erkältung?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
ponhnd

ponhnd

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. November 2011
Beiträge
887
Ort
Hannover


können katzen auch eine erkältung haben ???

Minka niest nicht und atmet auch nicht schwer. sie ist vor ca 3 /4 wochen gegen katzenseuche,katzenschnupfen und tollwut geimpft worden , aber jetzt hat sie eine sehr nasse nase die sogar manchmal trotzt ... es sieht aus wie schnupfen beim menschen .... kann das auch ne erkältung sein ?

 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Was ist der Unterschied für Dich zwischen Erkältung und Schnupfen? :confused:


Zugvogel
 
ponhnd

ponhnd

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. November 2011
Beiträge
887
Ort
Hannover

Die Frage war in so fern gemeint ob es ein normaler schnupfen , also wie bei einer erkältung sein kann , oder immer wenn eine katze schnupfen hat , es autimatisch "katzenschnupfen" ist ?!





 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Katzenschnupfen ist eine Sammelbezeichnung für ansteckende Erkrankungen der Atemwege und der Schleimhäute des Kopfes bei Katzen. Synonym verwendet werden die Bezeichnungen infektiöse Katzenrhinitis, Katzenpneumonitis, cat flu und Rhinotracheitis infectiosa felis.

Es handelt sich hierbei also um einen Symptomkomplex, der durch unterschiedliche Erreger hervorgerufen wird, und Nase, Maulhöhle und Augen betrifft. Beteiligte Erreger sind verschiedene Viren (Herpes- und Caliciviren) und Bakterien (Chlamydien, Bordetellen und Mykoplasmen). Da die Erreger sich gegenseitig begünstigen und damit parallel auftreten können und Behandlung und Bekämpfung dieser Erkrankungen etliche Gemeinsamkeiten aufweisen, ist diese Sammelbezeichnung dennoch berechtigt.
Quelle

Erkältungen, Schnupfen, Husten können auch von Menschen auf Tiere und von Tieren auf Menschen übertragen werden.



Zugvogel
 
Musepuckel

Musepuckel

Forenprofi
Mitglied seit
13. Juli 2011
Beiträge
13.105
Alter
53
Ort
In Katzenhausen
Selbstverständlich können Katzen auch normale Erkätungen bekommen,wie Zugvogel auch schon beschrieben hat,können sie sich bei uns Menschen durch die Keime infizieren.

Ich habe mal meine Beiden Katzen letztes Jahr mit meiner Erkältung angesteckt.:(
 
ponhnd

ponhnd

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. November 2011
Beiträge
887
Ort
Hannover

Und was mache ich dagegen ? katzen können ja schlecht inhalieren ....
aber sie tut mir so leid mit ihrer tropfnase....gibts hausmittelchen?


 
Bumble

Bumble

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. November 2011
Beiträge
670
Ort
Niedersachsen
hi
cleo hatte mal ne erkältung.
wir sind zum ta und der hat ihr nen antibiotikum gespritzt. ne woche später nochml wiederholt.
dann hat sie noch viel geschlafen und war auch ganz schnell wieder gesund.

cleo hatte damals ne richtig verkrustete nase und hat nur gepennt....
lg
 

Ähnliche Themen

Poison Ivy
Antworten
13
Aufrufe
12K
Barbarossa
Barbarossa
C
Antworten
13
Aufrufe
13K
C
Highlight88
Antworten
1
Aufrufe
2K
FrauFreitag
F
L
Antworten
2
Aufrufe
255
Lucretia20
L
B
Antworten
3
Aufrufe
9K
Jessica.

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben