Erfahrung mit diesem (od. ähnlichem) Brunnen gesucht

Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Hallo liebe Foris.

Mir ist gerade der Gedanke gekommen, meinen Kleinen einen neuen Trinkbrunnen zu gönnen. Da ich von diesen Plastik-Brunnen in Zukunft Abstand halten werde und auch etwas "ansehliches" sowie praktisches und interessantes suche, bin ich auf diesen Brunnen gestoßen:

https://ssl.zimmerbrunnen.co.at/shop/images/product_images/popup_images/1268_0.jpg

Daten: Höhe 19cm, Durchschnitt 23cm, Gewicht 3,5kg
Preis: Zwischen 50-75€ (je nach Anbieter und auch Farbe).

Ich dachte mir, dass er vlt. aufgrund der kleinen "Wasserfälle" zum Spielen aber auch der kleinen Schälchen zum Trinken und dem Behälter für Katzengras o.ä ganz interessant für die Fellchen sein könnte...

Was meint ihr dazu? Zu klein? Zu teuer?
Habt ihr vlt. Vergleichswerte oder kennt sich einer besser mit solchen Tischbrunnen aus Keramik aus? Kann mir jmd. noch ein anderes Modell empfehlen (kein Ebay)?

Liebe Grüße und Danke für Eure Hilfe
:)
 
Werbung:
Tattou

Tattou

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Dezember 2009
Beiträge
592
Hallo,

ich bin ja von den Keramik im Hof Brunnen total begeistert (meine Katzen auch). Er ist aus Keramik, schön zu säubern, macht sich gut im Wohnzimmer, Wasserstärke ist einstellbar und schön groß :)

Hier mal der Link - http://h1394834.stratoserver.net/jo...&category_id=1&option=com_virtuemart&Itemid=1

Ich hab allerdings einen Fehlerbrunnen ergattert, der war einiges billiger und das "Fehlerchen" ist ein schwarzer Punkt auf meiner beigen Schale, also Fehlerbrunnen kann man eigentlich nicht dazu sagen.

Lg
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
@Quasy

zu klein und auch sehr unpraktisch zum Säubern:oops:
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Ja, die kenne ich. Ist allerdings nicht ganz das, was ich suche. Oder haben die auch andere Brunnen außer diese Kugeln :confused:
 
Tattou

Tattou

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Dezember 2009
Beiträge
592
Ich kenn die nur mit Kugeln, sorry.
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
Ich habe den "Lucky Kitty" Brunnen und auf dem Balkon einen Solarfrosch.
Am Anfang sind die Brunnen interessant,mit der Zeit nicht mehr.
Aber sie trinken schon daraus.
Der "Lucky Kitty"ist nicht sehr dekorativ,ich werde mir zum Winter hin auch einen"Keramik im Hof"spendieren,weil ich möchte ja auch was fürs Auge haben.
Den Katzen ist es glaube ich egal.
Die Brunnen in den Baumärkten sind glaube ich nicht so geeignet,da steht immer dabei man sollte destilliertes Wasser nehmen.
Das ist für die katzen natürlich nicht so geeignet.
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Hm schade. Damit (=mit Kugeln) hatten es meine Katzen nicht so. Biggie steht auf alles, was plätschert und wo das Wasser fällt :oops:
Trotzdem Danke, dann sehe ich mich noch etwas um. Vielleicht hat ja jmd. noch die zündende Idee. Mehr als 55€ möchte ich allerdings nicht ausgeben ;).
Liebe Grüße

PS: Elia: wird wohl wg. dem Verkalken so sein...
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
.. es geht ja eher darum, dass die Brunnen sozusagen lebensmittelecht glasiert sein müssen und da gibt es nicht viel Auswahl ;)

Bau Dir doch nen Brunnen selber ;)

http://www.katzen-forum.net/katzen-sonstiges/68815-der-alternative-trinkbunnen.html

Das ist nicht schlecht. Aber es sollte schon im Wohnzi auf dem Tisch stehen und auf keiner Terrasse. Und (wie schon geschrieben) muss (!) das Wasser fallen, sonst haben wir hier keine Chance. Von über Stein quillen o.ä hatten wir hier schon. Ich versuche eher den Wasserhahn zu imitieren, denn den kann ich nicht ständig laufen lassen. Daher auch extra dieser Wunsch. Plastikbrunnen gibt es so zuhauf, aber sollte schon Keramik sein.

Kurz auf einen Blick (ich suche selbst nach Alternativen)
- Wichtig: "Wasserfall"
- Keramik
- bis 55€

Liebe Grüße :)
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
  • #11
Ja, ich ruf mal an. Vlt. haben die ja noch was anderes auf Lager.

Dachte auch eher an sowas
buh28g9hfh2bspxhn.jpg

(Quelle: http://www.bimbel.de/shop/wellness/art-35K20021.html)

Hier hatte auch mal eine einen Frosch, der das Wasser weit spuckte. Frosch muss nicht unbedingt ins Wohnzi, aber wenns nicht anders geht...

Wie sähe es denn dann mit Steinbrunnen aus, wenn man an Keramik so schlecht in der Preisspanne kommt?

Ps: Hab es hier (den Frosch). Ist allerdings solar, also in der Whg nicht so gut http://www.solarcosa.de/Outdoor-und-Garten/Gartenbrunnen/Speihende-Tiere Aber für sowas (ich sehe es schon) würd ich das Limit auch erhöhen auf max. 75€

Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
  • #12
7422921jgp.jpg

Das ist der Solarfrosch.
Ist wirklich schön,aber für innen m.E. nicht geignet.
Er plätschert ziemlich laut,auch der von Dir abgebildete scheint laut zu plätschern.
Da ist eine Kugel besser,da leiser.
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
  • #13
Ja genau, der war's!! Aber nochmal: Mir geht es NICHT um die Lautstärke. Keine Kugel, die hatten wir schon! Es MUSS plätschern - gerne auch etwas lauter. Wasserstrahl (in welcher Form auch immer) ist unabdingbar. Wenn die Suche nicht so schwer wäre, würde ich hier nicht fragen. Kugelbrunnen, herkömmliche Katzenbrunnen usw. finde ich selbst. Kih ist mir auch ein Begriff. Doch genau das suche ich nicht.
;)
Liebe Grüße
 
Journey_w

Journey_w

Forenprofi
Mitglied seit
21. Februar 2010
Beiträge
3.045
Ort
Nähe Nürnberg
  • #14
:wow: guck mal, was ich hier stehen habe :

7422968ojw.jpg



letztes jahr hatte unser hausmeister in der firma das auf seinem abfallwägelchen. kollegen sind in ein anderes büro umgezogen und hatten das teilchen - total verkalkt- auf dem schreibtisch stehen lassen *brauchen wir nicht mehr*. ich hab mir das ding geschnappt, entkalt und verwende es jetzt für die terrasse. jetzt weiß ich auch, für was das kleinste der keramikteilchen gedacht ist :rolleyes:

es macht nicht mehr arbeit, als den KIH zu reinigen.

lg.
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
  • #15
Journey_w;2180195l hat gesagt.:
etztes jahr hatte unser hausmeister in der firma das auf seinem abfallwägelchen. kollegen sind in ein anderes büro umgezogen und hatten das teilchen - total verkalkt- auf dem schreibtisch stehen lassen *brauchen wir nicht mehr*. ich hab mir das ding geschnappt, entkalt und verwende es jetzt für die terrasse. jetzt weiß ich auch, für was das kleinste der keramikteilchen gedacht ist :rolleyes:

es macht nicht mehr arbeit, als den KIH zu reinigen.

lg.

:wow: Der ist ja toll!!! Weiß Du das Modell?
Genau so einer wär super
Liebe Grüße
:D
 
Journey_w

Journey_w

Forenprofi
Mitglied seit
21. Februar 2010
Beiträge
3.045
Ort
Nähe Nürnberg
  • #16
tipp wegen der lautstärke. das ist ja das geräusch, wenn der strahl ins wasser plätschert. einfach einen stein o. ä. unter die stelle, wo der strahl aufschlägt (sollte ein bissl aus dem wasser schauen), dann hört man kaum was :)


lg.
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
  • #17
tipp wegen der lautstärke. das ist ja das geräusch, wenn der strahl ins wasser plätschert. einfach einen stein o. ä. unter die stelle, wo der strahl aufschlägt (sollte ein bissl aus dem wasser schauen), dann hört man kaum was :)
lg.

Ja, so ungefähr habe ich mir das auch gedacht, wenn es zu laut werden sollte (habe den Brunnen ja auch nicht 24h am Tag an ;)). Danke für den Tipp.:)


Weiß Du zufällig, woher der Brunnen ist? Steht da eine Marke o.ä drauf?

Liebe Grüße
 
Journey_w

Journey_w

Forenprofi
Mitglied seit
21. Februar 2010
Beiträge
3.045
Ort
Nähe Nürnberg
  • #19
der preis für den "locarno" ist übrigens supergünstig. bei amazon kostet das gleiche teil 75 euro :eek:


lg.
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
  • #20
:eek: Jetzt wo Du's sagst... den hab ich garnicht wiedererkannt.
Super, dann bin ich ja an die richtige Fachfrau geraten :D

Also von der Reinigung her ist er okay? Kann man auch die Kugeln gut reinigen? Hast Du vlt. ein Foto mit Katze, dass ich das Größenverhältnis sehen kann? Findest Du ihn geeignet?

Das er schnell verkalkt habe ich gelesen... und die Größe macht mir - wie geschrieben- auch noch Sorgen.

Den anderen finde ich auch super, allerdings erscheint mir der zum Trinken eher ungeeignet ?

Liebe Grüße
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben