Dringender Notfall "Kater Luzy"

L

Lucy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Dezember 2006
Beiträge
136
Ort
Frankfurt
Heute erreichte mich folgender Notruf, den Wortlaut kopiere ich einfach mal, vielleicht kann jemand helfen oder weiß Rat:

Hallo zusammen,

ich habe hier einen absoluten Katzennotfall, der dringend eine adequate Pflegestelle braucht oder eine entsprechend feste Stelle.

Es handelt sich um den ca. 8 Jahre alten kastrierten Kater " Luzy".

Luzy ist Freigänger und braucht katzenerfahrene Dosenöffner, da er in unterschiedlichen Situationen zur Unsauberkeit neigt und dann Kot absetzt.

Außerdem soll er laut Aussage nicht verträglich mit Artgenossen sein. Richtig getestet wurde das allerdings noch nicht, wenn ich das richtig verstanden habe.

Die jetzigen Zweibeiner von Luzy können den stattlichen Grautiger nicht mehr selbst behalten, da sich die wohnliche Situation aufgrund einer schweren Krankheit des Ehemannes verändert hat.

In dieser schwierigen Lebenslage haben die Menschen von Lucy bei einer Tierfreundin um Hilfe gebeten, denn ihnen liegt der Kater sehr am Herzen.

Bisher hat sich keine Alternative für Lucy ergeben.

Ohne eine vernünftige Unterbringung steht leider auch eine Einschläferung im Raum, denn die Zukunft soll für Lucy gesichert sein.

Weder Andrea noch wir haben zur Zeit den entsprechenden Platz für Lucy.

-Lucy sollte anfangs separat gehalten werden, damit getestet werden kann, wie es mit der Verträglichkeit aussieht.

- er braucht in jedem Fall auch die Möglichkeit zum Freigang. Ein gesichertes Gehege wäre optimal.

- um die Ursache für seine Unsauberkeit zu finden, braucht es außerdem genügend Zeit, um ihn zu beobachten und entsprechend einschätzen zu können.

Bitte leitet diese Meldung breitflächig weiter und wer helfen kann, bitte direkt mit Andrea Wachsmann in Verbindung setzen ( am besten telefonisch).

Kontakt:
Andrea Wachsmann
Te. 05902-502350


Es ist wirklich dringend! Foto´s sind im Anhang.

Danke und viele Grüße

Nicole Jörns

www.tiere-sind-freunde.de

www.haus-und-garten-technik.de




____________________________________________________

Wie man durch "Einschläfern" von Zukunftssicherung sprechen kann, kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen.

Traurige Grüße
Ursula
 
C

cleo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
144
Oh, der sieht ja süß aus!!!

Den Satz mit dem Einschläfern und gesicherte Zukunft kann ich auch leider gar nicht nachvollziehen:confused:
Wie können Menschen nur sowas sagen????:mad:

Wie leider so viele kann ich auch nicht wirklich helfen, aber ich schubse wenigstens mal ganz kräftig!!! Höre mich aber um, wobei die Strecke meistens schon dazubeitrgt, dass ich leider nicht helfen kann...:(

Hoffentlich tut sich bald was für den armen Kerl!!!
Ich drücke ganz fest die Daumen!!!

Traurige Grüße

Babsi
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
O Mann - der sieht ja aus wie mein Tommy!!!:(

Aber leider würde Maggie ihn nicht akzeptieren. Das weiß ich genau. :(
 
S

Stoepsel

Gast
schubs......
 
L

Lucy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Dezember 2006
Beiträge
136
Ort
Frankfurt
Die größte Sorge ist gebannt. Kater Luzy befindet sich auf einer Pflegestelle, dies ist aber nur eine Notlösung, da er Freigang braucht. Deshalb wird dringend ein Endplatz für den schönen Kater gesucht.

LG
Lucy_
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben