Drei dreifarbige Schönheiten suchen Kuschelplatz

  • Themenstarter kaahrl
  • Beginndatum
  • Stichworte
    katzennetzwerk kitten tierschutz vermittlung
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
kaahrl

kaahrl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 August 2009
Beiträge
485
Ort
RLP
  • #41
Sehr gerne...
 
Werbung:
kaahrl

kaahrl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 August 2009
Beiträge
485
Ort
RLP
  • #42
Oh nein jetzt habe ich erst gesehen, dass Zizel und Claudette nur zusammen vermittelt werden :sad::sad::sad:
Es stand wohl nicht deutlich genug da... Sorry!

Also wichtig: Die beiden werden nur zusammen vermittelt! Claudette braucht Zizelinchen sehr...
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
  • #43
J

Jaschi

Benutzer
Mitglied seit
8 Januar 2012
Beiträge
79
Ort
Worms
  • #44
Drei wirklich knuffige, dreifarbige Schönheiten - wohl alles Geschwister - suchen ab sofort ein Zuhause.

Kurz zum Prozedere, dann zu den Fellflusen:
Die drei können alle einzeln zu mindestens einer ähnlich alten Katzen abgegeben werden. Abgabe erfolgt nach Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebuehr/Spende, die zum weiteren Kastrieren verwendet wird.
Die Katzen sind noch unkastriert. Die Verpflichtung zur Kastration wird vertraglich festgehalten und kontrolliert!
Die Maeuse sind geimpft, gechipt, entwurmt und gesund - sie leben mit unseren eigene Katzen zusammen.
Unsere Pflegis werden grundsaetzlich von uns oder Freunden in ihr neues Zuhause gebracht!
Eine Vermittlung erfolgt - dank unseres Netzwerkes - deutschlandweit.
Die drei Knuffels befinden sich derzeit auf Pflegestelle in 664xx und koennen natuerlich gerne besucht werden!

Claudette, Lilou und Zizel (gesprochen Si-Sell) wurden im April geboren und bei einer Freundin aus dem Tierschutz einfach in einer Pappschachtel vor die Tuer gestellt. Die Knuffels waren damals ca. vier Wochen alt und wurden also noch teilweise mit der Hand aufgezogen, was sie sehr menschenbezogen, offen und kuschelbeduerftig sein laesst.
Aus diesem Grund sollten sie auch keinen kompletten Freigang bekommen, da sie einfach wirklich zu jedem gehen und keine Angst vor Fremden haben. Ein gesicherter Garten oder ein eingenetzter Balkon waere allerdings super!

Hier Claudette:
katzennetzwerk_claudet_lilou_zizel_110814_05.jpg

Man beachte das suess-grimmige Gesicht (einfach knuffig) und die coole schwarz-graue Stulpe am rechten Vorderbein!
Wie alle anderen auch, ist Claudette ein Schmusemonster aber sie ist etwas eigensinniger und hat ab und an einen kleinen Sturkopf - passend zum Gesichtsausdruck. Sie weiss eben was sie will. Sie ist neugierig aber etwas vorsichtiger als Lilou zum Beispiel.

Hier Lilou:
katzennetzwerk_claudet_lilou_zizel_110814_13.jpg

Sie hat auch am rechten Vorderbein eine Stulpe, diese aber in rot-creme. Dazu noch waessrig blaue Augen und ein Stummelschwaenzchen. Nur suess!
Lilou ist die Schmusigste der Bande und eine kleine Tragekatze.
Wer eine Schosskatze sucht, hat bei den dreien soweiso fast freie Auswahl aber Lilou ist in diesem Fall die Passendste.

Hier Zizel
katzennetzwerk_claudet_lilou_zizel_110814_03.jpg

Zizel ist fas ganz weiss. Lediglich im Gesichtchen und am Schwanz ist sie etwas rot, auf dem Ruecken, kurz vor dem Schwanz, etwas schwarz.
Zizel schnurrt, dass alles vibriert. Sie ist die groesste der Dreierbande aber auch die Unsicherste, wenn man von Unsicherheit sprechen kann, bei diesen aufgeschlossenen Pelzgurken. Sie laesst einfach ihre Schwestern machen und wenn die von Erkundungstour wiederkommen, dann geht sie eben erst los.
Wir gehen davon aus, dass Zizel schlussendlich die menschenbezogenste Katze werden wird, wenn man sich ausreichend mit ihr beschaeftigt!

Gerne wuerden wir Claudet und Lilou zusammen vermitteln oder aber eben auch jede andere Kombination. Ein Traum waere, wenn ale drei zusammen bleiben koennten. Allerdings ist es auch moeglich, die Katzingers einzeln zu vermitteln, wenn das Umfeld passt und eben auch passenden Fellnasen vor Ort sind.

Ein kleines Tagebuch:
http://www.katzennetzwerk.de/seesterne/lyrisches/geschichten/397-die-dreifarbige-girliebande.html

Viele Bilder:
http://www.katzennetzwerk.de/seeste.../397-die-dreifarbige-girliebande.html?start=1

Das erste Inserat der Bande:
http://www.katzennetzwerk.de/kitten/343-suessbunte-babybande-sucht-ein-zuhause.html
Die drei bekommen natuerlich jeweis eigene Inserate, sobald wir mehr Infos ueber den Charakter sammeln konnten.
Der kleine, rote Racker ist uebrigens der vermeintliche Bruder "Whisky", der schon vermittelt ist.

Anfragen bitte per PN oder Mail an kaahrl@katzennetzwerk.de.

DANKE!!!



Oh man...die sind ja niedlich:)
einfach traumhaft vorallem die Farbe ist ja echt toll:)
:pink-heart:
 
KaterKarlosFrauchen

KaterKarlosFrauchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Dezember 2011
Beiträge
285
  • #45
Ich bin sowas von verliebt in Lilou! :pink-heart: Unglaubliche Schönheit!
 
J

Jaschi

Benutzer
Mitglied seit
8 Januar 2012
Beiträge
79
Ort
Worms
  • #47
J

Jaschi

Benutzer
Mitglied seit
8 Januar 2012
Beiträge
79
Ort
Worms
  • #48
Ich habe meinen Zuckermäusen die Fenster gesichert - reicht denen vollkommen. In der Küche steht ein Tisch unterm Fenster, da können sie so richtig schon vorm offenen Fenster fläzen und die Piepmätze stalken :D


Wie Fenster gesichert?
die gehn also nicht raus?
die schauen dann nur?
 
J

Jaschi

Benutzer
Mitglied seit
8 Januar 2012
Beiträge
79
Ort
Worms
  • #49
Ja, genau! Habe die Fenster mit Katzennetz so gesichert, dass definitiv nix passieren kann und die Mäuse sind begeistert! Sie lieben es, bei schönem Wetter stundenlang auf dem Küchentisch zu liegen und man hört die witzigsten Geräusche, wenn eine Schwalbe vorbei flattert *grins*

Meine Mäuse sind aus dem Tierheim und vor allem Luni hatte das dortige Freigehege sehr genutzt. Ich hatte erst Sorge, sie würde hier in einer Stadtwohnung Probleme haben. Aber hat sie absolut nicht, sie ist äußerst ausgeglichen und die Fenster genügen ihr vollkommen.

In der Beschreibung steht, ein Balkon oder gesicherter Garten wäre super. Ist es immer, wenn man soetwas bieten kann. Aber von Bedingung steht da nichts - von daher frage doch einfach mal nach, ob gesicherte Fenster mit breitem Fensterbrett oder Tisch drunter nicht genügen würden fürs Katzenkino bei Frischluftgenuss :)

weist du ich wohne im EG aber von einem alten EInfamilienhaus
über mir wohnt noch ein Mann ,,.....deswegen kann ich leider keinem tier kompletten freigang gewähren.
Es ist halt das hab ich vorhin im Forum schon gesagt das ich sorgen hatte bei 2 katzen, ist meine Erste hatte noch nie selbst eine
nur gesehen wie kleine taff wurden
bekannte hat aus kroatien damals mitgebracht sechs stück doch da wohnte ich daheim noch und durfte keine behalten
 
J

Jaschi

Benutzer
Mitglied seit
8 Januar 2012
Beiträge
79
Ort
Worms
  • #50
ungesicherten Freigang würde ICH ohnehin nicht gewähren - nur meine persönliche Einstellung. Laut Beschreibung sollen die Beiden Süßen ja auch am besten keinen ungesicherten Freigang erhalten. Aber Du kannst doch hier tatsächlich mal nachfragen, ob den beiden Zuckermäuschen gesicherte Fenster (so dass sie nicht raus können) nicht auch genügen würden. Wie gesagt, meine Dreie sind damit absolut zufrieden.




Ja das muss ich echt mal überlegen.
2 Katzen machen mir noch immer bisschen angst als ERST KATZE ^^
aber ich denk ach zwei sind besser wie eine :)))
das wurd mir hier ja klar gemacht
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #51
weist du ich wohne im EG aber von einem alten EInfamilienhaus

Wie wäre es denn mit einem kleinen Freigehege vorm Fenster?

Wie lange ist dein Kater denn schon alleine? Oder hast du noch keine Katze? Das hab ich irgendwie noch nicht so ganz verstanden?
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
J

Jaschi

Benutzer
Mitglied seit
8 Januar 2012
Beiträge
79
Ort
Worms
  • #52
Wie wäre es denn mit einem kleinen Freigehege vorm Fenster?

Wie lange ist dein Kater denn schon alleine? Oder hast du noch keine Katze? Das hab ich irgendwie noch nicht so ganz verstanden?


wenn du mich meinst was ich ja annehme, nein ich habe noch keine katze
ich hatte noch nie eine da mein Papa katzen nicht mag
und jetzt wo ich allein wohne könnte ich mir den wunsch endlich erfüllen
jedoch rät mir jeder zu zwei katzen da ich berufstätig bin und selten vor 17 uhr Zuhause ....
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #53
wenn du mich meinst was ich ja annehme, nein ich habe noch keine katze
ich hatte noch nie eine da mein Papa katzen nicht mag
und jetzt wo ich allein wohne könnte ich mir den wunsch endlich erfüllen
jedoch rät mir jeder zu zwei katzen da ich berufstätig bin und selten vor 17 uhr Zuhause ....

Du solltest auf jeden Fall 2 Katzen nehmen, selbst wenn du den ganzen Tag zu Hause wärst. Katzen sind soziale Tiere und brauchen einen Artgenossen

Wenn du im Erdgeschoss wohnst könntest du ja vielleicht ein kleines Freigehege vorm Fenster bauen. Dann können sie raus genau wie auf einem gesicherten Balkon.
 
J

Jaschi

Benutzer
Mitglied seit
8 Januar 2012
Beiträge
79
Ort
Worms
  • #54
Du solltest auf jeden Fall 2 Katzen nehmen, selbst wenn du den ganzen Tag zu Hause wärst. Katzen sind soziale Tiere und brauchen einen Artgenossen

Wenn du im Erdgeschoss wohnst könntest du ja vielleicht ein kleines Freigehege vorm Fenster bauen. Dann können sie raus genau wie auf einem gesicherten Balkon.



hm schön wäre das ja aber geht nicht
ich hab also die Fenster von meiner Wohnung sind recht hoch
das heist ich kann da direkt kein gehege hinbauen
kann nur eine Art Leiter bauen das die durchs fenster raus könnten
aber dann halt auch nur komplett raus
und nicht begrenzt
 
kaahrl

kaahrl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 August 2009
Beiträge
485
Ort
RLP
  • #55
Huhu...

Habe Dir Deine PN beantwortet Jaschi.

Also mal zur Erklaerung:
Die beiden brauchen nicht zwingend einen Balkon.
Es waere wuenschenswert, mehr nicht.
Wenn sonst alles stimmt, geht es auch ohne.
Ein eingenetztes Fenster sollte dan aber schon moeglich sein.
Gerade die beiden vermittle ich nicht mit kompletten Freigang, da es Handaufzuchten sind, die einfach "draussen" nicht kennen und nicht genug Distanz zu fremden Menschen haben...

Auch muss das ja nicht die letzte Wohnung sein.
Wir haben vor zwei Jahren eine Katze auch in eine reine Wohnungshaltung vermittelt und nach Umzug von Besi hat Muffin (so heisst der Kater) jetzt einen neun Meter Balkon mit dem Mitkater Kruemel...

Worms ist ein "Katzensprung"...
Freue mich auf Deine Antwort!
 
J

Jaschi

Benutzer
Mitglied seit
8 Januar 2012
Beiträge
79
Ort
Worms
  • #56
Huhu...

Habe Dir Deine PN beantwortet Jaschi.

Also mal zur Erklaerung:
Die beiden brauchen nicht zwingend einen Balkon.
Es waere wuenschenswert, mehr nicht.
Wenn sonst alles stimmt, geht es auch ohne.
Ein eingenetztes Fenster sollte dan aber schon moeglich sein.
Gerade die beiden vermittle ich nicht mit kompletten Freigang, da es Handaufzuchten sind, die einfach "draussen" nicht kennen und nicht genug Distanz zu fremden Menschen haben...

Auch muss das ja nicht die letzte Wohnung sein.
Wir haben vor zwei Jahren eine Katze auch in eine reine Wohnungshaltung vermittelt und nach Umzug von Besi hat Muffin (so heisst der Kater) jetzt einen neun Meter Balkon mit dem Mitkater Kruemel...

Worms ist ein "Katzensprung"...
Freue mich auf Deine Antwort!


Wo kommt ihr denn her? wenn du sagst worms ist ein Katzensprung?:)
 
bonzo

bonzo

Forenprofi
Mitglied seit
2 Mai 2008
Beiträge
2.767
Alter
63
Ort
Heidelberg
  • #57
Wo kommt ihr denn her? wenn du sagst worms ist ein Katzensprung?

Jaschi, frage nicht lange - *lach* - greife besser bald zu - ich z.B. komme aus Rhein-Neckar-Kreis - wenn ich wirklich will, bin ich in weniger als Zackzack überall in der Pfalz - das sind wundervolle und wache Klug-Kätzlein - ich wünsche Dir damit den absolut sicheren Spaß Deines Lebens - und unbedingt BEIDE nehmen!!!
 
kaahrl

kaahrl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 August 2009
Beiträge
485
Ort
RLP
  • #58
Wo kommt ihr denn her? wenn du sagst worms ist ein Katzensprung?:)
100km... Zweibruecken!
Zu Besuch darfst Du gerne kommen.

Eine VK bei Dir ist klar, aber das habe ich ja im Inserat geschrieben.
Und wir bringen die Maeuse auch gerne in ihr neues Zuhause, damit die Katzingers beim Transport noch gewohnte Stimmen und Gerueche haben. Das ist meist stressfreier fuer die Pelzgurken - und die neuen Besis... :)
 
kaahrl

kaahrl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 August 2009
Beiträge
485
Ort
RLP
  • #59
Nur zur Info:
Bei Jaschi wird das nix... Vermieter stellt sich quer.

Also:
Die beiden Zuckermaeuse suchen immer noch!
 
bonzo

bonzo

Forenprofi
Mitglied seit
2 Mai 2008
Beiträge
2.767
Alter
63
Ort
Heidelberg
  • #60
Herrgottnochmal, diese wundervollen hellwachen Neugier-Gesichterchen - das kann doch nicht sein!!

Wenn Gine und ich doch nur mal im Lotto gewonnen hätten ...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben