Ein Gefährte für unseren Kater

A

Aljona

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. April 2021
Beiträge
13
Huhu!
Ich möchte euch bitte um euren erfahrenen Rat bitten 😼

Wir haben aktuell folgende Situation zuhause:

Wir haben einen 2-jährigen Kater.
Ihn haben wir von einem Bauernhof, auf welchem wir dafür gesorgt haben, dass alle Katzen kastriert werden.
Leider ist seine Schwester kurz bevor wir ihn zu uns geholt haben, verschwunden und ist trotz einer großen Suchaktion nicht mehr aufgetaucht.
Deswegen ist er aktuell alleine.

Und wir haben einen 6,5-jährigen Kater.
Er hat leider keinen Gefährten, da seine Geschwister sehr jung verstorben sind und wir damals noch zu unerfahren waren, um zu wissen,
dass er einen Kater in seinem Alter gebraucht hätte.
Deswegen hatten wir ihn zu unserer Katze genommen, welche 4 Jahre älter war.
Diese ist nun leider nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben.

Nun möchten wir es besser machen und unserem 2-jährigen Kater einen Spielgefährten holen.
Er ist noch sehr verspielt und sehnt sich sehr nach sozialen Kontakten zu einer Katze.
Er versucht den älteren immer zu putzen und mit ihm zu schmusen, springt auf ihn drauf und möchte spielen.
Der hat aber keine Lust darauf (verständlicherweise) und möchte in Ruhe gelassen werden.

Hier kommen wir schon zu meiner ersten Frage:
"Muss" es ein Kater sein oder kämen auch Katzen als Spielgefährtin in Frage?
Ich habe schon oft gelesen, dass es gleichgeschlechtlich sein sollte, bin aber irritiert, weil beim TS manchmal gemischtgeschlechtliche feste Paare vermittelt werden.

Nun haben wir noch ein zweites Problem:
Unsere beiden Kater sind Freigänger.
Sie haben auch auf ihren Bauernhöfen im Freigang (Ausschließlich!) gelebt.
Trotzdem sind beide richtige Kuschelkater und eigentlich auch eher Teilzeitfreigänger. Sie sind immer in der Nähe.
Wir leben "ums Eck" an einer Dorfhauptstraße, die aber wenig befahren ist, da die Autos die Bundesstraße als Umgehung nehmen.
(Wofür sie auch gedacht ist an dieser Stelle)
Diese ist ca. 500m entfernt, allerdings trennt ein recht steiler Hang, viele Häuser und ein weites, monotones Feld uns von dieser Straße.
Das Wohngebiet selbst ist 30er Zone, bald wahrscheinlich verkehrsberuhigt.
Es gibt Pläne, dass auch die Dorf"hauptstraße" bald 30er Zone sein wird.

Eine Katzenhilfe hat uns nun aufgrund ihrer Eindrücke von Google Maps abgesagt.
Allerdings haben wir damals von der VK dieser Katzenhilfe vor 8 Jahren ein ok bekommen.
Die Katzenhilfe sagt, dass wir das ok nicht bekommen hätten, hätten sie damals schon im Internet geschaut.

Zudem ist unser Garten komplett umzäunt.
Unsere erste Katze konnte den Zaun nicht überwinden, obwohl sie hoch springen konnte.
Die beiden Kater aber kommen problemlos darüber.

Also nun meine zweite Frage:
Wie seht ihr das?
Meint ihr wir haben Chancen auf eine Katze im Freigang mit einem anderen Verein?
Ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass eine 2-jährige Katze lernt den Zaun zu überwinden?
Kann man 2 Kater im Freigang halten und einen nicht?
Welche Lösung würdet ihr wählen?

Ich danke euch, dass ihr euch diesen langen Text durchgelesen habt und danke schonmal im Voraus für die Tipps :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
13.077
Alter
55
Ort
31... Lehrte
Herzlich willkommen hier! Ich finde es gut, wenn Ihr Euch nun informiert, um diesmal alles richtig zu machen.
euer Garten ist eingezäunt? Kann man ihn nicht komplett katzensicher machen? Das wäre doch eine Überlegung…
 
Pitufa

Pitufa

Forenprofi
Mitglied seit
9. Februar 2021
Beiträge
2.297
Ort
Quito, Ecuador
Herzlich Willkommen 🙂
Und, da bist du hier im Forum genau richtig. Du kannst hier auch Katzengesuche reinstellen. Vielleicht findest du hier was Passendes.😄
Und, keine Angst, wenn es hier gleich eine Katze-Kater Diskussion gibt.
Ich hatte Katze-Kater und Kater-Kater Konstelation. Aktuell Katze-Kater, und bisher funktioniert es.🙂
Wichtig ist bei einer Zweitkatze in meinen Augen, dass sie eben den Selben Charakter und Spieleigenschaften aufweisen. Die Chemie muss eben stimmen.
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.886
Ort
Mittelfranken
Es gibt gelegentlich gemischt geschlechtliche Geschwisterpaare, die sich Vertragen, die lässt man zusammen.

Verschiedene Tierschutzorganisationen vermitteln nach verschiedenen Voraussetzungen. Bei einem mir bekannten Tierheim wird nicht mal eine Vorkontrolle gemacht. Also einfach weiter probieren.

Für unterschiedliche Freigang Modalitäten gibt es Chipgesteuerte Katzenklappen, da kannst Du programmieren wer raus darf

Ein gesundes zweijähriger Kater schafft in jedem Fall einen 2 m zaun
 
A

Aljona

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. April 2021
Beiträge
13
Danke euch für eure netten Antworten!

[...] euer Garten ist eingezäunt? Kann man ihn nicht komplett katzensicher machen? Das wäre doch eine Überlegung…

Ja, er ist eingezäunt und das auch komplett. Von 2 Seiten bräuchte man ihn eh nicht sichern, diese sind komplett verbaut.
So blieben also nur noch 2 übrig, wovon eine auch schon teilweise vom Nachbarn verbaut ist.
Wir wissen aber nicht so ganz wie und was ausreichen würde.
Wir haben eine Doppelstabmatte, ca. 1m hoch.
Bis auf die 2 Türen ist von Gartenseite aus eine recht dicke, aber nicht erkletterbare Hecke (Äste sind zu dünn).
Diese ist aktuell ca. 1,5m hoch.
Meint ihr da würde ein befestigtes Katzennetz in Richtung Garten gekippt reichen?
Oder müsste man auch höhere Doppelstabmatten anbringen? Das wäre nämlich aktuell eher nicht möglich.

Wegen der Kater-Katzen-Problematik lassen wir uns dann einfach von den Tierschutzvereinen beraten, welche Kandidaten sie für geeignet halten!

Ja, wir hoffen, dass wir bald Erfolg haben.
Es ist ja nicht so, dass wir eine Vorkontrolle vermeiden wollen, wir hätten sehr gerne eine! :verstummt:
Um eben mit einer erfahrenen Person über die Lage zu reden.
 
Ladyhexe

Ladyhexe

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2014
Beiträge
2.739
Ort
Berlin-Reinickendorf
Bitte schreibe auch noch für die Pflegestellen ein, welche Impfungen, Status Testungen auf FIV und FelV und ob deine Miezen einen Chip haben. Dies dient nur zur Orientierung.
 

Ähnliche Themen

H
Antworten
14
Aufrufe
954
Simpat
S
S
Antworten
2
Aufrufe
2K
sylwesternchen
S
T
Antworten
9
Aufrufe
2K
Ptraci
Ptraci
A
Antworten
7
Aufrufe
422
Aljona
A
M
Antworten
2
Aufrufe
334
Starfairy
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben