom nicht dazu ist meine Wohnung auch zu klein.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wie groß ist Deine Wohnung? An der Größe der Wohnung scheitert es meistens nicht, eine zweite Katze dazuzunehmen, eher vielleicht an den Kosten für ein zweites Tier.

Zugvogel
 
L

Luna83

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. März 2010
Beiträge
13
  • #10
mmh vil so 40 m2

also nicht besonders groß
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #11
Ach ja, reicht lässig für zwei Miezen ;) Es gibt ja noch Kratzbäume, Ruhekissen auf Schränken, sogar Catwalks, alles erweitert die Grundfläche um eine weitere Dimension.

Überlegst mal, ja?

Zugvogel
 
Werbung:
L

Luna83

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. März 2010
Beiträge
13
  • #12
klar warum nicht....
 
stummelchen5

stummelchen5

Benutzer
Mitglied seit
21. Februar 2010
Beiträge
92
Ort
am schönen Deister
  • #13
Hallo!

Wir hatten das Problem mit unserer Katze auch, versuch doch mal, die Haube wegzulassen. Das hat bei unserer geholfen, anscheinend mochte sie den "Mief" unter der Haube nicht. außerdem haben wir dann noch auf Premiere Excellence Streu umgestellt, viele Katzen mögen anscheinend lieber diese feine Streu (gibt es mit und ohne Duft). Hat zwar den leichten "Strandeffekt", ist aber allemal angenehmer als ständig Betten waschen:alien:

LG
Birgitt
 
L

Luna83

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. März 2010
Beiträge
13
  • #14
Es liegt nicht am Klo sie geht ja den ganzen Tag auf das klo!!!
Sobald ich daheim bin und mich in mein Bett lege und dann TV schau oder am pc bin pisst sie mir auf die decke!
Eben grade wollte sie auch da habe ich es aber gleich mitbekommen und sie weg gejagt und dann ging sie direkt ab aufs katzenklo!!!!
 
S

shirkaninchen

Forenprofi
Mitglied seit
13. August 2009
Beiträge
1.324
  • #15
Es liegt nicht am Klo sie geht ja den ganzen Tag auf das klo!!!

Du fragst nach Hilfe, lehnst aber Verbesserungsideen ab, warum?

Warum machst du nicht wenigstens den Versuch?
wenn du die Katze aufs Klo jagst, kann dass doch nicht als Beweise gesehen werden, dass sie das Klo total akzeptiert :eek:
 
F

FloBra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. März 2010
Beiträge
155
Ort
Magdeburg
  • #16
Wenn die Katze nur aufs Bett macht wenn Du da bist, klingt das sehr nach Protest- Pinkeln für mich
Bitte sei der kleinen nicht böse, sie meint das nicht böse oder will Dich ärgern, sondern möchte Dir aller Wahrscheinlichkeit etwas damit sagen.
Versuch das wirklich mal mit dem Streu, es gibt ein gutes bei dm, von der Eigenmarke, "Ultra Klumpstreu Naturweis" oder eben eine ganze Palette von feinen Streus im Fachhandel. Unsere Katzen lieben das feine Streu, wenn das Klo frisch gemacht sitzen die da sogar manchmal zum Spaß drin.
Und kastrieren solltest Du die kleine auf jeden Fall, spätestens nach der ersten Rolligkeit wärst Du aber selbst drauf gekommen, das wette ich :)
Eine Rolligkeit bedeutet großen Stress für die Katze und auch für den Halter, physisch und psychisch.

Ansonsten vertrau einfach der Erfahrung von uns hier, völlig ausgeschlossen ist nichts. Nimm Dir die Ratschläge zu Herzen, wir meinen es nur gut mit Dir und deiner kleinen Miezekatze.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #17
Es liegt nicht am Klo sie geht ja den ganzen Tag auf das klo!!!
Sobald ich daheim bin und mich in mein Bett lege und dann TV schau oder am pc bin pisst sie mir auf die decke!
Eben grade wollte sie auch da habe ich es aber gleich mitbekommen und sie weg gejagt und dann ging sie direkt ab aufs katzenklo!!!!

Sammel Harn und laß ihn testen auf Entzündung und Harngries. Stell ein zweites Klo auf.
Und wenn das nichts an der Lage ändert, gibts weitere Überlegungen, gell? Man macht immer Schritt eins vor Schritt zwei.

Zugvogel
 
L

Luna83

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. März 2010
Beiträge
13
  • #18
Du fragst nach Hilfe, lehnst aber Verbesserungsideen ab, warum?

Warum machst du nicht wenigstens den Versuch?
wenn du die Katze aufs Klo jagst, kann dass doch nicht als Beweise gesehen werden, dass sie das Klo total akzeptiert :eek:

Mooooment mal!!!

1. diesen versuch habe ich bereits gemacht.
2. ich sagte ich habe sie vom Bett gejagt, sie ist dann selber aufs Klo und nicht weil ich sie aufs Klo gejagt habe! :aetschbaetsch2:

@Zugvogel
Ich war die letzte Woche beim TA und diese Test wurden gemacht, auch das habe ich bereits schon gesagt....
Katze ist vollkommen gesund!
Das mit dem 2. Klo habe ich noch nicht versucht, werde ich mal testen kann eins ausleihen von ner Freundin!

@FloBra
nein bin ihr net böse es nervt halt nur...
Wegen dem Streu ich benutze das streu das sie schon immer hat und gewohnt ist, habe ich vom Vorbesitzer mit bekommen, sie hat mir gleich gesagt das sie nur das mag! Ich hatte zwar bevor ds mit dem Pinkeln war ein anderes genommen (so durchsichtige Kugeln) das sie aber null akzeptierte da hat sie mir die ganze Bude voll gemacht! Dann habe ich wieder das alte genommen.
Das mit dem Kastrieren ist in arbeit am Monatg haben wir einen Termin zur Voruntersuchung!

Und Aufs Bett pinkeln tut sie wie schon gesagt nur dann wenn ich da bin, ansonsten nutz sie das Klo!
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #19
@Zugvogel
Das mit dem 2. Klo habe ich noch nicht versucht, werde ich mal testen kann eins ausleihen von ner Freundin!

Und Aufs Bett pinkeln tut sie wie schon gesagt nur dann wenn ich da bin, ansonsten nutz sie das Klo!
Als Provisorium kannst Du auch einen stabilen Pappkarton in passender Größe nehmen, mit wasserdichter Folie auslegen (Abfalltüte oder ähnliches, Rand oben um den Karton umschlagen), Streu rein - fertig.

Wenn die Katze so scheinbar dreist vor Deinen Augen auf Dein Bett pinkelt, ist ihr Hilferuf besonders laut. Wenn man nur wüßte, WAS sie Dir sagen will :confused:

Ist es ein Hinweis, daß sie sich tagsüber von Dir verlassen fühlt? Oder ist es doch die beginnende Sexualiät?

Zugvogel
 
L

Luna83

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. März 2010
Beiträge
13
  • #20
@Zugvogel

ich vermute, dass sie das macht wenn sie nicht so im Mittelpunkt steht. Normal komm ich heim von arbeit und dann ist erstmal die katze dran. Sprich füttern spielen schmusen usw....
Ab und zu kommt halt auch mal was dazwischen und es ist nicht wie üblich....
Vielleicht ist es auch der Schichtdienst, ich arbeite Früh, Spät und Nacht...

Ich weis es nicht genau was sie hat.... weil sie hat auch schon gepinkelt obwohl ich alles gemacht habe wie immer....

Mal schauen wie es nach dem kastrieren ist....

Mir fällt grade ein.. bevor das mit dem Pinkeln los ging hat sie paar Nächte wie ne irre Miaut (denke das war das rollig sein oder) und danach ging das gepinkel auch los! Da hatte sie auf einmal auch ein geschwollenes Gesäuge und da waren wir dann auch beim TA der sie auf Herz und Nieren gecheckt hat mit Blut und urin usw!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Aylinx33
Antworten
9
Aufrufe
966
Cat Fud
K
Antworten
7
Aufrufe
1K
abraka
L
Antworten
2
Aufrufe
1K
EM2613
EM2613
L
Antworten
19
Aufrufe
4K
lexi2993
L
F
2
Antworten
27
Aufrufe
3K
ottilie
ottilie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben