Ebay - was haltet ihr davon?

  • Themenstarter Marlinskie
  • Beginndatum
Marlinskie

Marlinskie

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2013
Beiträge
2.943
Ort
Berlin
Werbung:
elativ

elativ

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
268
...sieht aber so ausschnittsweise ähnlich aus, wie auf mancher pflegestelle oder im tierheim...aber so allgemein auch was die anzeigengestaltung angeht: weder großartig seriös noch vertrauenserweckend...und wieso nicht kastriert? die person hat vier anzeigen online...was willst du jetzt dazu hören, respektive lesen? ne kaufempfehlung bekommst du von mir nicht ;)
 
soul589

soul589

Forenprofi
Mitglied seit
24. April 2013
Beiträge
1.583
Ort
Bruchsal
Das Umfeld das man sehen kann scheint ja nicht gerade das sauberste zu sein und die "BKH" (die bestimmt so viel BKH ist wie mein spanischer Straßenkater) sieht etwas ungepflegt aus.
Und warum gebe ich einer Katze 8 Jahre bzw. 4 Jahre lang eine Antibabyspritze?

Hoffentlich findet sich für die beiden süßen ein guter Platz.
 
Marlinskie

Marlinskie

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2013
Beiträge
2.943
Ort
Berlin
.was willst du jetzt dazu hören, respektive lesen? ne kaufempfehlung bekommst du von mir nicht ;)

Ach ich weiß auch nicht..:rolleyes:..mir fiel es einfach auf und ich musste mal drüber sprechen.... Hab auch gedacht, es sieht tierschutzmäßig aus, aber das wird es wohl nicht sein.
 
Lutwi

Lutwi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Oktober 2013
Beiträge
667
Ort
Ludwigshafen
Ich habe noch nie etwas von einer "Antibaby-Spritze" bei Katzen gehört. Was soll denn das sein:confused:
 
Deanna94

Deanna94

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Mai 2014
Beiträge
277
Ort
NRW
Ebay Kleinanzeigen darf man sich als Katzenliebhaber nicht angucken!

Auch solche Anzeigen sind immer der Hammer..
Hier oder sowas , wer bringt seine Katzen in sowas unter? Jetzt mal ehrlich...

Einfach nicht mehr rein gucken.. Wenn man meldet, passiert ja auch nichts.. Tierschutz steht bei Ebay jetzt nicht an oberster Stelle..
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
32.476
...sieht aber so ausschnittsweise ähnlich aus, wie auf mancher pflegestelle oder im tierheim...aber so allgemein auch was die anzeigengestaltung angeht: weder großartig seriös noch vertrauenserweckend...und wieso nicht kastriert?)

Ja, wenn's PS oder TH waere, waeren die Katzen kastriert abzugeben.
Elativ, erinnert Dich die Problematik auch an den anderen Faden?:grr:
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
32.476
Marlinskie

Marlinskie

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2013
Beiträge
2.943
Ort
Berlin
Also das ist doch ein Transportkäfig oder nicht :confused:
 
Katzi_und_Katerchen

Katzi_und_Katerchen

Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2015
Beiträge
68
  • #10
Akiri

Akiri

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2013
Beiträge
524
  • #11
:stumm::massaker::dead::grr::grummel:

Mal abgesehen davon, dass das Mäuschen nicht gesund aussieht ( linkes Auge scheint entzündet zu sein, sie etwas untergewichtig) und die Umgebung ziemlich schmuddelig, ist das wieder ein Versuch mit einem armen Tier Geld zu machen. Von wegen BKH, BKH-Mix, Uroma war BKH etc...:rolleyes:
Nichts gegen eine höhere Schutzgebühr, aber hier hat der derzeitige Besitzer,wenn man sich die Fotos so anschaut, leider nicht wirklich sehr viel für sie investiert, was das rechtfertigt. (außer der "Antibabyspritze"...ja...äh kastrieren war wohl zu teuer?)

Und "Platz vor Preis" soll wohl heißen, wenn sich doch keiner Doofer findet, der das bezahlt, gibt's sie eben umsonst. Hauptsache, man ist das Tier los.


*bloß weg von Ebay Kleinanzeigen, da krieg ich Trauer*
 
Werbung:
kruemelkatze

kruemelkatze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2009
Beiträge
219
Ort
Sachsen
  • #12
Deckkater gesucht! / 7 wöchige Kitten abzugeben

Es sieht schon sehr ungepflegt aus dort. Ein bisschen nach Überforderung!

:mad:

Aber wo wir einmal beim Thema sind, auch ich würde mich gerne über dieses Portal - nein, vielmehr über die Ignoranz der Menschen - auslassen.

Zum Beispiel hier:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/deckkater-gesucht/287082693-136-19061?ref=search

Ich kann mich bei sowas immer nicht beherrschen und muss meinen Senf dazu geben. Und ich bin dabei immer wirklich FREUNDLICH, weise darauf hin, dass eine Vermehrung keine gute Sache usw.usf. ist. Ich habe immer den Glauben: Ach, die wissen es einfach nicht besser! Schicke auch immer mehrere Infolinks mit weiteren Informationen zu dem Thema mit.

Aber die Antworten, die man bekommt, sind immer sowas von unter aller Sau. Meist darf man sich gleich beleidigen lassen. Trotzdem, wenn jemand Lust hat, der netten Dame (vielleicht auch Herr? Die Emotionalität ihrer / seiner Antwort lies eher auf eine Dame schließen) noch einmal freundlich die Meinung zu sagen... :aetschbaetsch1: Ich habe es immerhin schon einmal geschafft, dass so eine Deckkater gesucht Anzeige sofort gelöscht wurde. Ein kleiner Erfolg :) Manche wissen es einfach nicht besser, denen sei noch mal verziehen. Alle anderen, die das Elend kennen und denen es egal ist........ :reallysad:

Sehr schön war auch heute früh - leider finde ich die Anzeige nicht mehr - "Katzenbabys abzugeben". Sie waren 7 Wochen alt und mussten wegen einer Allergie weg! Und aus der Anzeige ging hervor, dass sie nicht von dem Platz weggegeben wurden, wo sie geboren worden waren, sondern schon von der neuen "Besitzerin". Wann wurden die von ihrer Mama getrennt, damit genug Zeit blieb, um eine Allergie festzustellen? :grummel: :grr:

So - Luft gemacht. Habt alle noch einen schönen Tag und macht es am besten wie ich, haltet euch von dem namhaften Kleinanzeigen-Portal für den Rest des Tages fern ;-)
 
kruemelkatze

kruemelkatze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2009
Beiträge
219
Ort
Sachsen
  • #13
(außer der "Antibabyspritze"...ja...äh kastrieren war wohl zu teuer?)

Kastrieren, bist du verrückt? Dann könnte das hübsche langhaarige Tier doch keine langhaarigen Babys mehr produzieren, aus denen man Geld machen kann.
:mad::(
 
soul589

soul589

Forenprofi
Mitglied seit
24. April 2013
Beiträge
1.583
Ort
Bruchsal
  • #14
Diese Deckkateranzeigen sind sowieso die besten.
Habe erst vor ein paar Tagen wieder eine gelesen.
Es wird ein kostenloser Deckkater gesucht (Rasse, Alter etc. egal) damit ihre neun oder zehn Monate alte Katze einmal Junge bekommen kann.

Sie wollen ja auch nicht züchten und suchen einen Deckkater bei dem der Besitzer entweder kein Geld nehmen wird oder mit einem der Kitten als bezahlung zu frieden wäre :eek::eek::reallysad:

Eine Deckkatersuchanzeige konnte ich letztes Jahr auch dazu bewegen das sie gelöscht wurde. Die Dame suchte für Ihre sehr zierliche Katze einen Deckkater
da die Katze aufgrund Ihrer zierlichkeit nicht dem Risiko einer Kastration aussetzen wollte.

Entschuldigung aber dir ist das Risiko der Kastration zu hoch weil sie so klein und zierlich ist aber die kleine dünne Maus soll Kitten werfen????
 
elativ

elativ

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
268
  • #15
Ja, wenn's PS oder TH waere, waeren die Katzen kastriert abzugeben.
Elativ, erinnert Dich die Problematik auch an den anderen Faden?:grr:

ja, das tut's...leider...ich heb jetzt erstmal 550 € ab und "rette" dann die katzenbabies der ersten 5 seiten auf ebay.kleinanzeigen, ein paar dürften ja auch für "geschenkt" dabei sein...*hmpf*
 
L

Leibeigener

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Februar 2012
Beiträge
727
Ort
Potsdam
  • #16
Irgendwie sieht das ziemlich gammelig aus dort. Was meinst ihr? Viel kann man ja nicht erkennen :stumm:

Ja, es sieht etwas ungepflegt aus.
Die Miezen schauen leider auch ein bißchen so aus wie die Wohnung.
Was mich aber auch stutzig gemacht hat: "4 und 8 Jahre alt. Noch nicht kastriert"
Für wann waren die Kastrationen denn bitte schön geplant? Fürs Frühjahr 2021 oder fürs nächste Leben?! :mad:
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
32.476
  • #17
ja, das tut's...leider...ich heb jetzt erstmal 550 € ab und "rette" dann die katzenbabies der ersten 5 seiten auf ebay.kleinanzeigen, ein paar dürften ja auch für "geschenkt" dabei sein...*hmpf*

Elativ,
ich schreibe gleich mal noch in dem anderen Faden, wie dort, wo ich vorher wohnte, nachhaltig mit diesem Problem, auch mit dem der ausgesetzten Katzen, umgegangen wurde.
Davon abgesehen, dass dort nur Katzen ab 10 Wochen inseriert werden durften. Fuer mich ist es unverstaendlich, warum das in D nicht moeglich ist.
 
kruemelkatze

kruemelkatze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2009
Beiträge
219
Ort
Sachsen
  • #18
Diese Deckkateranzeigen sind sowieso die besten.
Habe erst vor ein paar Tagen wieder eine gelesen.
Es wird ein kostenloser Deckkater gesucht (Rasse, Alter etc. egal) damit ihre neun oder zehn Monate alte Katze einmal Junge bekommen kann.

Sie wollen ja auch nicht züchten und suchen einen Deckkater bei dem der Besitzer entweder kein Geld nehmen wird oder mit einem der Kitten als bezahlung zu frieden wäre :eek::eek::reallysad:

Eine Deckkatersuchanzeige konnte ich letztes Jahr auch dazu bewegen das sie gelöscht wurde. Die Dame suchte für Ihre sehr zierliche Katze einen Deckkater
da die Katze aufgrund Ihrer zierlichkeit nicht dem Risiko einer Kastration aussetzen wollte.

Entschuldigung aber dir ist das Risiko der Kastration zu hoch weil sie so klein und zierlich ist aber die kleine dünne Maus soll Kitten werfen????

Häh? Wenn mir das Risiko für die Kastration zu groß ist, lasse ich sie doch nicht decken :eek: Die "logische" Schlussfolgerung wäre eher, sie rollig zu lassen. Oder will sie die Katze dann mehrmals im Jahr decken lassen? Bei jeder Rolligkeit? Weil eine Kastration zu anstrengend ist? So ein gequirlter Unsinn!

Gesuche nach kostenlosen Deckkatern sind ja schon absurd genug, aber die Dame (der Herr) der oben verlinkten Anzeige wollte ja sogar noch Geld dafür haben von dem Besitzer des Deckkaters :rolleyes: 60 Euro, wenn ich mich richtig erinnere, "weil wegen Tierarztkosten und so". Ist das dann nicht eigentlich Prostitution? Sie bietet ihre Katze für Geld zum Sex an! :grummel:
 

Ähnliche Themen

Dr.Mausfred
2 3
Antworten
44
Aufrufe
16K
J
Celistine
Antworten
13
Aufrufe
2K
Celistine
Celistine
K
Antworten
40
Aufrufe
5K
andkena
andkena
Odin
Antworten
15
Aufrufe
2K
Odin

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben