Erkältungswelle hat uns fest im Griff

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Kay

Kay

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Oktober 2006
Beiträge
470
Einige von Euch kennen ja die Vorgeschichte von Shir-Khan
http://www.katzen-forum.net/showthread.php?t=361
Wir waren gerade dabei ihn wieder ein bisserl aufzupäppeln als ihn auch noch ein starker Schnupfen heimsuchte. Trotz AB Gabe wurde es nicht besser, doch inzwischen haben wir das AB gewechselt und seine Erkältung ist schon wesentlich besser geworden. Sein Allgemeinzustand ist recht stabil, er ist fieberfrei und frisst wieder besser.
Doch nun hat es auch unsere zarte Motte und unseren Opa Domink erwischt, er ist jetzt 13 1/2 Jahre alt und war noch nie krank.
Komme gerade vom TA und hoffe das wir das Ganze mit den Medikamenten schnell in den Griff bekommen.
Unser Filou ist bisher verschont geblieben und ich hoffe das bleibt auch so.
 
E

Ela

Gast
Hi Karin

Bei Euch nimmt es aber auch echt kein Ende.... Ich hoffe sehr, dass es den Erkältungsopfern bald wieder besser geht...

Knuddler an Deine Krankenstation
 
ego77

ego77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
942
Ort
Bochum
Na dann, jetzt kann man ja nur gute Besserung wünschen.
 
Santino

Santino

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
622
Ort
bei München
Gute Besserung!
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
gaaaaanz liebe heilsame Grüße
Heidi
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
Oh je , dann Gute Besserung auch von mir !!
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Und Karin, zeichnet sich schon eine leichte Besserung ab? Hoffentlich habt ihr die Krankheit bald ausgestanden. Wir drücken fest die Daumen für euch!
 
Kay

Kay

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Oktober 2006
Beiträge
470
Dann will ich mal den Aktuellen Stand durchgeben.
Also unseren Filou hat es inzwischen auch erwischt, werde nicht drum rum kommen mit ihm Morgen auch zum TA zu gehen.
Bei Shir-Khan scheint das AB diesmal anzuschlagen, sein niesen ist schon viel weniger geworden.
Motte ist heute auch schon wieder besser beisammen und hat auch wieder mit gut gefressen.
Doch unseren Dominik hat es besonders böse erwischt. Auch er wird morgen nicht um einen TA Besuch rumkommen wenn es ihm nicht besser geht, er bekommt nun seit zwei Tagen AB ich weiß nicht ob man da schon eine Besserung erwarten darf?? Bei Motte hat es halt gleich geholfen.
Alle sind jedoch ohne Fieber und haben auch kein Durchfall o. Ähnliches.
Wenn beiShir-Khan die Erkältung ganz weg ist, will der TA nochmal ein Kontrollblutbild erstellen lassen.

Danke für Eure lieben Genesungswünsche
 
E

Ela

Gast
Sag mal, bei so vielen kranken Katzis - ist es nicht möglich, dass der TA zu Euch kommt ? Das würde den Fellnasen eine Menge Stress ersparen...

Gute Besserung an die Bande
 
E

Ela

Gast
Hi Karin

Wollte mal nachfragen, wie es Deiner kranken Bande inzwischen geht ? Besserung in Sicht ? Mit Dominik jetzt beim TA gewesen ?

Und - auch wenn es in den anderen Thread gehört: wie geht es Shir Khan ?
 
Kay

Kay

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Oktober 2006
Beiträge
470
Danke der Nachfrage:) Aber man glaubt es nicht, mit 4 kranken Fellnasen zuhause kommt man kaum zu was.
Doch es hat sich einiges getan:
Dominik geht es inzwischen auch wieder besser, ab und zu muss er noch ein bisserl niesen, doch seine Nase läuft nicht mehr und er macht einen entspannteren Eindruck. Doch wenn Blicke töten könnte wäre ich jedesmal bei der Tablettengabe gestorben, da er keine Pasten und kein Nassfutter frisst, konnte ich sie ihm nirgends reinmogeln.

Motte hat sich besonders schnell wieder erholt, obwohl sie Anfangs am schlimmsten da hing, drei Tage nach der ersten Spritze war sie wieder fit und auch ihr Auge ist wieder in Ordnung, sie ist wieder die Alte.

Unser Filou hat das Ganze am besten weggesteckt, ihn hatte es wohl auch nicht so doll erwischt und er hat es ohne AB überstanden, er ist halt ein junger, kräftiger Kerl.

Ja und nun zu Shir-Khan. Er scheint die Erkältung auch überstanden zu haben, nur sein linkes Auge tränt noch ziemlich, das wird sich der TA heute nochmal genau anschauen.
Shir-Khan hat uns in den letzten Tagen richtig Freude gemacht. Er hält sich inzwischen wieder häufig bei mir im Büro auf oder liegt im Wohnzimmer auf der Couch und geniest das Kuscheln und Schmusen. Er frisst ordentlich und "motzt" auch wieder lautstark wenn ihm was nicht passt, das hatte mir ja so gefehlt:D . Er spielt zwar noch nicht wie früher mit Filou, doch lässt sich schon wieder auf zarte Spielereien mit seiner Lieblingsangel ein. Und er geniest es das bunte Treiben auf der Gasse vom WZ-Fenster aus zu beobachten.
Heute Nachmittag haben wir einen neuen Termin beim TA, bin schon gespannt ob er wieder zugenommen hat und wann wir nochmal Blut zapfen. Beim letzten TA-Besuch sahen die Schleimhäute ja schon ein kleines bisserl besser aus und waren nicht mehr ganz so weiß.
Ich werde auf jeden Fall berichten
 
E

Ela

Gast
Dann drück ich für den TA-Besuch mit dem kleinen "Bomber" :D ganz fest die Daumen

Und es freut mich echt zu hören, dass es auch bei den anderen wieder bergauf geht.

Wobei: Dominik die Schmusebacke und böse gucken ? Kann ich mir gar nicht vorstellen :cool:
 
chilipepper

chilipepper

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Oktober 2006
Beiträge
387
Ort
Bad Vilbel
na, das klingt ja wieder etwas entspannter, ich drücke weiter die Daumen für Euch
 
Minibocki

Minibocki

Forenprofi
Mitglied seit
4 November 2006
Beiträge
1.621
Ort
Bremen
Uff Kay, das war ja volles Programm - alle Katzis krank und zum TA.... aber ein Glück habt ihr das schnell in den Griff gekriegt.

Ich bin froh, dass alle wieder auf dem Weg der Besserung sind ;)

Und danke für den Link (ich hatte den Thread nicht gesehen) :oops:
 
catweazlecat

catweazlecat

Forenprofi
Mitglied seit
26 Oktober 2006
Beiträge
1.440
Ort
Hünstetten-Görsroth
Liebe Kay

auch von uns werden weiterhin alle Daumen gedrückt das alle bald wieder voll auf dem Damm sind!

Gute Besserung für die Schnupfenmiezen!
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben